Mobilfunk: Der Datenhunger steigt stetigVorherige Artikel
Solarfarmen in China: Apple produziert grünNächster Artikel

Vor Quartalskonferenz: Die Schätzungen zu den iPhone Verkäufen

Allgemein, Apple, Hardware, iPhone, News, Sonstiges
Vor Quartalskonferenz: Die Schätzungen zu den iPhone Verkäufen
Ähnliche Artikel

Am kommenden Dienstag wird Apple seine Geschäftszahlen für das vierte Quartal verkünden. Im Vorfeld wird selbstredend heftig über die Verkäufe spekuliert, besonders jene des iPhones.

Verschiedene Analysten und Firmen schätzen im Durchschnitt etwa 45-51 Millionen iPhones fürs vergangene Geschäftsviertel. Hier ist jedoch ein Großteil der neu verkauften iPhone 6S noch nicht mit dabei. Um so spannender wir deshalb immer das folgende erste Quartal und somit das Weihnachtsgeschäft von Apple. Für das erste Quartal 2016 gehen die Experten von etwa 70 bis 75 Millionen iPhones aus.

Zum Vergleich: Im Q4 2014 konnte Apple 39 Mio. iPhone an den Mann und die Frau bringen. Im ersten Quartal 2015 stellte man bekanntlich einen neuen Rekord mit 74 Mio. Telefonen auf.

Genaueres wird uns Apple aber am Dienstag gegen 23 Uhr deutscher Zeit mitteilen. Wir werden selbstverständlich berichten.

via, Bild via

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Safari 15.6.1 bringt wichtige Sicherheitsverbesserungen für alte macOS-Versionen

Safari 15.6.1 bringt wichtige Sicherheitsverbesserungen für alte macOS-Versionen   0

Heute Abend hat Apple Safari 15.6.1 veröffentlicht. Es wird allerdings nur den Nutzern zweier älterer Versionen von macOS angezeigt, die gestern Abend kein Sicherheitsupdate erhalten haben. Safari 15.6.1 behebt eine [...]