Clips

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Clips

Clips

Clips mit Update: Apple bringt Trackpad-Support für Video-App

07 April 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat heute Abend auch eine kleine Aktualisierung für Clips veröffentlicht. Die simple Video-App für iPhone und iPad versteht sich jetzt auch auf die Arbeit am Trackpad, Apple hatte zuletzt einen ausgereifteren Trackpad-Support für das iPad eingeführt. Auch Apple Büro-Suite iWork wurde bereits entsprechend aufgerüstet. Apple hat heute Abend neben dem Update auf iOS 13.4.1 / iPadOS 13.4.1, mit dem unter anderem eine zeitweise Störung von Facetime-Anrufen beseitigt worden war, auch eine Aktualisierung für seine App Clips veröffentlicht. Clips liegt nun in Version 2.1.1 vor, das Update bringt unter anderem

MEHR
Clips

Apple aktualisiert Clips und bringt MeMojis-Integration und neue Optionen für Filter

06 Dezember 2019 - von Roman van Genabith

Gestern Abend hat Apple eine aktualisierte Version von Clips ihn App Store bereitgestellt. Clips ermöglicht die Erstellung von einfachen Videos aus vorhandenen oder neuen Fotos oder Videos und lässt den Nutzer diese mit verschiedenen Werkzeugen bearbeiten. Das jüngste Update bringt einen erweiterten Support für MeMojis. Apple hat seine App Clips für iOS aktualisiert. Mit Clips können Nutzer einfache Videos aus den Inhalten ihrer Foto-Mediathek oder neuen Aufnahmen erstellen, ohne über entsprechendes Vorwissen zu verfügen. Apple hat Clips mit dem jüngsten Update auf die Version 2.1 aktualisiert. Dieses Update bringt unter

MEHR
Clips

Apple aktualisiert Clips und iMovie und bringt Dark-Mode-Support

25 September 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat seine beiden Videobearbeitungsanwendungen Clips und iMovie mit einem kleinen Update versorgt. Die Apps unterstützen nun den neuen Dark-Mode, der mit iOS 13 / iPadOS 13 eingeführt wurde und erhielten einige weitere neue Funktionen. Apple hat mit zwei Updates für eigene Apps ein wenig Kosmetik betrieben und hebt Clips und iMovie auf den Stand der Dinge: Mit iOS 13 hat Apple einen dunklen Modus eingeführt, der systemweit verwendet werden kann, vorausgesetzt allerdings, er wird von den Apps unterstützt. Dies hat Apple nun für seine eigenen zwei Apps ergänzt und

MEHR
Clips

Clips knackt die Million

12 April 2017 - von Roman van Genabith

Apples neue App zur Videobearbeitung Clips hat einen guten Start. Die Anwendung wurde binnen vier Tagen rund eine Million mal bewertet und kommt gut an. – bei euch auch? Apples neue App Clips (App Store Link)hat einen guten Lauf. Die App wurde in vier Tagen rund eine Million mal heruntergeladen, wie TechCrunch berichtet. In den USA erreichte sie Platz 28 in den Charts der beliebtesten Apps. Gute Bewertungen Clips erlaubt das Erstellen von Videos aus zuvor aufgenommenen Videos und Fotos aus der Mediathek oder spontan getätigter Aufnahmen, hier unser erster

MEHR
Clips

Clips räumt sich großzügig fast alle Zugriffsrechte ein

11 April 2017 - von Roman van Genabith

Apples neue Clips-App räumt sich großzügig alle Rechte ein. Der Nutzer ist dagegen machtlos. Damit alles so einfach wie möglich bleibt, hat Apples Video-App Clips die sonst übliche Abfrage aller möglichen Berechtigungen schon ein mal vorweggenommen. Die App hat gleich zu Beginn vollen Zugriff auf Kamera, Mikrofon, Musikbibliothek und Fotoarchiv des iPhones. Diese Berechtigungen können auch nicht manuell in den Einstellungen widerrufen werden. Apple ging bereits bei früheren Gelegenheiten ähnlich vor. Nur Standort muss freigegeben werden Immerhin, den Zugriff auf den Standort muss der Nutzer freigeben, die App kann also

MEHR
Clips

Apple Clips: Was hat es damit auf sich?

22 März 2017 - von Lukas

Neben der neuen Hardware hat Apple gestern auch neue Software angekündigt: Etwas im Schatten des roten iPhones 7 und neuen iPad wurde Clips, eine neue iOS-App zum Versenden von Videoclips, vorgestellt. Die neue App soll schon bald kommen und scheint eine Art Mischung aus iMovie und Snapchat zu sein. Man kann ganz einfach Videos aufnehmen oder hinzufügen, diese durch Filter und Texteffekte bearbeiten und anschließend mit seinen Freunden teilen. Auch Sprechblasen, Pfeile oder eine Hintergrundmusik lässt sich mit wenigen Tipps hinzufügen. Clips ist eine neue iOS App zum Produzieren und Teilen

MEHR
Clips

Neue Microsoft Werbespots belächeln erneut den Mac

11 März 2016 - von Lars Stephan

Ende Februar startete Microsoft eine neue Werbekampagne. Unter dem Motto „The Bug Chicks“ behauptet der Konzern, dass Windows 10 PCs mehr können als Macs. So richtig gelungen fanden wir die bisherigen vier Clips jedoch nicht. In diesen stellte Microsoft ein paar Funktionen vor, die mit einem Mac nicht möglich sind. Neue Microsoft Werbespots schießen wieder gegen Apple Erneut hat Microsoft Werbespots online gestellt, um den Menschen zu erklären, dass ein PC dem Mac einfach überlegen ist. In den Clips ist der Fotograf Tim Flach zu sehen, der ein Surface Book

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting