OLED

Märkte am Mittag: Samsung hat offenbar OLED-Produktion ausgelagert

05 Juli 2016 - von Roman van Genabith

Samsung könnte sein OLED-Displaygeschäft in ein neues Unternehmen auslagern. Wie südkoreanische Medien berichten, hat die Abspaltung bereits stattgefunden. Geht man nach jüngsten Medienberichten, hat Samsung Display, das zu Samsung gehört, unter anderem Apple mit Displays versorgt und der weltweit führende Hersteller von OLED-Panels ist, eben die Produktion dieser Bildschirme ausgelagert. Defizitäre Unternehmensteile reformieren Der Grund für die Entscheidung: Während OLEDs im Kommen sind, wird der LCD-Anteil von Samsung Display, trotz noch immer großer Abnahmemengen, inzwischen unprofitabel. Samsungvertreter bestätigten das mehr oder weniger, LCD-Displays sollen indes einstweilen weiter gebaut werden, wobei

MEHR
OLED

Märkte am Mittag: Apple auch bei OLED-Displays weiter auf Samsung angewiesen

01 Juli 2016 - von Roman van Genabith

Dass Apple beträchtliche Mengen an Hardware von Samsung im iPhone verbaut, ist hinlänglich bekannt. Am häufigsten genannt werden hier die Prozessoren, die in Teilen von Samsung und zu anderen Teilen von TSMC geliefert werden. Doch auch andere Komponenten der Südkoreaner finden ihren Weg ins iPhone, künftig in noch größerem Ausmaß. Wenn Apple kommendes Jahr auf OLED-Displays umsteigt, ist Samsung Cupertinos Top-Adresse. Aktuellen Berichten nach soll Apple planen im kommenden Jahr rund 40 Millionen Panels von der Displaysparte des südkoreanischen Mischkonzerns abnehmen. Dieser Wert soll sich im Jahr darauf verdoppeln und

MEHR
OLED

Spannende Display-Gerüchte zur Apple Watch 3

25 Juni 2016 - von Lukas

Die zweite Apple Watch ist noch nicht einmal vorgestellt, schon tauchen Gerüchte zur dritten Uhr auf. Bei der Apple Watch 3 könnte sich in Sachen Display einiges tun. Noch heuer können wir mit einer neuen Smartwatch von Apple rechnen. Es wären genau zwei Jahre seit der ersten Apple Watch vergangen, wenn man die Apple Watch 2 wieder zusammen mit dem iPhone vorstellen würde. Wenn wir jedoch nochmals ein Jahr in die Zukunft schauen, dann steht die Apple Watch 3 vor der Tür, und mit ihr vielleicht ein Micro-LED Display. Weg von OLED Aktuell

MEHR
OLED

Video: MacBook Pro mit OLED Display anstatt Funktionstasten, Stardew Valley für Mac & neue iPhone Gerüchte – ATA 43

04 Juni 2016 - von Tim Heinig

In dieser Folge von Around The Apple, geht es um Bilder zum neuen MacBook Pro, welches anscheinend einen OLED Display anstatt der Funktionstasten besitzen soll und das Gerücht, das Apple einen neuen Thunderbolt Monitor auf der WWDC vorstellt. Zudem gibt es noch neue News zum iPhone und zum beliebten Farmsimulator Stardew Valley. Viel Spaß! Video: MacBook Pro mit OLED Display anstatt Funktionstasten, Stardew Valley für Mac & neue iPhone Gerüchte – ATA 43 4.05 (81.05%) 19 Artikel bewerten

MEHR
OLED

Bericht: Kommen OLEDs im iPhone schon 2017?

16 April 2016 - von Roman van Genabith

OLEDs im iPhone sind schon länger im Gespräch. Kommendes Jahr könnte es nun sobald sein, Dank der Hilfe eines Geschäftspartners, den ein seltsamer Zwiespalt mit Apple verbindet. Immer wieder wird über die Einführung von OLED-Displays am iPhone spekuliert, die organischen LEDs liefern kräftigere Farben, sind aber derzeit noch weniger haltbar und aufgrund bestimmter Darstellungseigenschaften auch nicht bei allen Nutzern beliebt. Durch ihren geringeren Energiebedarf sind sie im mobilen Bereich aber durchaus attraktiv. Apple wird schon länger ein Umstieg auf OLED-Displays zugeschrieben, ein nun aufgetauchter südkoreanischer Medienbericht wird jetzt etwas konkreter.

MEHR
OLED

Bericht: iPhone 7 könnte bereits mit OLED-Display kommen

04 März 2016 - von Roman van Genabith

Dass Apple mittelfristig die Displaytechnologie wechseln wird, gilt als ausgemacht. Uneins ist man sich nur über den Zeitpunkt. Ist es bereits mit der kommenden Generation im Herbst soweit? Über Vor- und Nachteile von OLED waren unsere Leser stets geteilter Meinung. Fest scheint aber zu stehen: OLED kommt. Aktuellen Berichten zur Folge könnte Apple den Wechsel von LCD bereits mit dem iPhone 7 vollziehen. So arbeite man mit seinen beiden Displaylieferanten LG und Samsung derzeit an der Vorbereitung der Massenfertigung. Samsung ist derzeit der einzige Fertiger von OLEDs für Smartphones mit

MEHR
OLED

Gerücht: Arbeitet Apple verstärkt an OLED-Displays?

01 Januar 2016 - von Roman van Genabith

Schon häufiger berichteten wir über mögliche neue Displaytechnologien, die in künftigen iPhones verbaut werden könnten. Nun scheint sich eine diesbezügliche Einigung zwischen Apple und zwei führenden Branchengrößen abzuzeichnen. Obwohl es sich bereits einen Jahre dauernden Patentkrieg mit Samsung liefert, arbeitet Apple mit dem koreanischen Mischkonzern in anderen Bereichen geräuschlos zusammen. Neben den von Samsung bezogenen Prozessoren ist auch Samsung Display von Bedeutung für Cupertino. Jüngsten Gerüchten nach soll Apple mit Samsung- und LG Display eine Vereinbarung geschlossen haben, die die Lieferung von OLED-Displays in großer Zahl binnen der nächsten Jahre

MEHR
OLED

iPhone: OLED-Displays für 2018 erwartet

26 November 2015 - von Ritsu

Den neusten Berichten der japanischen Zeitung Nikkei zu folge steigt Apple erst im Jahr 2018 auf OLED-Displays für seine iPhones um. Weiter heißt es, dass der Konzern bereits seine Zulieferer benachrichtigt hat. Insbesondere LG Display arbeitet daraufhin seine Kapazitäten zu erweitern. Erst kürzlich wurde berichtet, dass LG den Bau einer neuen Fabrik plant. Zur Zeit benutzt Apple OLED nur für seine Apple-Watch-Displays, die exklusiv von LG hergestellt werden. Der Bericht von Nikkei geht davon aus, dass Samsung mit hoher Wahrscheinlichkeit dazu stoßen würde, da nur der Konzern mit den drei Sternen in der Lage sei, eine derartige

MEHR
OLED

Apple-Zulieferer LG will 4,2 Milliarden Dollar in OLED-Herstellung investieren

23 November 2015 - von Lars Stephan

Um auch ab dem Jahr 2017 mit dem Markt mithalten zu können, will LG gut 4 Milliarden US-Dollar in Fertigungsstätten für OLED-Displays investieren. Der US-Konzern könnte ein wichtiger Abnehmer für die Bildschirme werden. Das taiwanische Fachblatt „Digitimes“ berichtet, dass LG Display — eine LG Electronics-Tochter — 4,2 Milliarden US-Dollar in OLED-Fertigungsstätten investieren will. Sie tragen den Namen „P10“ und sollen im südkoreanischen Paju entstehen. Eine endgültige Entscheidung will LG Display nach weiteren Gesprächen Ende November treffen. Das Südkoreanische Unternehmen will mit den OLED-Investitionen die Nachfrage am Markt für Smartphones, Tablets

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting