New Music Daily: Marteria und  Lune sprechen über ihre neuen Songs auf Apple MusicVorherige Artikel
Update für die AirPods Max löst wohl Batterieprobleme, bei euch auch?Nächster Artikel

AirPods 3 vor Start: AirPods 2 sollen abgekündigt werden

AirPods, Gerüchte, News
AirPods 3 vor Start: AirPods 2 sollen abgekündigt werden
Ähnliche Artikel

Noch in diesem Monat soll Apple neue AirPods auf den Markt bringen. Die AirPods 3 werden darüber hinaus womöglich auch die aktuellen AirPods der zweiten Generation ablösen. Dann gäbe es von Apple keine AirPods im aktuellen und originalen Design mehr.

Apple plant dem Vernehmen nach bereits seit geraumer Zeit die Einführung neuer AirPods. Die AirPods 3 sollen womöglich noch in diesem Monat auf den Markt gebracht werden, das hat zumindest unlängst ein chinesischer Leaker behauptet, der in der Vergangenheit durch eine 100%ig korrekte Historie von zutreffenden Prognosen neuer Apple-Produkte auf sich aufmerksam gemacht hat.

In einem Beitrag auf einem chinesischen sozialen Netzwerk erklärte er, die AirPods 3 von Apple seien bereit zur Auslieferung. Weiterhin, das ist vielleicht noch interessanter, werde Apple parallel zur Einführung der neuen AirPods 3 die Vermarktung der aktuellen AirPods der zweiten Generation einstellen.

Gibt es das originale AirPods-Design bald nicht mehr?

Bereits seit geraumer Zeit wird vermutet, dass Apple die AirPods 3 äußerlich dem Design der AirPods Pro anlehnen werde. Wie die AirPods 3 aussehen könnten, haben wir euch zuletzt anhand von Leaks aus dem asiatischen Raum in dieser Meldung berichtet.  Damit würde es keine AirPods im originalen Design mehr von Apple geben, sobald die AirPods 2 abgekündigt werden. Natürlich wird es die bekannten Modelle noch für geraume Zeit bei Dritthändlern zu kaufen geben, die ihre Bestände abverkaufen.

Weiter erklärte er, das iPad Pro 2021 mit 12,9 Zoll großem Display werde sich 2021 deutlich besser verkaufen, als das iPad Pro 11 Zoll, dies sei auch ein Effekt der Tatsache, dass Apple dem neuen großen Modell einige exklusive Features verpassen werde.

Erwartet wird, dass das iPad Pro 2021 mit einem Mini-LED-Display erscheinen wird. Weiterhin wird Apple wohl einen neuen, auf dem A14 basierenden Prozessor verbauen. Vorgestellt werden könnte das iPad Pro 2021 am 23. März, wenn Apple ein digitales Event abhält.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

AirPods

Vor Quartalszahlen: Apple wird von Analysten stark eingeschätzt

Vor Quartalszahlen: Apple wird von Analysten stark eingeschätzt   0

Heute Abend legt Apple bekanntlich seine Zahlen vor: Die werden laut Einschätzung der meisten Analysten überaus positiv ausfallen. Erwartet werden neue Rekordumsätze. Auch für die Apple-Aktie könnte es an der [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting