Apps

Cooles Konzept: Dieses Spiel nutzt Face ID zur Steuerung

19 Dezember 2017 - von Lukas

Es war nur eine Frage der Zeit, bis auch Spiele Entwickler die Möglichkeiten der True-Depth Kamera im iPhone X für interessante neue Spielkonzepte zu verwenden beginnen. Die App Rainbrow greift mit dem jüngsten Update nun genau darauf zurück. In Rainbrow muss der Nutzer mit seinen Augen einen Tropfen auf und ab steuern und damit Sternchen einsammeln. Zudem muss er dabei Hindernissen wie Wolken oder Bowlingkugeln ausweichen. Während das Konzept extrem einfach ist und definitiv unter die Kategorie Minispiele fällt, ist die Technik dahinter ziemlich kompliziert. Die App erkennt normalerweise nur über

MEHR
Apps

App Store: Ihr könnt ab jetzt Apps vorbestellen

12 Dezember 2017 - von Lukas

Apple ermöglicht es ab sofort jedem Entwickler, seine App zur Vorbestellung im App Store freizugeben. Ganze 90 Tage vor dem Release können Pre-Orders entgegengenommen werden. Noch bis zu 2 Tage vor der Publikation im App Store kann die Vorbestellungsoption in iTunes Connect für Developer aktiviert werden. Wenn die App dann erhältlich ist, werden alle Vorbesteller per Push-Benachrichtigung darauf hingewiesen. Das Programm lädt und installiert sich anschließend automatisch auf dem Gerät. Bei kostenpflichtigen Apps Bei kostenpflichtigen Apps ist die Automatisierung natürlich etwas eingeschränkt. Erst nach erfolgter Zahlung vor dem Download wird

MEHR
Apps

Video: So sieht das neue Snapchat Design aus

29 November 2017 - von Lukas

Snapchat steht bekanntlich kurz vor einem drastischen Redesign. Damit will die Plattform die Benutzung einfacher machen und in Folge dessen neue Kunden akquirieren können. In einem Video teasert das mittlerweile börsennotierte Unternehmen sein neues Aussehen an. Das Update wird jedoch erst in den kommenden Wochen für alle freigegeben. Nur ausgewählte Nutzer werden es diese Woche schon austesten können, heißt es von Seiten Snapchat. Zwar werden keine Berge versetzt oder komplett neue Funktionen mit dem Update eingeführt, jedoch verändert sich für eingefleischte Snapchat Nutzer doch so einiges: Zum Start wird immer

MEHR
Apps

AR-Update: FCB-App bringt Bayern Spieler zu euch nach Hause

18 Oktober 2017 - von Lukas

Die vielen Möglichkeiten durch Augmented Reality haben wir bereits mehrfach ausgeführt. Das hat nun auch der FC Bayern München erkannt. Das neuste Update der offiziellen App des deutschen Rekordmeisters im Fußball macht ab sofort auch Gebrauch von Apple’s ARkit. Die Version 4.2.6, die seit einigen Stunden im App Store verfügbar ist, bringt den Mittelfeldspieler Arjen Robben oder Torhüter Manuel Neuer zu euch nach Hause, oder wo immer ihr die Stars eben platzieren wollt. Damit sind, gerade wenn noch mehrere Personen auf dem Bild sind, witzige Schnappschüsse möglich. Mit dem kreativen

MEHR
Apps

WhatsApp führt „Live Location Sharing“ ein

18 Oktober 2017 - von Lukas

Das neuste verfügbare Update des Messengers WhatsApp beinhaltet ein ganz spezielles Feature: Die Nutzer können ab sofort ihren Standort für eine bestimmte und optional anpassbare Zeit live mit den Kontakten teilen. Location Sharing gewinnt weiter an Popularität: Nachdem Snapchat bereits eine vergleichbare Funktion an den Start gebracht hat, zieht WhatsApp nun nach. Das digitale Teilen von geografischen Standort Daten ist keineswegs neu. Schon seit Jahren können Nutzer über verschiedenste Messenger ihren Standort teilen. WhatsApp denkt die Idee nun aber weiter: Bei Live Location Sharing liegt die Betonung auf live. Denn

MEHR
Apps

PDFelement 6.3: Das Ultimative Mac PDF Programm (+Gutscheincode)

10 Oktober 2017 - von Lukas

Wir haben schon mehrfach über PDFelement berichtet, das Tool mit allen möglichen Funktionen rund um PDF Dokumente. Die neue Version 6.3 ist jetzt noch funktionaler und kommt mit tollen neuen Features daher. Ihr sucht das beste und günstigste Programm, um mit PDFs zu arbeiten? Dann seid ihr hier genau richtig. Und als Apfellike Leser bekommt ihr am Ende sogar einen exklusives Gutscheincode! PDFelement 6.3 Funktionen und Features Grundsätzlich könnt ihr mit PDFelement Portable Document Formats – kurz PDFs – erstellen, bearbeiten, zusammenfügen, konvertieren und sogar aus einer Reihe an professionell

MEHR
Apps

Hintergründe: Augmented Reality zieht in den App Store ein

03 Oktober 2017 - von Lukas

Seit iOS 11 können Apps und Spiele mit einer sogenannten integrierten Augmented Reality im App Store heruntergeladen werden. Diese funktionieren auf den meisten neueren Geräten, einige jedoch erst mit den ganz neuen iPhones und iPads. Eines ist jedoch klar: Augmented Reality wird eine sehr große Rolle spielen. Das ist erst der Anfang. Apple featured in seinem iOS Store für Applikationen sogar die besten und neusten Programme im AR Bereich. Unterteilt wird aber erst noch in Spiele und normale Apps. Selbstredend birgt Augmented Reality für beide Welten enormes Potential. Neben klaren

MEHR
Apps

App der Woche: 1822mobile

24 September 2017 - von Lukas

Ihr sucht noch nach einer smarten und kostenlosen Banking App? Dann haben wir einen tollen Tipp für Euch. Die Frankfurter Sparkassen App „1822mobile“ bietet Euch ein kostenfreies und smartes Konto, die mit zahlreichen Funktionen Banking neu erfindet. Betrieben wird das Konto von 1822direkt, ein Unternehmen der Frankfurter Sparkasse, und bietet euch mit der 1822mobile App ein smartes und kostenfreies Girokonto für den privaten Gebrauch.  Sogar Bargeld kann deutschlandweit gebührenfrei an jedem Sparkassen Automaten und vielen Supermärkten ab einem Einkaufswert von 20,- Euro abgehoben werden. Besonders für junge Leute ist das 1822mobile Konto

MEHR
Apps

iOS 11 Tipp: Diese AR Apps müsst ihr ausprobieren

22 September 2017 - von Lukas

Apple ist mit iOS 11 nicht nur auf den Augmented Reality Zug aufgesprungen, sondern hat quasi über Nacht die größte Plattform weltweit für AR geschaffen. Wir zeigen euch heute drei coole aber unterschiedliche AR Apps, die es schon heute für iOS 11 Nutzer gibt. Wir haben selber einige Mini-Spiele ausprobiert, welche bereits die AR Schnittstellen von Apple ausnutzen. Der erste Eindruck ist, dass die Programme wirklich gut funktionieren und man vor allem auf dem iPad tatsächlich das Gefühl bekommen kann, mitten im Raum bei sich zuhause Klötzchen stapeln und High Scores aufstellen zu können.

MEHR
Apps

Tasks4Life: Diese Aufgaben-App macht einfach alles richtig

27 Januar 2017 - von Lukas

Wir kennen es alle: Man hat 10 Dinge gleichzeitig im Kopf, die man heute angehen sollte. Viele strukturieren ihren Alltag mit Papierzetteln oder auch der iOS Erinnerungen App. Wir zeigen euch heute eine iPhone-App, die euren Alltag um Welten stressfreier macht, jedoch keine 40 Euro kostet, wie manche bekannten Konkurrenten. Der App Store ist überfüllt mit Apps die versprechen, den beruflichen und privaten Alltag einfacher zu machen. Erinnerungen, Aufgaben und Listen heißen die Stichwörter, die man verwalten, teilen und gestalten können soll. Berühmte Entwickler verdienen damit Unmengen an Geld und

MEHR
Apps

Enttäuschender Apple Watch Bericht: Entwickler verlieren Interesse

30 Mai 2016 - von Philipp Axmann

Realm ist ein Unternehmen, welches eine mobile Datenbasis für Apps bereitstellt. Seine Statistiken zeigen fallende Zahlen an neuen Apple Watch Apps – Das Apple TV hat hingegen einen guten Start. Das Unternehmen hat durch die große Reichweite von 100 000 Entwicklern und über 1 Milliarde Nutzern (Laut eigener Aussage von VP Tim Anglade) einen sehr guten Überblick über die Veränderungen in Sachen App Entwicklung. Vor kurzem sprach der VP Tim Anglade mit Business Insider, und gab sehr interessante Informationen von sich. Er erklärte, dass von 1000 neuen iOS Apps lediglich 10 mit TvOS

MEHR
Apps

Craig Federighi: Apps im Task-Manager beenden bringt nichts

12 März 2016 - von Philipp Axmann

Neulich hat ein User namens Caleb Tim Cook gefragt, ob es für die Akkulaufzeit etwas bringt, Apps im Tast-Manager zu beenden. Er hat zwar keine Antwort vom Boss persönlich bekommen, dafür aber von dem Mann, der sich mit iOS am besten auskennt: Craig Federighi. Viele Anwender von iPhones oder iPads sind es gewohnt, ja sind sogar süchtig danach, wenn sie eine App verlassen, nicht einfach auf den Home-Button zu drücken um auf den Home-Screen zurück zu kommen, sondern doppelt zu drücken, um in den Task-Manager zu gelangen. Dort wird die

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting