Video: So einfach ist Apple PayVorherige Artikel
Marc Zuckerberg bekommt eine Tochter und nimmt sich freiNächster Artikel

Facebook-App im Windows Store basierte auf iOS

iOS, Microsoft, News, Software
Facebook-App im Windows Store basierte auf iOS
Ähnliche Artikel

Das wäre eine gelungene Werbung für Apples App Store gewesen: Die Facebook-App in Windows 10 basiert auf der iOS-Version. Doch was steckte wirklich dahinter?

Bei der vor gut einer Woche im App Store von Microsoft aufgetauchten Facebook-App schien es sich um einen Port der Version für iOS zu handeln. Verschiedene Beschriftungen von Einstellungen, sowie Hinweise in den Dateinamen deuteten darauf hin. Bei näherer Untersuchung und diverser Nachfragen stellte sich heraus: Die vorerst als Beta gelistete App hat tatsächlich Anleihen in Apple-Land, genauer gesagt wurde sie mit Microsofts Portierungswerkzeug Islandwood kreiert. Microsoft entwickelt bereits seit geraumer Zeit Tools, mit denen Apps von Android und iOS auf Windowsumgebungen portiert werden können, wir berichteten. Diese sind allerdings noch nicht für produktiven Einsatz bereit. Entsprechend kommentierte auch Microsoft den Vorgang: Eine Veröffentlichung war erst für 2016 geplant.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iOS

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress

Enteignen oder verbieten: TikTok-Bann erhält Mehrheit im US-Kongress   0

Das US-Repräsentantenhaus hat erneut eine Gesetzesvorlage verabschiedet, die darauf abzielt, die Eigentumsverhältnisse von TikTok zu ändern oder die App aus US-amerikanischen App Stores zu entfernen. Dieser Vorschlag steht in einem [...]