Drohnen sollen helfen Apple Maps zu verbessernVorherige Artikel
Neues MacBook Pro teils mit drastisch kürzeren AkkulaufzeitenNächster Artikel

EaseUS Data Recovery Wizard: Kostenlos verlorene Daten wiederherstellen

Allgemein, Mac, MacOS, Produkt-Review, Review, Software, Sonstiges
EaseUS Data Recovery Wizard: Kostenlos verlorene Daten wiederherstellen
Ähnliche Artikel

Egal ob auf der Festplatte eures Computers, auf USB-Sticks oder sonstigen Speichereinheiten: Gelöscht hat man schnell irgendwas. Und später kommt man drauf, dass man es eigentlich gerne wiederhätte. Das scheinbar Unmögliche wird möglich und Realität dank dem Data Recovery Tool von EaseUS. Wir haben es für euch genau unter die Lupe genommen und zeigen euch in diesem Post, wie das Ganze funktioniert.

Das kann der Data Recovery Wizard

Was macht denn das Programm ganz grundsätzlich? Es durchsucht euer zuvor ausgewähltes Medium nach gelöschten Dateien. Das kann sowohl die Computer Festplatte, eine angehängte externe Festplatte als auch ein einfacher USB-Stick sein. Sobald Dateien davon durch Löschung, Viren oder Formatieren abhandengekommen sind, kann der Recovery Wizard diese zurückholen. Welche Dateien wiederhergestellt werden können, sieht man direkt beim Öffnen: Vom klassischen Word-Dokument über Fotos und Videos bis hin zu Emails oder Grafiken.

Durchsucht wird in zwei Stufen. Zunächst wird ein normaler Scan durchgeführt, der schon mal die meisten gelöschten Daten anzeigen kann. Kann so das gewünschte Ergebnis nicht erreicht werden, muss man den Deep-Scan durchlaufen lassen. Diese dauert zwar um einiges länger, doch scannt er das Medium nochmals viel genauer. Auf diese Weise kann sogar ein Time Machine Backup wiederhergestellt werden oder man kann den Mac-Papierkorb wiederherstellen.

bildschirmfoto-2016-11-20-um-13-55-03

Das Arbeiten mit dem Data Recovery Wizard

Nun, ein solches Tool ist dann gut, wenn es einem nicht nur die Arbeit erleichtert, sondern sie im Prinzip abnimmt. Und genau das macht der Recovery Wizard von EaseUS. Alles, das man tun muss, ist das Speichermedium und den gesuchten Dateityp auswählen. Anschließend öffnet sich eine Liste der verfügbaren (gelöschten) Dateien, die man wiederherstellen kann. Ein Recovery-Vorgang dauert überhaupt nicht lange, da in Wirklichkeit keine ganzen Dateien neu berechnet werden, sondern vielmehr der alte Dateipfad gesucht wird.

Die Funktionen des Tools

Insgesamt läuft alles extrem zügig und flüssig. Unnötige Menüs oder Optionen findet man kaum, sodass der Workflow stimmt. Beim Öffnen wird man sofort gefragt, welchen gelöschten Dateityp man auf dem Medium sucht, anschließend wird das Medium ausgewählt. Es kann auch einfach nach allen gelöschten Daten gesucht werden. In diesem Fall kamen bei mir jedoch einige Hundert Dateien. Im Test konnte ich erfolgreich eine 1 Jahr alte PowerPoint Präsentation von meinem USB-Stick wiederherstellen. Diese war gute 30 MB groß.

Erfolgreiche Wiederherstellung

Welchen Data Recovery Wizard soll ich mir kaufen?

Ja es gibt verschiedene Versionen des Programmes. Die einfachste und funktionsärmste ist selbstredend die kostenfreie. Toll ist aber, dass es überhaupt eine kostenlose Funktion gibt. Damit lassen sich ganze 2 GB an Daten wiederherstellen. Außerdem werden beinahe alle Dateitypen und Geräte unterstützt. Verloren TimeMachine Backups können ebenfalls gesucht werden. Das Ganze wird ab OS X 10.6 unterstützt. Es fehlen jedoch kostenlose Updates, ein kostenloser technischer Support sowie die Möglichkeit, Daten zu suchen, wenn der Mac nicht mehr bootet. Außer letzterem bekommt man jedoch alles mit der Pro-Version. Diese unterstützt zudem eine unbegrenzte Daten-Wiederherstellung. Die High-End Version bietet darüber hinaus das erwähnte Feature zur Datenrettung, wenn der Mac nicht einmal mehr bootet. Das kann in vielen Fällen wichtige Dateien retten, die man ansonsten verlieren würde.

Fazit

Es ist jedem schon einmal passiert, dass man Daten gelöscht hat, die man lieber nicht löschen hätte sollen. Aber warum sollte man sich jetzt genau dieses Recovery Tool zulegen? Nun, EaseUS setzt es überdurchschnittlich einfach und effizient um. Zumindest die Data Recovery Software Free legen wir jedem von euch ans Herz. Wer sich auch gegen das Verlieren von Urlaubsfotos oder sonstiges absichern will, soll zur PRO-Version greifen. Das Geld lohnt sich definitiv und erweitert jeden Mac durch sinnvolle Features.

Bild via

Dieser Post wurde von EaseUS unterstützt. Alle Meinungen, Äußerungen und Empfehlungen sind jedoch unsere eigenen und basieren auf einem gründlichen Test der Software.

EaseUS Data Recovery Wizard: Kostenlos verlorene Daten wiederherstellen
4.14 (82.73%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting