Kuo: iPhone-Verkäufe durch Corona-Virus Anfang 2020 bis zu 10% geringerVorherige Artikel
Corona-Virus: Foxconn stoppt iPhone-Fertigung, Lieferverzögerungen werden wahrscheinlicherNächster Artikel

Telekom: StreamOn im Februar mit fünf neuen Diensten

News, Service
Telekom: StreamOn im Februar mit fünf neuen Diensten
Ähnliche Artikel

Die Deutsche Telekom hat im Februar wieder ihr StreamOn-Angebot erweitert. Neben einer Reihe westfälischer Lokalsender ist nun auch ein Fußballradio neu hinzugekommen. Unterdessen streitet sich die Telekom noch immer mit den Gerichten über die Konditionen der Nutzung von StreamOn durch Kunden im europäischen Ausland.

Die Deutsche Telekom fügt noch immer hin und wieder neue Angebote zu ihrer Tarifoption StreamOn hinzu. Meist fallen diese neuen Einträge nicht spektakulär aus, da die Telekom inzwischen schon fast alle relevanten Audio- und Videodienste bei StreamOn versammelt hat. Im Februar sind nun die Apps der NRW-Lokalradios Radio Hellweg, Radio MK, Radio Lippe­welle Hamm und Radio Kiepen­kerl zu StreamOn hinzugekommen. All diese Sender konnte man auch schon zuvor über die diversen großen Radio-Apps hören, die bei StreamOn gelistet sind, ohne dass dadurch das monatliche Inklusivvolumen belastet worden wäre, nun aber ist auch noch die Nutzung über die jeweiligen Apps der Sender möglich.

Zudem ist noch der Fußballaudiodienst „Football was my first love“ zu StreamOn hinzugekommen. Eine vollständige Liste der insgesamt inzwischen 443 Dienste, die StreamOn beigetreten sind, findet ihr hier bei der Telekom.

StreamOn-Nutzung im Ausland wird noch immer gerichtlich geklärt

Im vergangenen Jahr hat die Bundesnetzagentur angeordnet, dass die Telekom einstweilen auch die Nutzung von StreamOn im europäischen Ausland anbieten muss, weil die EU-Roaminverordnung das so vorsieht, Apfellike.com berichtete. Derzeit läuft noch die letztinstanzliche Klärung dieser Streitfrage, über die nun der EUGH berät. Die Telekom ist bestrebt, die Nutzung von StreamOn möglichst bald nur noch in Deutschland zu ermöglichen, aber mit etwas Glück wird diese Entscheidung erst nach der diesjährigen Urlaubszeit gefällt.

Telekom: StreamOn im Februar mit fünf neuen Diensten
3.9 (78.1%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting