Das iPhone sollte noch mehr kosten, findet Warren Buffett, findet ihr das auch?Vorherige Artikel
iPhones 2018: Neue Europreise und spannende Namensgerüchte am AbendNächster Artikel

iPhones dauerhaft ohne Touch ID: Fehlt euch der Fingerabdrucksensor noch?

iPhone, News
iPhones dauerhaft ohne Touch ID: Fehlt euch der Fingerabdrucksensor noch?
Ähnliche Artikel

Vor einem Jahr wurde Touch ID im iPhone X abgeschafft. Die Umstellung ging mit viel Skepsis einher, doch heute lässt sich sagen, sie war ein Erfolg. Daher will Apple auch nicht zurück zur Touch ID. Wie seht ihr das heute: Fehlt euch der Fingerabdrucksensor?

Touch ID war lange Jahre eine bewährte Technik zur biometrischen Authentifizierung am iPhone. Sie wurde mit dem iPhone 5s eingeführt, war in der ersten Ausführung noch etwas langsam, wurde dann aber immer flotter, zuverlässiger und komfortabler.

Mit dem iPhone X ging Apple dann bekanntlich neue Wege: Eine 3D-Gesichtserkennung löste den Fingerabdrucksensor ab, Face ID soll noch deutlich sicherer sein als Touch ID.

Ein Jahr später sind die Beschwerden ob der Umstellung weitgehend verstummt. Verstummt sind auch letzte Hoffnungen, Apple könnte Touch ID zurückbringen.

Fingerabdrucksensor unter dem Display ist keine Option für Apple

Es war der bekannte Apple-Kenner Ming-Chi Kuo, der der Hoffnung auf eine Wiederkehr von Touch ID den Todesstoß versetzt hat. Apple werde keinen Fingerprintsensor unter oder in das Display verbauen, erklärte der Analyst nun in einer Notiz an Investoren.

Auch die iPhones von 2019 werden weiter nur auf Face ID setzen, ebenso wie die iPads. Der Fingerabdrucksensor unterm Glas wird dagegen mehr und mehr zu einem Alleinstellungsmerkmal von Android-Smartphones.

Die beiden Lager hatten ihre Prioritäten in der Entwicklung eindeutig verteilt: Apple wollte Face ID verwirklichen, die Konkurrenz arbeitete am Sensor im Glas. Den hat sie inzwischen auch realisiert, mehr und mehr Smartphones weisen einen solchen auf.

Erstes Top-Modell mit dieser Technik ist laut Ming-Chi Kuo das Galaxy S10 von Samsung, das nächsten Frühling vorgestellt wird.

Nun fragen wir euch: Vermisst ihr Touch ID, ein Jahr nach dem Start von Face ID noch?

iPhones dauerhaft ohne Touch ID: Fehlt euch der Fingerabdrucksensor noch?
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

10
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
10 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
9 Kommentatoren
RubenwolleCram0815TjNiniloop Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Niniloop
Gast
Niniloop

Ich habe es deaktiviert das face id nur bei direktem Blickkontakt entsperrt. Ist deswegen auch nicht unsicherer. Wenn face id noch etwas träge ist beim X, so läuft es wenigstens etwas besser damit

Ruben
Gast
Ruben

Ich vermisse in in wenigen Situationen aber mir Touch ID hätte ich viel mehr Situationen in denen ich Face ID gerne hätte also ist es für mich der richtige Schritt von Apple

wolle
Gast
wolle

Ich habe auch ein iPhone X ich vermisse es ein wenig weil Touch ID doch etwas schneller ist 😂

Cram0815
Gast
Cram0815

Also ich finde TouchID super. Mein 6s soll im Herbst ausgetauscht werden. Bin aber gegenüber FaceID noch skeptisch. Kann mir noch nicht vorstellen, mein iPhone ohne Finger zu entsperreb.

Tj
Gast
Tj

Nach nun mehr einem Jahr iPhone X fehlt mir Touch ID schon ziemlich. Face ID ist weniger praktisch meiner Meinung nach.

iPhone

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen

Apples TV-Streaming-Pläne: Deal mit Filmstudio für weitere Originals geschlossen   0

Apple hat einen lange laufenden Vertrag mit einem Filmstudio abgeschlossen, der einmal viele Filme hervorbringen soll. Leider teilt dieser neue Deal eine Gemeinsamkeit mit vielen früheren Vereinbarungen und Verlautbarungen: Es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting