Konzept mit Video: ComputerBild.de phantasiert über das iPhone 7Vorherige Artikel
Mac App Store: Wie viel verdienen Entwickler mit Top 10 Apps?Nächster Artikel

Kostenlose Probe und Playlists: Neue Erkenntnisse zu Apples Musik-Streaming-Dienst

App, Apple, Gerüchte, News, Software, WWDC
Kostenlose Probe und Playlists: Neue Erkenntnisse zu Apples Musik-Streaming-Dienst
Ähnliche Artikel

Immer mehr Informationen zu dem gemunkelten Musik-Streaming-Dienst von Apple kommen an das Tageslicht. So plant der iKonzern einem neuen Bericht zu Folge, ein kostenlos Probeabonnement sowie kostenlose Playlists, um neue Kunden zu locken.

Apples Musik-Steaming-Dienst soll Folgendes bieten:

  • Eine kostenlose Probephase, welche ein bis drei Monate lang dauern könnte. Das liegt ist derweil nicht ganz klar, da sich Apple immer noch in Gesprächen mit den Musiklabels befindet.
  • Kostenlose Songs, welche von den Künstlern ausgewählt werden. Nicht-Abonnenten können so gratis Lieder hören und – so der Plan – später kostenpflichtig weiter benutzen. Die Quellen des Berichts nennen hier als Beispiel SoundCloud. So oder so ähnlich wird das Ganze dann wohl funktionieren, beziehungsweise sich daran orientieren.
  • Auch ein neues iTunes Radio soll an den Start gehen. Größte Neuerung hier: von Hand kreierte Playlists. Nicht zuletzt dafür engagierte Apple zuletzt den BBC Radio 1 DJ Zane Lowe und andere Mitarbeiter aus der BBC Redaktion sowie von Deezer.

So gut wie sicher ist schon jetzt, dass Nutzer nicht grenzenlos Musik für lau hören werden können. Apple argumentiert in aktuellen Gesprächen wohl damit, dass man kaum etwas mit solch einem Modell verdiene. Bei Spotify erhält der Künstler pro Stream eines Lieds zwischen 0,006 und 0,0084 US-Dollar. Bei YouTube sind es 0,003 US-Dollar pro Stream. Das Geld muss dann noch unter dem Künstler selbst, der Plattenfirma und weiteren aufgeteilt werden.

Mehr zum Thema Musik-Streaming-Dienst (unter anderem wann dieser in Deutschland starten könnte), erfahrt ihr hier.

[Bild Denys Prykhodov / Shutterstock.com]

Kostenlose Probe und Playlists: Neue Erkenntnisse zu Apples Musik-Streaming-Dienst
3.78 (75.65%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting