Eddy Cue

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Eddy Cue

Eddy Cue

Eddy Cue Interview: Wann wird das iPhone ersetzt? | „All in“ bei Serien | Apple Music Abonnenten

13 März 2018 - von Lukas

Auf der SXSW Konferenz 2018 war Apples Chef für Services – Eddy Cue – zu Gast und hat CNN Journalist Dylan Byers ein recht interessantes Interview gegeben. Neben den üblichen Standardphrasen, mit denen alle Apple Chefs ihre Interviews zu 90% füllen, gab es jedoch ein paar spannende Aussagen. Und um die soll es im Artikel gehen. Das South by Southwest findet alljährlich in Austin, Texas, statt und vereint Festivals, Konferenzen und Fachausstellungen in den Branchen Musik, Film und interaktive Medien. So in etwa lautet die offizielle Angabe. Eddy Cue hat über alles

MEHR
Eddy Cue

Inoffizielles Interview mit Eddy Cue: Unbekanntes HomePod Feature + Apples TV Pläne

08 Februar 2018 - von Lukas

Der Titel klingt schon mysteriös, doch stimmt es tatsächlich. Apples Chef für Services, Eddy Cue, war kürzlich zu Gast auf einer Konferenz, wobei seine Aussagen jetzt erst durch die Teilnehmer der Konferenz öffentlich wurden. Cue sprach über den Sound des HomePods und sogar über Apple TV Pläne. HomePod verwendet Apple Analytics für jeden Song Über den HomePod haben wir einen weiteren Schnipsel aus der Kategorie „Behind the Sounds“ bekommen: Laut Eddy Cue würde der HomePod die Equalizer Einstellungen für jedes Lied automatisch auf Grund von Apples Statistiken und dem Hörerverhalten einstellen.

MEHR
Eddy Cue

Abendessen zu ersteigern: Eddy Cue eifert Tim Cook nach

19 Juni 2017 - von Roman van Genabith

Eddy Cue tut es seinem obersten Chef gleich: Er hat ein Abendessen mit sich zur Auktion angeboten. Der Erlös kommt einem guten Zweck zugute. Von Tim Cook ist das schon bekannt, nun macht es Apple-SVP Eddy Cue ihm nach. Er hat eine Auktion geschaltet, die es ermöglicht ein Dinner mit ihm zu ersteigern. Das aktuelle Höchstgebot liegt bei 120.000 Dollar. 16 Gebote gab es bereits. Das Dinner wird im neuen Apple Park eingenommen. Der Gewinner muss mindestens 18 sein und darf keine Fotos mit Eddy Cue machen. Geboten werden kann

MEHR
Eddy Cue

Eddy Cue: Details zu Apple-Serien und Apple Music-Abozahlen

14 Februar 2017 - von Lukas

Auf der Recode Media Conference hat dieses Jahr Eddy Cue, Apples SVP für Online Dienste, über einige Themen, unter anderem Apple Music, gesprochen. Wir fassen zusammen. Der Executive gab an, dass der Musik Streaming Dienst mittlerweile „well past 20 Millionen“ Abonnenten zählt. Das ist beachtlich zumal der Dienst erst eineinhalb Jahre erhältlich ist. Allerdings sei man noch nicht damit zufrieden, wo man heute steht, so Cue. Man werde weiterhin Aufwand betreiben, die Zahlen zu verbessern. Cue meinte, dass aktuell gut 100 Millionen Leute Musik-Streaming Dienste abonniert hätten, jedoch nochmals viel mehr Leute Musik

MEHR
Eddy Cue

Tim Cook im Interview: Ich kenne die Wahrheit

09 August 2016 - von Roman van Genabith

Tim Cook möchte verständlicherweise nicht zustimmen, wenn Analysten und Branchenbeobachter behaupten, Apples große Tage seien vergangen. In einem Interview äußern sich er, Eddy Cue und Craig Federighi zu Apple, Apples Philosophie und dem Sinn von Beta-Versionen. Immer wieder kommen Fragen der Art „Wäre das unter Steve Jobs auch passiert?“ auf. Die Wahrheit ist, unter Steve Jobs hatte Apple bereits in den 80ern, neben grandiosen Erfolgen, auch spektakuläre Flops verzeichnet. Dadurch, dass Jobs mit iPhone und iPad in den letzten Jahren seiner Rückkehr zu Apple ebenso spektakuläre neue Erfolge feierte, lässt

MEHR
Eddy Cue

Kauft Apple wirklich Time Warner?

14 Januar 2016 - von Lukas

Dass Apple an einem TV-Streaming Dienst arbeitet, ist keine Neuigkeit. Allerdings könnte man für die Umsetzung das Unternehmen Time Warner im Auge haben! Wie die New York Post berichtet, könnte der Medien-Riese Time Warner bald zum Verkauf stehen. CEO Bewkes hat bereits gegenüber den Investoren angedeutet, dass man über den Verkauf der Firma ernsthaft nachdenken würde. Nun gibt es einen neuen Bericht, wonach Apple Interesse an einer Übernahme hat. Auch AT&T sowie Fox sind im Rennen. Für Apple wäre das Unternehmen hinsichtlich des geplanten Abo-Dienstes, um Filme und Serien zu streamen

MEHR
Eddy Cue

Apple Gehälter 2015: So viel verdienten Tim Cook & Co. wirklich

08 Januar 2016 - von Tim

Auch wenn wir uns bereits im Jahr 2016 befinden, so wollen wir uns heute noch einmal einigen spannenden Zahlen aus dem vergangenen Jahr widmen. Apple hat in dieser Woche in einem Schreiben an die US-Börsenaufsichtsbehörde die Gehälter der Apple-Führungskräfte für 2015 veröffentlicht.  Demnach gibt es eine Aufstellung über die exakten Verdienste von Tim Cook, Luca Maestri, Angela Ahrendts, Eddy Cue, Dan Riccio und Bruce Sewell des Jahres 2015. Auch ein Vergleich mit vorherigen Jahren ist durch die Tabelle erkennbar. Apple CEO Tim Cook verdiente laut Angaben rund 10,2 Millionen US-Dollar

MEHR
Eddy Cue

Eddy Cue begeistert: Apple Music zählt bereits 11 Mio. Nutzer

06 August 2015 - von Lukas

In einem Statement gegenüber USA Today teilte Apple mit, dass bislang 11 Millionen User Apple Music „abonniert“ haben. Dabei handelt es sich vorerst aber lediglich um Nutzer, die sich in der Testphase befinden. Der SVP für Software und Services Eddy Cue sei „begeistert von den bisherigen Zahlen“. 2 Millionen der Kunden sollen sich für den Familienplan mit 14,99€ pro Monat eingeschrieben haben. In Anbetracht der Tatsache, dass es Apple Music erst seit knapp einem Monat gibt, sind diese 11 Millionen eine ordentliche Anzahl an potentiellen Abonnenten. In den kommenden Monaten und vor allen Dingen nach

MEHR
Eddy Cue

iOS 8.4 erscheint am Dienstag um 17:00 – Beats1 eine Stunde später

28 Juni 2015 - von Christian

iOS 8.4 und Apple Music werden zwei Tagen für alle Nutzer bereitstehen. Nun gibt es neue Erkenntnisse zu der genauen Veröffentlichungsterminen sowie zu Kleinigkeiten von Apple Music. Den kommenden Dienstag-Nachmittag solltet ihr euch freihalten: Denn dann erscheint iOS 8.4 schon um 17:00 Uhr deutscher Zeit. Wer das Update einmal geladen hat, hat auch sofort die Möglichkeit in den Genuss von Apple Music zu kommen. Knapp eine Stunde später wird Apple auch den Radiosender Beats1 online schalten. Von dort an wird er 24 Stunden und sieben Tage die Woche On Air sein. Zu Beginn

MEHR
Eddy Cue

Apple Music: Künstler werden nun in den Probemonaten bezahlt

22 Juni 2015 - von Ritsu

Eddy Cue, Apples Senior Vice President für Internet Software und Dienste, reagierte zügig auf Taylor Swifts Anliegen. Apple Music wird, entgegen dem Plan, der auf der WWDC 2015 angekündigt wurde, während der ersten drei kostenlosen Probemonate seine vorgestellten Künstler entlohnen. #AppleMusic will pay artist for streaming, even during customer’s free trial period — Eddy Cue (@cue) June 22, 2015 Zuvor veröffentlichte Taylor Swift in einem öffentlichen Brief auf Tumblr ihre Bedenken gegenüber Apples Preispolitik – auch kleine, noch unbekannte Künstler sollten ursprünglich in der 3 Monate dauernden Probezeit unbezahlt bleiben. Dies allerdings würde der harten Arbeit nicht gerecht

MEHR
Eddy Cue

Videotipp: Tim Cook, Eddy Cue und Phil Schiller tanzen zu „Happy“

23 April 2015 - von Lukas

Auf Apples Earth Day Party am Campus in Cupertino spielte sich diese Woche etwas wirklich Ungewöhnliches ab. Sämtliche Apple Chefs tanzten auf der Bühne zu Pharell William’s Song „HAPPY“. Am 22. hatten nicht nur alle Apple Store Logos ein grünes Blatt sondern es wurde auch eine fette Party geschmissen, allerdings nur in Cupertino. Berühmtheiten wie Al Gore und auch Pop-Star Williams waren anwesend. Tweets von CEO Tim Cook zeigten schon einige Aufnahmen des Tages, jedoch gibt es sogar ein Youtube Video, das Tim Cook, Eddy Cue und Co. am Tanzen zeigt. Ihr

MEHR
Eddy Cue

iPod: Sammelklage zur iTunes Exklusivität

01 Dezember 2014 - von Josh

Das iPod, iPad und iPhone über iTunes synchronisiert werden müssen ist seit jeher ein großer Kritikpunkt an dem gesamten Apple System. Es gibt zwar mittlerweile Alternativen, aber beim iPod war es gerade in ferner Vergangenheit ein großes Problem, da nur Lieder die bei iTunes gekauft oder von einer CD gerippt worden sind, übertragen werden konnten. Eine dazu vor fast zehn Jahren eingereichte Klage wird nun verhandelt. Gegenstand der besagten Klage ist, die damalige Beschränkung von iPod-Nutzern auf CDs und den iTunes Store. Dabei ist es den Klägern sauer aufgestossen, dass

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting