Siri verliert Marktanteile: Smart Speaker im AufwindVorherige Artikel
Edu Stores teilweise down: Back to School im Anflug?Nächster Artikel

Neue Zahlungsart im App Store: Paypal wird nun unterstützt

News
Neue Zahlungsart im App Store: Paypal wird nun unterstützt
Ähnliche Artikel

Ab sofort könnt ihr auch mit Paypal zahlen, wenn ihr im iTunes oder App Store einkauft. Eine Kreditkarte ist damit nicht länger zwingend notwendig.

Apple hat eine neue Zahlungsmethode im App Store hinzugefügt. Nutzer mit einem aktiven Paypal-Konto können ihre Käufe ab sofort auch via Paypal bezahlen, das teilte der Zahlungsdienstleister in einem Blog-Post mit. Die Zahlungsmethode kann in den Account-Einstellungen eurer Apple ID geändert werden, die ihr etwa über den App Store aufruft.

Noch nicht flächendeckend verfügbar

Seitdem Clickandbuy von der Telekom abgewickelt wurde, stand neben dem hier und da möglichen Zahlen per Handyrechnung und dem Erwerb von iTunes-Guthabenkarten nur noch die Kreditkarte als einzige universelle Zahlungsmethode zur Verfügung. Mit Paypal ist die Zahlungsabwicklung nun etwas flexibler. In der Redaktion wurde uns die neue Zahlungsmethode indes noch nicht angeboten. Der Rollout dürfte sich noch etwas ziehen.

Neue Zahlungsart im App Store: Paypal wird nun unterstützt
3.96 (79.13%) 23 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Alex Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Alex
Gast
Alex

Man muss in dem verlinkten Blog-Eintrag unten auf den Link mit den „weiteren Informationen“ klicken. Dann funktioniert die Einrichtung.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting