Echo Studio: Amazons smarter Hi-Fi-Lautsprecher mit 3D-AudioVorherige Artikel
2021 erstes iPhone ohne Anschlüsse? iPhone-Flut für 2020 vorhergesagtNächster Artikel

5G im iPhone ist unsere oberste Priorität, sagt Präsident von Qualcomm

Apple, News
5G im iPhone ist unsere oberste Priorität, sagt Präsident von Qualcomm
Ähnliche Artikel

Für Qualcomm ist Apple einer der wichtigsten Kunden, daran ließ Präsident Cristiano Amon keinen Zweifel. Nichts habe im Moment höhere Priorität, als 5G ins iPhone zu bringen. Im kommenden Jahr werden die ersten iPhones mit dem neuen Mobilfunkstandard erwartet.

Aktuell hält Qualcomm seine Hausmesse Snapdragon Tech Summit ab. Die Veranstaltung dreht sich rund um die Chip-Plattform gleichen Namens des kalifornischen Unternehmens und im Rahmen des Tech Summit hat sich Qualcomm-Präsident Cristiano Amon auch zu einem seiner wichtigsten Kunden geäußert. Aktuell sei es die oberste Priorität bei Qualcomm, 5G in das iPhone zu bringen und zwar so schnell wie möglich. Um das zu erreichen, arbeite man derzeit eng mit Apple zusammen, so der Qualcomm-Chef.

Seine Aussagen entbehren nicht einer gewissen Ironie, man könnte fast vergessen, dass die neue Harmonie zwischen Apple und Qualcomm noch gar nicht so lange andauert. Zuvor herrschte jahrelang Eiszeit zwischen den beiden Firmen und der Grund dafür war Qualcomms Lizenzpolitik, die der Firma reihenweise Klagen und Kartellverfahren eingebrockt hatte.

5G startet im iPhone wohl im kommenden Jahr

Aktuell wird erwartet, dass Apple im kommenden Jahr wieder drei reguläre iPhone-Varianten auf den Markt bringen wird. Zusätzlich wird wohl im März ein iPhone SE 2 erscheinen, allerdings ohne 5G. Dafür werden wohl alle drei neuen iPhones, die wie üblich im September präsentiert werden dürften, den neuen 5G-Standard unterstützen und hierfür auf Modems von Qualcomm setzen. Apple hatte die Technik des Unternehmens zuvor für weitere sechs Jahre lizensiert. Entsprechend sind Aussagen von Cristiano Amon im Rahmen des Snapdragon Tech Summit auch keine Überraschung, wonach man mit Apple weitere Vereinbarungen getroffen habe, die einen Zeitraum von mehreren Jahren abdecken.

5G wird aktuell von den europäischen und deutschen Netzbetreibern ausgebaut, erste Tarife sind auch in Deutschland schon verfügbar, am Netz mangelt es jedoch noch. Auch Ende 2020 werden wohl erst die größten deutschen Städte und Metropolregionen mit 5G versorgt sein.

5G im iPhone ist unsere oberste Priorität, sagt Präsident von Qualcomm
3.85 (77%) 20 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting