80.000 Datensätze von Kindle-Kunden: Hacker wollte Amazon erpressenVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Mac verliert MarktanteileNächster Artikel

Eine Million Dollar: Apple hilft chinesischen Hochwasseropfern

Allgemein
Eine Million Dollar: Apple hilft chinesischen Hochwasseropfern

Immer wieder unterstützen große Tech-Konzerne Opfer von Katastrophen mit Spenden in Krisengebiete. Nun überweist Apple eine Million US-Dollar nach China. Sie soll Geschädigten eines Jahrhunderthochwassers zugute kommen.

Cupertino bedachte die chinesische Hilfsorganisation China Foundation for Poverty Alleviation mit einer Geldspende von umgerechnet einer Million US-Dollar. Sie soll dazu verwendet werden, den Opfern einer ungewöhnlich harten Hochwasserkatastrophe zu helfen. Diese ist auf die anhaltenden Regenfälle zurückzuführen, die seit Ende Juni in vielen Regionen des Riesenreiches niedergehen.

Tim Cook fühlt mit den Opfern

Tim Cook erklärte, man empfinde mit den Menschen am Yangtze-Fluss, die alles verloren haben. Der längste Fluss Chinas ist für das Land ein zentraler Bestandteil der Energiegewinnung durch Wasserkraft, ein Vorgang, der ökologisch äußerst umstritten ist. Durch die Stauung des Flusses auf weiten Strecken mussten bereits tausende Anwohner des Flusses ihre Siedlungen verlassen und große naturbelassene Areale wurden geflutet.

Eine Million Dollar: Apple hilft chinesischen Hochwasseropfern
4.15 (83%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting