Next

Mann wird festgenommen, weil er iPhone in der S-Bahn auflädt (NEXT)

19 Juli 2015 - von Christian

In dieser Folge von Apfellike NEXT sprechen wir über einen 45-jährigen Mann, der sein Handy in der Bahn aufludt und dafür festgenommen wurde. Fünf Minuten lädt er sein Handy auf Es ist Freitag, Robin Lee fährt gerade mit der Londoner S-Bahn und bemerkt, dass sein iPhone kaum noch Akku hat. Schnell stöpselt er sein Gerät an eine Steckdose in der Bahn an. Fünf Minuten ungefähr gönnt er seinem Handy noch ein paar Prozente, um zu überleben. Dann entfernt Lee das Kabel und steigt aus der Bahn aus. Vor ihm steht

MEHR
Next

Wissenschaftler koppeln drei Affenhirne zu einem Superhirn (NEXT)

19 Juli 2015 - von Christian

Ein Superhirn. Bestehend aus drei Rhesusaffen-Gehirnen. Eine neue Folge Apfellike NEXT. Brain-to-Brain Interface Forscher haben in einem Experiment die Gehirne dreier Rhesusaffen miteinander verbunden. Dies funktionierte, indem man eine Verbindung via Brain-to-Brain Interface (BtB) schuf. Damit konnten die Primaten untereinander sensorische Informationen austauschen. Kollektiv und effizient Wurde den Affen eine motorische Aufgabe gestellt, wurde diese auf die drei Gehirne aufgeteilt und so entsprechend bewältigt. Die Rhesusaffen „synchronisieren ihre Gehirne und bewältigen Aufgaben, indem sie ein Superhirn erschaffen—eine Struktur, die eine Kombination aus drei Gehirnen darstellt“, so Miguel Nicolesis. Er stammt aus der Neurologengruppe

MEHR
Next

Video visualisiert Flüchtlingsstatistiken aus letzten 40 Jahren (NEXT)

11 Juli 2015 - von Christian

Beim Surfen im Web entdecken wir immer wieder spannende Netzfundstücke für Apfellike NEXT, so auch dieses Video von Brian Foo. Es visualisiert die Daten von Flüchtlingsstatistken der letzten vier Jahrzehnte und unterlegt das Ganze noch mit einem selbstgeschriebenen Song. In Sachen Daten bediente sich Foo am Hochkommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNHCR). Dort findet man Informationen zu „Flüchtlingen, Asylsuchenden, zurückgekehrten Flüchtlingen, intern Vertriebenen, zurückgekehrte Vertriebenen, Staatenlosen und anderen Menschen von Bedeutung für den UNHCR“. Foo betrachtet in den knapp 2:32 Minuten den Zeitraum 1975 bis 2012. Dies entspricht etwa vier

MEHR
Next

Beeindruckende Grafik: So sind deutsche YouTuber vernetzt (NEXT)

11 Juli 2015 - von Christian

In der heutigen Folge von Apfellike NEXT sprechen wir darüber, wie Deutschlands YouTuber untereinander vernetzt sind. Die YouTube-Szene ist mittlerweile zu einer Branche mutiert. Eine enorme Reichweite und mindestens ebenso großen Einfluss der Creator kennzeichnen diese. Um die Dimensionen der ehemaligen „Broadcast Yourself“-Plattform ansatzweise zu verstehen, sollte man sich folgende Grafik anschauen. Gugelproductions hat einige Infografiken erstellt, welche die Vernetzungen der Videoproduzenten, ihrem Genre und ihrer Netzwerke darstellt. Berücksichtigt werden dabei auch noch Verlinkungen, gegenseitige Verlinkungen Anzahl der Abonnenten sowie eine eventuelle Netzwerkzugehörigkeit. 3.300 YouTuber aus Deutschland wurden dabei untersucht, insgesamt stellen

MEHR
Next

Hast du dich schon mal gefragt, wie das Leben eines iPhones aus der Sicht eines iPhones aussieht?

06 Juli 2015 - von Christian

Paul Trillo ist Filmemacher und hat vor knapp zwei Wochen ein Video auf Vimeo hochgeladen. Dabei geht es um das Leben eines iPhones aus der Sicht eines iPhones. Angefangen bei der Produktion in China über den täglichen Gebrauch bis hin zum (vermeintlichen) Tod des Geräts. In rund sieben Minuten zeigt euch Trillo das alles. Zum Filmen nutzte er die App Cameo, welche von Vimeo entwickelt wurde. Er selbst bezeichnet es als „eine interessante und bizarre Art, einen narrativen Film zu machen“. Das Video gehört nicht zu seinen besten, ist aber

MEHR
Next

Frau wirft seltenen Apple 1 in den Müll (NEXT)

05 Juli 2015 - von Christian

Endlich ist es wieder soweit und es gibt neue Folgen von Apfellike NEXT! Nach einer kurzen Pause und Umstrukturierung geht es nun weiter mit einigen Änderungen und auch direkt der ersten News: Eine Frau warf einen Apple 1 in den Müll – für 180.000 Euro. Apple 1: nur 200 mal gebaut 200 mal – genau so oft wurde der Apple 1 von Steve Jobs, Steve Wozniak und Ron Wayne gebaut. 1976 war das Entstehungsjahr und seitdem hat sich der Wert der Geräte um ein Vielfaches gesteigert. Eine Kalifornierin wusste von

MEHR
Next

KUNST 2.0 und der HIGH-END KAFFEEBECHER – NEXT #7

22 Mai 2015 - von Josh

I n der neuen Folge NEXT haben wir eine Kunstausstellung über Smartphones, Tablets, Internet und Kunst 2.0. Außerdem zeigen wir euch einen High-End Kaffeebecher, der, dank eines verbauten Akkus, euren Kaffee warmhalten kann. Alles weitere im Video! 3.7 / 5 ( 22 votes )

MEHR
Next

Was die CHINESEN im INTERNET suchen und GTA 2 in REAL LIFE – NEXT #6

15 Mai 2015 - von Josh

I n der neuen Folge NEXT haben wir die Internetzensur in China und welche Musikvideos sich die Chinesen so angucken. Darunter ein Lied, zu dem immer neue Musikvideos erscheinen – auch von der Volksbefreiungsarme. Als Zweites zeige ich euch ein paar Tschechen, die GTA 2 mithilfe einer Drohne nachspielen – alles weitere im Video! 4.1 / 5 ( 7 votes )

MEHR
Next

Android pinkelt den Apple an!? Google und Facebook helfen nach Erdbeben Katastrophe! – NEXT #5

01 Mai 2015 - von Josh

In der neuen Folge NEXT zeige ich euch die schlechten Angewohnheiten eines Androids. Der pinkelt nämlich auf ein Apple Logo und das öffentlich auf Google Maps. Außerdem haben wir zwei tolle Dienste von Google und Facebook aufgetan, die in der Krisenregion Nepal nach dem heftigen Erdbeben ein wenig helfen können. Alles weitere im Video! Facebook Safety Check: https://www.facebook.com/about/safetycheck/ Google Person Finder: https://google.org/personfinder/global/home.html Android pinkelt den Apple an: https://www.youtube.com/watch?v=vBq7QLZFdMc 3.7 / 5 ( 4 votes )

MEHR
Next

5 Sterne Gefängnis!? Vorratsdatenspeicherung als Spurensuche!? – NEXT #3

17 April 2015 - von Josh

In der neuen Folge NEXT in Videoform, haben wir einen ehemaligen Häftling, der sein Gefängnis mit 5 Sternen auf Yelp bewertet und die CSU, die sich mit einem ,,Aufklärungsvideo“ zur Vorratsdatenspeicherung ziemlich blamiert. Zuerst aber noch eine kleine Ergänzung zum Thema Visual Effects aus der letzten Folge. Da wurde sich das gleiche noch mal für Fast and Furious 7 gewünscht. Behind the Scenes of FF7: https://www.facebook.com/tyrese/videos/1269541489740111/ Paul Walker in FF7: https://www.youtube.com/watch?v=_TtP4tySuw8&spfreload=10 Behind the Scenes of FF4 https://www.youtube.com/watch?v=oWPX7TFrrV0&spfreload=10 Das Aufklärungsvideo zur Vorratsdatenspeicherung: https://www.youtube.com/watch?v=ZCSei796yHA Der Artikel von Lukas: http://www.apfellike.com/2015/04/vorratsdatenspeicherung-neue-ueberwachungsplaene-vorgestellt/   4.5 /

MEHR
Next

Kochende Roboter und Senioren die GTA 5 spielen – NEXT #1

27 Februar 2015 - von Josh

Die erste Folge von NEXT ist nun auf ApfellikeTV online! Aufmerksame Leser sollten NEXT schon in Textform kennen und nun haben wir uns dazu entschieden dieses Format auf eine neue Stufe zu bringen. In Zukunft präsentieren wir euch interessante und unterhaltsame Themen aus den Bereichen Web, Fotografie, Videospiele und Kurioses in Videoform. Das besondere dabei ist, dass ihr uns Themenwünsche oder Vorschläge in die Kommentare schreiben könnt. Ich hoffe euch gefällt die erste Ausgabe und ihr gebt reichlich Feedback. 4.3 / 5 ( 17 votes )

MEHR
Next

Internet erfindet neues Land und Ex-Microsoft-CEO tanzt wie verrückt – NXT09

24 Januar 2015 - von Christian

Heute beschäftigen wir uns bei Apfellike NEXT mit #Kyrzbekistan und einem überaus euphorischen Steve Ballmer. Los geht’s! #Kyrzbekistan Nachdem die New York Times das asiatische Land „Kirgisistan“ falsch geschrieben hatte. Kirgistan und Usbekistan fusionierten sich und es wurde Kyrzbekistan geboren. Auch wenn die New York Times den Fehler schnell korrigierte, viele Twitter-User spaßten schon über das neu geschaffene Land. Mittlerweile gibt es zu dem fiktiven Land auch einen eigenen Twitter-Account. Dort gibt Kyrzbekistan stolz bekannt, dass vor allem Elektrizität, Wolle und großartige Schnurrbärte häufig exportiert werden und dass man gute Kontakte China, Rohan (bekannt aus

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting