Safari

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Safari

Safari

Mac OS X Yosemite Developer Preview 5 veröffentlicht

05 August 2014 - von Benni

Wie wir auch schon gestern hier berichtet haben, hat Apple neben iOS auch die neuste Developer Preview von Yosemite veröffentlicht. Welche Neuerungen Apple in die neue Version integriert hat, haben wir euch hier zusammengefasst. Zwar sind es in dieser Version keine bahnbrechenden Neuerungen, aber am Design und an Safari hat Apple noch ein wenig geschraubt. Doch hier ist eine Zusammenfassung aller Neuerungen (Bilder am Ende des Artikels): [su_list icon=“icon: chevron-right“] Transparentes neues Design für den Taschenrechner Die Kopfzeile in den Systemeinstellungen wurde überarbeitet Der Lautstärke- und Helligkeitregler bekommt eine neue Optik

MEHR
Safari

iOS 8 Beta: Apple aktiviert intelligente Suche in Safari

18 Juli 2014 - von Christian

In der aktuellen Beta von iOS 8 ist es nun auch möglich, in Safari die intelligente Spotlight Suche zu nutzen. Gibt man einen Begriff in der Suchleiste des Browsers ein, so erscheinen neben empfohlenen Websites auch App Store Titel oder das Kinoprogramm. Auf der Agenda der intelligenten Suche innerhalb von Safari steht alles, was man auch bei der Spotlight Suche erwarten kann, dazu gehören Ergebnisse aus den Bereichen: Web, App Store, iTunes Store, Restaurants, Kinofilme und Karten. iOS 8 wird im Herbst final für alle User freigegeben. Alle Neuerungen dazu

MEHR
Safari

Apple veröffentlicht OS X 10.9.4 und Safari 7.0.5

30 Juni 2014 - von Christian

Gerade erst hat Cupertino iOS 7.1.2 für iPhone, iPod touch sowie iPad veröffentlicht, da folgt auch schon OS X. Im Detail geht es um OS X 10.9.4 (Build Nummer 13E28) und Safari 7.0.5. Das Mavericks Update bringt unter anderem einen Wlan-Bug Fix als auch eine neue Safari Version mit sich. Das Update lässt sich wie gewohnt über den Aktualisierungsbereich im Mac App Store kostenlos laden. Im Herbst können wir dann mit einer ganz frischen Aktualisierung für den Mac rechnen, denn dann gibt Apple OS X 10.10 Yosemite für alle Nutzer frei.

MEHR
Safari

Ein 20-jähriger Programmierer über Erfahrungen bei Apple und mit Steve Jobs

25 April 2014 - von Christian

In einem Interview mit der New York Times spricht der 20-jährige Entwickler Francisco Tolmasky  über die seine Erfahrungen mit Apple und Steve Jobs. Bereits 2006 verließ Tolmasky die Universität und ging stattdessen zu Apple. Dort war er, in einem Team, für die Entwicklung des Safari Browsers verantwortlich. Er spricht in dem Interview von den „nahezu unmöglichen Aufgaben“ die Steve Jobs ihm und seinem Team auftrug. Ein Beispiel: Jobs war mit der Tastatur des ersten iPhone OS nicht zufrieden, das Team musste eine Woche lang und abgeschottet arbeiten. Oftmals musste Tolmasky von

MEHR
Safari

Apple aktualisiert Safari auf Version 7.0.3

02 April 2014 - von Christian

Nachdem Apple in dieser Nacht bereits die iWorks Apps und das iAd Workbench Tool aktualisiert hat, folgt nun ein kleines Update für Safari auf dem Mac. Version 7.0.3 bringt unter anderem viele Bug Fixes sowie Verbesserungen im Bereich der Sicherheit mit sich. Das Update lässt sich wie gewohnt über das Mac Menü > Software Update laden. 3.2 / 5 ( 4 votes )

MEHR
Safari

iCloud-Lesezeichen bald auf iCloud.com verfügbar?

29 Januar 2014 - von Christian

Die Kollegen von 9to5Mac haben eine durchaus interessante Entdeckung gemacht: Öffnet man diesen Link, so erscheint für wenige Augenblicke ein Bild mit dem Titel: „iCloud Lesezeichen sind bald erhältlich“, anschließend wird man auf eine Anmeldeseite für iCloud.com oder in den Play Store weitergeleitet. Derzeit ist noch unklar, ob es sich hierbei um ein älteres, bereits eingestelltes oder noch existentes und bald verfügbares Projekt handelt. Jedoch lassen Schrift und Icons auf Letzteres schließen. Auch wenn bereits entsprechende Browser Erweiterungen für Chrome und Firefox verfügbar sind, wäre dieser Zugriff auf die eigenen Lesezeichen auch

MEHR
Safari

Neues iOS 7 Safari Konzept erschienen

22 Mai 2013 - von Apfellike

Kurz vor der WWDC erscheinen fast Täglich neue IOS7 Konzepte. Heute heben wir ein besonders gutes Safari Konzept gefunden, welches unter anderem ein Dashboard einführt. Die Deutschen Designer Marc Philip Haesen und Tim Nikischin haben im Auftragt von Appleme, einen deutschen aufstrebenden Blog, Safari komplett umgekrempelt. Wir finden dieses Design sehr gelungen und hoffen, dass Safari unter IOS7 ähnliche Zuge annehmen wird. 4.2 / 5 ( 14 votes )

MEHR
Safari

Google Mail verstößt gegen Apple Richtlinien

06 Mai 2013 - von Marco

Die eigens von Google entworfenen Mail-App „Gmail-App“ verstößt gegen Richtlinien, welche Apple den Entwicklern auferlegt hat, um den Inhalt zu kontrollieren und die Verbindung zu Safari zu gewährleisten. Die Gmail-App öffnet Links, welche man per Mail zugestellt bekommen hat, automatisch im Google Webbrowser Chrome, in der Youtube App, oder in Google Maps, sofern diese installiert sind. Alle anderen Programme müssen, diese Links standardmäßig in Safari oder Apple Maps öffnen. Google wird wohl keine Strafe für den Versstoß gegen die Richtlinien aufgelastet werden, da Google wichtiger Partner bei iOS ist (Standardsuchmaschine,

MEHR
Safari

Safari dominiert mobilen Web Traffic und baut Vorsprung weiter aus

03 April 2013 - von Christian

Net Applications hat eine Marktanalyse veröffentlicht, die sehr gut zeigt, dass Safari mit 61,8% (unangefochten) auf Platz 1 der mobilen Browser liegt (März 2013). Und Safari baut den Vorsprung weiter aus. Noch vor im Februar diesen Jahres lag der Anteil bei 55,4%. Auf den zweiten Rang befindet sich derzeit Android mit 21,8% (-1% im Vergleich zum Februar). 4.2 / 5 ( 16 votes )

MEHR
Safari

Neue iOS 7 Konzepte

16 März 2013 - von Christian

Inzwischen ist es (zu dieser Jahreszeit) allmählich zur Tradition geworden, dass gefühlt jede Woche Designer neue iOS 7 Konzepte vorstellen – was nicht heißt dass diese schlecht sind! Ganz und garnicht, das heutige Konzept hat eine Menge Potenzial. Shaik Imaduddin hat sich dem Notification Center gewidmet und folgendes ist daraus entstanden: Erklärungen sind wohl nicht nötig. Brent Caswell hat sich überlegt, wie man Safari verbessern könnte. Dabei entstanden ist eine „Bar“ in der man Links als auch Suchbegriffe eingeben kann. Ähnlich wie bereits in Google Chrome und Safari 6 unter

MEHR
Safari

Standardsuche in iOS kostet Google $1 Mia. im Jahr

11 Februar 2013 - von Juergen

Dass Google mit weit über 90% den Suchmaschinen-Markt anführt ist kein Zufall. Zum Beispiel zahlt Google 1.000.000.000 US-Dollar an Apple um im Safari als Standart Suchmaschine eingestellt zu bleiben. Ähnlich dazu ist der Deal mit Mozilla Firefox, welcher Google ebenfalls 300.000.000 US-Dollar kostete. Obwohl es sich hierbei um gewaltig hohe Geldbeträge handelt, loht es sich für Google voll und ganz aus. Allein die dadurch generierten Werbeeinnahmen würden für die 1 Milliarde US-Dollor ausreichen.   3.5 / 5 ( 6 votes )

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting