Facebook Messenger

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Facebook Messenger

Featured - Facebook Messenger

Video - Facebook Messenger

Facebook Messenger

Ende mit Ansage: Facebook nimmt den Messenger von der Apple Watch

13 Mai 2023 - von Roman van Genabith

Die Apple Watch war nie eine von Meta bevorzugte Plattform. Nun nimmt der Konzern eine Anwendung von der Uhr: Der Facebook Messenger verschwindet in wenigen Tagen von der Apple Watch, darüber werden verbliebene Nutzer aktuell informiert. Verwendet ihr den Messenger auf der Smartwatch? Apple war schon lange nicht die große Liebe von Meta, auch wenn von iOS-Geräten mit die zahlungs- und kauffreudigsten Nutzer auf dessen Plattformen kommen. Die Apple Watch wurde indes von Meta stets eher links liegen gelassen, WhatsApp gibt es nicht als eigenständige App für die Uhr, den

MEHR
Facebook Messenger

Facebook Messenger soll schneller, schlanker und als Mac-App verfügbar werden

01 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Facebook möchte seinen

MEHR
Facebook Messenger

Facebook folgt WhatsApp: Nachrichten im Messenger nachträglich beim Empfänger löschen

16 November 2018 - von Roman van Genabith

Facebook bringt die Funktion zur Löschung von Nachrichten nach dem Versenden nun auch in seinen Messenger. Das Feature wird Schritt für Schritt ausgerollt. WhatsApp bietet die Funktion schon länger. Ob man sich vertippt hat oder man die gerade verschickte Nachricht bei näherem Nachdenken doch nicht dauerhaft auf dem Handy eines Bekannten oder Freundes haben möchte, die Funktion, gesendete Nachrichten zurückzurufen, ist inzwischen bei vielen Messengern angekommen. Nun wird auch der Facebook Messenger dieses Verhalten lernen. Facebook hatte bereits zuvor angekündigt, eine entsprechende Funktion auch in seinen Messenger zu bringen, damit

MEHR
Facebook Messenger

Facebook Messenger bekommt Werbung verpasst

27 Januar 2017 - von Roman van Genabith

Facebook bringt Werbung in den Messenger. Die Unterhaltungen bleiben aber werbefrei, vorerst. Facebook hat damit begonnen Werbung in seinem Messenger auszuprobieren und setzt damit eine konsequente Orientierung hin zu Mobile fort. Die Ads werden im Messenger-Tab mit den Konversationen unterhalb der zuletzt aktiven Unterhaltungen angezeigt. Die Unterhaltungen selbst bleiben davon verschont, jedenfalls im Moment. Kleine Testgruppen Wie üblich erprobt Facebook die Maßnahme an einigen Gruppen ausgewählter Nutzer. Ob Facebook künftig auch anderswo Werbung anzeigen wird, etwa auch in den Unterhaltungen oder gar in WhatsApp, muss abgewartet werden. Bislang wurde wiederholt

MEHR
Facebook Messenger

Wie Facebook Werbung in den Messenger bringen möchte

10 November 2016 - von Roman van Genabith

Es hatte sich bereits angekündigt, nun wird es Realität. Künftig werden Werbekunden den Messenger zur Kundenkommunikation nutzen können. Für WhatsApp ist Ähnliches denkbar. Facebook geht neue Wege in der Entwicklung seines größten Umsatzbringers, der Werbung. Die macht immer noch den Löwenanteil der Bilanzen aus, steckt aber etwas in der Klemme, da immer mehr Nutzer vorwiegend mobil auf die Plattform zugreifen und mobile Werbung noch nicht so profitabel ist. Auf dem aktuell stattfindenden Web Summit stellte Facebook nun ein neues Konzept vor. Einziger Trost: Die neue Werbung soll nicht die Messenger-Chats

MEHR
Facebook Messenger

Wegen Werbeplänen? Facebook will Nutzung des Messengers erzwingen

06 Juni 2016 - von Roman van Genabith

Facebook will offenbar verstärkt Nutzer zur Nutzung der Messenger-App zwingen. Dies ist der nächste Schritt zur erzwungenen Verwendung einzelner Facebook-Programme. Das Motiv ist nicht ganz klar, könnte aber mit Plänen von Facebook zu tun haben, Werbung im Messenger zu zeigen und die neuen Chatbots verstärkt ins Gespräch zu bringen. Facebook versucht zu erreichen, dass seine Nutzer für spezifische Funktionen ausschließlich die dafür vorgesehenenen Apps nutzen. So entfernte es vor Jahren die Nachrichtenfunktion aus der Facebook-App und lagerte sie in den Messenger aus, den man fortan separat laden musste. Wer das

MEHR
Facebook Messenger

Nach WhatsApp: Auch das Mutterschiff will verschlüsseln

02 Juni 2016 - von Roman van Genabith

Der Tochtermessenger macht es bereits vor, nun möchte man im Mutterkonzern offenbar nachziehen. Facebook könnte eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung für seinen Messenger bringen. Aktuell sind Konversationen über den Facebook Messenger bereits verschlüsselt, genauer, eine Transportverschlüsselung kommt zum Einsatz. Dies war einst das Alleinstellungsmerkmal der Messenger-App, die sie vom Chat über die originäre Facebook-App abgrenzte, bevor der Zuckerberg-Konzern diese Funktionalität aus der Haupt-Anwendung herauslöste. Nun möchte Facebook möglicherweise auch im Messenger eine echte Ende-zu-Ende-Verschlüsselung einführen, die, anders als eine Transportverschlüsselung, auch Facebook vom Mitlesen aussperrt. Optionale Verschlüsselung könnte kommen Aktuelle Medienberichte, die sich

MEHR
Facebook Messenger

Facebook bringt Gruppenanrufe

22 April 2016 - von Roman van Genabith

Facebook konkurriert mit Skype. Künftig lassen sich auch Gruppengespräche über den Messenger führen. Mit dem jüngsten Update erhält der Facebook Messenger (App Store Link)ein von Skype bekanntes Feature: Ab sofort können Nutzer Gruppenrufe mit bis zu 50 Teilnehmern initiieren, wie David Marcus erklärt. Mit diesem Feature konkurriert Facebook direkt mit Skype, das bereits häufig für Besprechungen, auch im beruflichem Kontext, verwendet wird. Die Funktion soll weltweit ausgerollt werden. Nach und nach, so scheint es, versuchen die verschiedenen Messenger ihren Funktionsumfang einander anzunähern. Auch Twitter fügte im letzten Jahr verschiedentlich Features zu

MEHR
Facebook Messenger

Vorsicht! Diese Nachricht im Facebook Messenger solltet ihr auf keinen Fall öffnen

09 Januar 2016 - von Tim

Wie bereits auf dem beliebten Kurznachrichtendienst WhatsApp, verbreiten sich Schadsoftware wie hier und hier auch immer wieder über den Facebook Messenger. Derzeit macht ein besonders gut getarnter Schädling die Runde und wird dabei direkt von Facebook Freunden per Nachricht verschickt.  Dabei handelt es sich um eine scheinbar ganz normale Nachricht auf Facebook, die von einem Freund direkt an euch verschickt wird und durch ihren Inhalt zum umgehenden Öffnen verleitet – doch Vorsicht! Der in der Nachricht enthaltene Link ist der unmittelbare Versuch an eure Kontodaten zu kommen. Zwar leitet der Link

MEHR
Facebook Messenger

Facebook Messenger erreicht Nutzer-Marke von 800 Millionen

08 Januar 2016 - von Tim

Nächster Meilenstein für den erfolgreichen Facebook Messenger! Laut eigenen Angaben erreicht der eigene Kurznachrichtendienst von Facebook seine Marke von 800 Millionen Nutzern und liegt damit dicht hinter dem ebenfalls zu Facebook gehörenden Messenger-Dienst WhatsApp, dem 900 Millionen Nutzer angehören. Doch mit der neuen Rekordmarke stehe der Messenger-Dienst von Facebook erst am Anfang einer Erfolgsgeschichte, verdeutlicht der zuständige Facebook-Manager David Marcus in einem neuen Facebookeintrag. Facebook Messenger – das Schweizer Taschenmesser der Kurznachrichtendienste https://vimeo.com/122342607 https://vimeo.com/125994315 https://vimeo.com/149075285 Der Facebook Messenger soll damit künftig neben dem Chatten weitere Services anbieten, sodass er für

MEHR
Facebook Messenger

Märkte am Mittag: Facebook-Apps in 2015 extrem erfolgreich

22 Dezember 2015 - von Roman van Genabith

2015 war erneut ein außerordentlich erfolgreiches Jahr für die Facebook-App. Obwohl das Unternehmen erst jüngst einige Anwendungen seines Kreativbereichs wieder einstellte, ist die Mutter-App erneut die erfolgreichste App des Jahres. Die App erreichte im aktuellen Jahr durchschnittlich 126 Millionen Nutzer, ein Plus von 8% zum Vorjahr. Auf Platz zwei folgt YouTube mit gut 97 Millionen Nutzern monatlich. Direkt danach folgt der Facebook Messenger mit einem Zuwachs von satten 31%, er kommt auf 96 Millionen monatliche Nutzer. Die Zahlen des Marktforschers Nielsen zeigen ein mal mehr, wie stark die Dominanz von

MEHR
Facebook Messenger

Update-Mix: 3D Touch für Facebook und Neuerungen in MS Office

17 Dezember 2015 - von Roman van Genabith

Und wieder sind einige Updates eingetrudelt, die Nutzer der iPhone 6-Serie in den Genuss von 3D Touch bringen, ganz im Sinne Apples, das registrierte Developer nachdrücklich auffordert Gebrauch von den neuen Features zu machen. Als weitere Mainstream-Anwendung erhielt der Facebook Messenger (App Store Link) die neuen Eingabefunktionen. Über das App-Icon lassen sich ab nun verschiedene Schnellzugriffe nutzen. Ebenso bei WeatherPro (App Store Link), das in Version 4.4 unter Anderem eine Vorschau aktueller Wetterkarten bringt. In der App ermöglicht 3D touch einen Blick auf den Tag oder bestimmte Stundenintervalle. Microsoft Outlook

MEHR