Apps

Micro-Job-Apps – Spielend leicht von unterwegs Geld verdienen

09 März 2016 - von apfellike

In der heutigen modernen Zeit ist es ganz normal, dass man bei Wartezeiten im Alltag sein Smartphone zur Hand nimmt und Apps verwendet um die Zeit sinnvoll zu nutzen. Die sogenannten Micro-Job-Apps kommen dabei immer mehr in Mode. Von unterwegs ist es so möglich, sich mit kleinen und einfachen Aufgaben ein Taschengeld hinzuzuverdienen. Die kleinen Jobs sind leicht zu verstehen und dauern in der Regel nur wenige Sekunden. Wir schauen uns verschiedene Möglichkeiten der Micro-Jobs einmal genauer an. Micro-Jobs: Arten und Vorteile Mittlerweile gibt es zahlreiche Möglichkeiten, mit denen man

MEHR
Apps

Wahnsinn! App Store feiert unglaubliche Rekord-Einnahmen über Weihnachtstage

07 Januar 2016 - von Tim

Neue Rekord-Einnahmen von Apple durch den beliebten App Store! Das kalifornische Unternehmen feiert das Weihnachtsgeschäft 2015 als den bislang erfolgreichsten Zeitraum – zumindest mit Blick auf den Umsatz im App Store. Weitere Zahlen wird Apple dann bei der kommenden Quartalskonferenz am 26. Januar präsentieren.  Per Pressemitteilung vermeldete Apple am gestrigen Mittwoch die neuen Rekordzahlen für den App Store. So wurden allein im Zeitraum vom 21. Dezember bis 3. Januar Umsätze in Höhe von 1,1 Milliarden Dollar verbucht.  Dabei war der 1. Januar mit 144 Millionen US-Dollar der bisher umsatzstärkste Tag in

MEHR
Apps

Apple Watch bekommen? Das sind die Must-Have-Apps

28 Dezember 2015 - von Lukas

Unter den Weihnachtsbäumen sind dieses Jahr viele Apple Uhren gelegen. Wenn auch du eine bekommen hast oder bereits eine besitzt, empfehlen wir aktuell folgende Apps, um noch mehr aus der Smartwatch herauszuholen. Seit WatchOS 2 gibt es durchaus ansehnliche und verwendbare Apps für die Apple Watch. Als Apple Watch Besitzer habe ich bereits viele ausprobiert und über die Tage folgende Favoriten über mehrere Kategorien zusammengetragen. Standart-Apps wie Messenger oder Twitter (und Apfellike!!) lassen wir mal außen vor, da die ohnehin jeder kennen sollte. Kostenlos Shazam – MUSIK-ERKENNUNG Die einfachste Möglichkeit, den Titel

MEHR
Apps

Apple TV 4: Apple veröffentlicht deutsche Werbung

07 Dezember 2015 - von Lukas

Einige Wochen nach den englischen originalen Spots, hat Apple heute alle Apple TV-Spots auf Deutsch publiziert. Man nutzt hierfür den eigenen Youtube Kanal „Apple Germany„, wo man sämtliche Marketing- und Werbespots in deutscher Sprache hochlädt. Die neuen Clips zum Apple TV bewerben mit Netflix und Game of Thrones die Möglichkeit, Filme und Serien auf dem Gerät zu streamen. Weitere drei Videos zeigen die Spiele Crossy Road, Asphalt 8 und Disney Infinity 3 und damit einen Knackpunkt des brandneuen Apple TV, nämlich die AppStore Integration. Aufgebaut sind die Spots alle gleich. Sie beginnen bzw. enden jeweils

MEHR
Apps

Für App-Entwickler: Spiele-Apps generieren den größten Umsatz – Was macht sie so beliebt?

23 November 2015 - von apfellike

Bereits zu Jahresbeginn überholte der App Store Hollywood in punkto Einnahmen. Mit 75 Prozent für einen Großteil der Umsätze verantwortlich sind Spiele-Apps, womit Deutschland hinter Großbritannien der größte Mobile-Gaming-Markt in Europa ist. Besonders umsatzstark waren laut Angaben des Bundesverbands interaktive Unterhaltungssoftware, Strategie- und Unterhaltungsspiele, die weltweit betrachtet allerdings nur etwa ein Viertel der Einnahmen ausmachen. Grund genug, ihre Vorzüge genauer unter die Lupe zu nehmen. Eintauchen in historische Welten Da durch die Versetzung in existenzielle Situationen Handlungen an Tiefgang gewinnen können, beziehen sich viele Strategiespiele auf zentrale geschichtliche Ereignisse oder

MEHR
Apps

Eddy Cue im Interview: So sieht die TV-Zukunft aus

30 Oktober 2015 - von Lukas

Während heute die ersten neuen Apple TVs der vierten Generation bei den Kunden ankommen, besprach Eddy Cue, der Chef aller Internet Dienste von Apple, in einem Interview mit CNN die neue Box und was Apple damit heute und in Zukunft erreichen möchte. Laut Cue will man ganz einfach das Nutzererlebnis, das heute alle von ihrem iPhone oder iPad kennen auf den Fernseher übertragen. Dabei würde Siri, das fest in das neue System integriert ist, eine große Rolle spielen. Erste Reviews berichten jedoch schon von einigen Bereichen bei denen Siri nicht mehr weiter weiß,

MEHR
Apps

Aktuell: Apple nimmt Hunderte Apps vom AppStore

19 Oktober 2015 - von Lukas

Kürzlich hat Apple mehrere Hundert Programme aus seinem App Store gelöscht. Der Grund: Die Apps spionierten ihre Nutzer aus! Die Code Analytics Plattform SourceDNA hat einen Bericht veröffentlicht, in dem man bekannt gibt, dass man 256 Apps mit einem gefährlichen Software Developer Kit von Dritten gefunden habe. Mithilfe dieses Kits schlich sich ein Code ein, der sämtliche persönliche Daten der App Nutzer wie E-Mail Adressen und sogar Geräteerkennungen gesammelt und auf externe Server gesendet werden konnten. Apple hat den Bericht schon bestätigt und die betroffenen Apps sogleich vom Store genommen. Wie SourceDNA jedoch schreibt, könnte es noch unzählige andere Apps mit einem ähnlichen

MEHR
Apps

Microsoft: Office fürs iPad Pro wird nicht kostenlos sein

25 September 2015 - von Lukas

Aktuell können iPad und iPhone Nutzer die Office Flotte von Microsoft kostenlos herunterladen und eingeschränkt ein paar Dinge damit erledigen, ohne dass dafür Kosten anfallen. Dies ist mit dem iPad Pro nicht mehr möglich. Gegenüber arstechnica hat Microsoft mitgeteilt, dass man die Apps für das kommende iPad Pro nicht kostenlos zur Verfügung stellen wird/kann. Der Grund: Die 10 Zoll Grenze von Microsoft. Das Unternehmen sieht alle Geräte unter 10 Zoll als wirklich mobile Geräte an und ist bereit, dafür kostenlose Apps anzubieten mit den wichtigsten Grundfunktionen. Weil das iPad Pro jedoch

MEHR
Apps

Ein Milliardengeschäft: Die erfolgreichsten Apps aller Zeiten

03 September 2015 - von Tim

Ob über Apples App Store oder Googles Play Store: In den vergangenen Jahren sind Apps zu einem unglaublichen Milliarden-Geschäft gewachsen.  So werden voraussichtlich allein im Jahre 2015 in Deutschland mit mobilen Anwendungen für jegliche Art von Smartphones und Tablets rund 1,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. Dies teilte nun der Digitalverband Bitkom auf der Basis von Prognosedaten des Marktforschungsinstituts research2guidance mit. So verzeichnet das App-Geschäft nach einem Umsatz von 910 Millionen Euro im Jahre 2014 ein starkes Wachstum von 41 Prozent. 2013 lag der Marktumsatz bei gerade einmal 547 Millionen Euro. Bitkom-Hauptgeschäftsführer Bernhard

MEHR
Apps

Apple reduziert „100 Apps und Spiele“ auf 99 Cent

24 Juli 2015 - von Christian

Eine kleine Meldung zum Nachmittag: Apple reduziert satte 100 Apps auf 0,99 Euro. Darunter fallen einige hochkarätige Titel, vor allem Spiele. Im App Store erscheint diese Aktion unter dem Titel „100 Apps und Spiele“. Dort unterteilt Apple die Angebote nochmals in unterschiedliche Kategorien. Die wären Apps für Fotografen, Apps für Kinder, Smarte Tools für jeden, Spiele-Hits, App Store-Veteranen sowie Weitere Games zum Entdecken. Das entspricht Titeln wie Badland, Radiation Island, Pixelmator, Facetune, Retromatic, GoodReader und vielen weiteren Titeln. Ein Blick lohnt sich also. Hier geht es zur Aktion. Nächsten Donnerstag wird das Ganze vermutlich wieder beendet sein.

MEHR
Apps

Neuer Apple-Reklame online: Amazing Apps

20 Juli 2015 - von Christian

In der Nacht hat Apple einen neuen Werbespot auf YouTube hochgeladen. „Amazing Apps“ nennt sich dieser und thematisiert die große und hochqualitative Auswahl an iOS-Apps. Der Spot stammt aus der Kampagne „If it’s not an iPhone, it’s not an iPhone“ und erinnert an die „Wenn du kein iPhone hast, dann hast du kein iPhone„-Kampagne von vor einigen Jahren. 30 Sekunden dauert der Spot mit folgendem Text: This is an iPhone. And it comes with something amazing: an App Store with over one and half million of the best apps available.

MEHR
Apps

Apple SVP Jeff Williams im Interview: Apple Watch, WWDC Spoilers und Autos

28 Mai 2015 - von Lukas

Senior Vice President of Operations Jeff Williams von Apple gab gestern ein Interview gegenüber Re/Code auf der Code Conference. Dabei sprach der Apple Chef über einige interessante Themen wie die Apple Watch Verkaufszahlen, native Apps und auch über Apple’s Zukunftspläne. Auf Re/Code’s jährlicher Code Conference werden stets einige der einflussreichsten CEO’s und Manager der Welt interviewed. Genau vor einem Jahr traten für Apple Eddy Cue und Jimmy Iovine auf und sprachen über die frische 3 Milliarden-Übernahme von Beats. Wir fassen für euch im folgenden zusammen was Jeff Williams gestern alles verkündete. Apple Watch

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting