Apple Maps

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Apple Maps

Apple Maps

Apple Maps: Cupertino informiert über Verbesserungen per E-Mail

18 August 2014 - von Christian

Die Kollegen von 9to5mac haben in iOS 8 entdeckt, dass Apple neuerdings User per E-Mail informiert, wenn diese Fehler innerhalb von Apple Maps gefunden und als solche gemeldet haben. Wenn Nutzer Fehler kennzeichnen, besteht die Möglichkeit, per E-Mail auf dem Laufenden von Apple gehalten zu werden. Sollte der gemeldete Fehler behoben worden sein, erhält der User eine entsprechende Mail. Diese Funktion ist derzeit lediglich für amerikanischen Nutzer verfügbar. Bislang erschien beim Einreichen von fehlerhaften Standorten, Namen und weiteren Daten lediglich ein Screen mit einem „Vielen Dank. Ihr Problem wurde an

MEHR
Apple Maps

Apple Maps dominiert in England

13 August 2014 - von Christian

Eine kurze Meldung bezüglich Apple Maps Nutzung. Der britische Provider EE hat Zahlen vorgelegt, welche die Nutzung von Kartendiensten im eigenen Netz dokumentiert. Die LTE-Statistiken der User verzeichnen einen ganz klaren Trend: Apple Maps dominiert. Unter dem Begriff „mapping traffic“ kam heraus, dass 7 von 10 Nutzern auf die Cupertino-Lösung setzen würden, wenn es um um Kartendienste geht. Ein fortlaufender Trend, denn bereits im Vorjahr benutzten 60 Prozent der Nutzer Apple Maps. EE schreibt dazu: Traffic on the new Apple Maps now represents 70% of mapping traffic on the 4G network,

MEHR
Apple Maps

Apple Maps bald im Browser

09 Juli 2014 - von Benni

Zurzeit benutzt Apple für „Mein iPhone suchen“ auf iCloud.com, Google Maps. Doch genau das soll sich jetzt ändern.  Apple testet gerade die neue Map in der Beta Version von iCloud.com, beta.icloud.com. Jeder kann sich auf dieser Seite mit den normalen Zugangsdaten (Apple ID) anmelden und einen kleinen Blick auf kommende Funktionen werfen. Zahlreiche User berichten davon, dass immer wieder dennoch die alten Google Maps angezeigt wurden, was darauf hindeutet, dass Entwickler noch stark damit beschäftigt sind. Wann die neuen Apple Maps allerdings offiziell veröffentlicht werden, ist noch unklar.

MEHR
Apple Maps

Apple Maps werden im 24-Stunden-Takt aktualisiert

01 Juli 2014 - von Christian

Im Online-Forum von reddit kommt es derzeit zu sich häufenden Berichten, Apple verbessere das eigene Kartenmaterial immer regelmäßiger. Einige User berichten sogar von Verbesserungen im 24-Stunden-Takt, so soll Apple jeden Tag um 3:00 Uhr morgens überarbeitetes Material online stellen. Ein User schreibt: […] In den letzten Monaten wurden Apples Karten einmal pro Woche (immer Freitags) aktualisiert – ein Abstand, der nun noch weiter verbessert wurde. In den vergangenen Tagen konnte ich feststellen, dass Apple neue Karten-Daten und eingepflegte Korrekturen, immer um exakt drei Uhr Nachts freigegeben wurden. Ich habe beispielsweise festgestellt, dass

MEHR
Apple Maps

Kurios: Apple Maps zeigt Nessie

19 April 2014 - von Christian

Der selbsternannte „Monster-Sucher“ Andy Dixon hat es gefunden: Loch Ness, auch bekannt als Nessie. Das bekannteste Seeungeheuer aller Zeiten. Wo er es gefunden hat? Na in Apple’s Karten App!  Wie die Daily Mail (via AppleInsider) berichtet, habe Dixon Nessie in der Karten Applikation von Apple entdeckt. In der Satellitenansicht fand er etwas Ungewöhnliches und zoomte näher ran, und siehe da: Er fand auf den Bildern das Seeungeheuer von Loch Ness. Zumindest, wenn man diese „Flecken“ ähnlich interpretiert wie Dixon. Übrigens: Nessie findet man nicht in der Google Maps App, falls ihr euch selber ein

MEHR
Apple Maps

iOS 8: Apple plant Integration von Nahverkehrsdaten in Karten App

11 März 2014 - von Christian

Gestern berichteten wir noch über die Integration des Hamburger Nahverkehr in die Google Maps App, heute gibt es schon neue News, dies betreffend. Denn wie 9to5mac erfahren haben will, plant Apple ähnliches für die Karten Applikation unter iOS 8. Die Karten App unter iOS 8 soll viele Grafikfehler beheben und Daten(anzeigen), die mit der iOS 6 Version von Scott Forstall eingeführt wurden, generell verbessern. Wurde mit iOS 7 noch ein völlig neues UI geliefert, so liegt der Fokus bei dem kommenden OS für iPhone und iPad in der Optimierung unter

MEHR
Apple Maps

Google Maps: Nahverkehr Integration für Hamburg

10 März 2014 - von Christian

Vor zwei Jahren führte Cupertino seinen eigenen Kartendienst auf iOS ein. Vor einem Jahr gelangte dieser auch auf OS X. Apple Maps bietet neben einer Turn-by-Turn Navigation auch Informationen zur aktuellen Verkehrslage und Zugriff auf Yelp-Daten. Was allerdings noch schmerzlich (in Maps und Siri) vermisst wird, findet man derweil schon bei der alten, neuen Konkurrenz: Google Maps. Denn der Kartendienst des Suchmaschinengiganten bietet neuerdings auch Zugriff auf Fahrpläne und alle Verbindungen des Hamburger Verkehrsverbundes.   Auf Twitter bestätigte die Hochbahn: HOCHBAHN goes Google! Ab sofort sind unsere und alle HVV-Verbindungen über

MEHR
Apple Maps

Kartendienste: Apple mit mehr Nutzern als Google

11 November 2013 - von Christian

Seit iOS 6 verwendet Apple seine eigene Karten Applikation auf dem iPhone und iPad. Die bisher vorinstallierten Google Maps flogen aus dem System. Trotz großer Kritik an Apple’s Kartendienst und dem Release von Google Maps im App Store, ist die Maps App aus Cupertino auf Erfolgskurs. Eine Statistik von comscore, welche seit September läuft, zeigt wie viele Nutzer genau Google verloren hat. In Zahlen sprechen wir hier von 35 Millionen Apple Maps Usern und „nur“ 6 Millionen Google Maps Nutzern. Bitter für Google, da der Konzern ja durch Werbung Umsatz

MEHR
Apple Maps

iOS 7: Siri Eyes Free, Mail, Kalender und mehr

01 Mai 2013 - von Christian

Zur Zeit sprießen die Gerüchte rund um iOS 7 wieder unaufhörlich aus dem Boden – und steigern die Erwartungen aber auch die Vorfreude auf die kommende Softwareversion für iPhone und Co. Siri Eyes Free und Maps Integration in Autos Wie 9to5mac erfahren haben will, plant Apple einen deutlichen Schub für die Siri Eys Free Integration in Autos als auch Apple Maps. Konkret stellt man sich offenbar vor, dass man die Karten und Siri mit dem Display im Auto verbinden kann. In eine spezielle Mittelkonsole könnte man das iDevice stecken und so beispielsweise

MEHR
Apple Maps

TOP 10 der Apple Fakten zur Quartalskonferenz

24 Januar 2013 - von Juergen

Hier eine kleine Zusammenfassung der 10 spannendsten und interessantesten Fakten und Zahlen zu Apple und deren Quartalskonferenz. 1. Apple verkaufte 6 iPhones in der Sekunde 2. Über Weihnachten feierte das iPad Mini den größten Erfolg 3. 10 verkaufte iOS Geräte pro Sekunde 4. 250 Millionen iCloud Nutzer 5. Apple verbessert weiterhin Apple Maps 6. 200 Millionen Game Center Nutzer 7. 775.000 Apps im App Store, 300.000 Apps für das iPad 8. Apple verkaufte 312.000 Macs pro Woche 9. Insgesamt wurden 4.000.000.000.000 Push-Nachrichten verschickt (4. Billion) 10. Tim Cook’s Antwort zur Frage, was er zu einem iPhone mit größerem Display sagt, war, dass

MEHR
Apple Maps

Übernimmt Apple das Navigationssystem Waze?

03 Januar 2013 - von Apfellike

Das Apple bzw. Tim Cook Apple Maps sehr peinlich ist, hat man besonders an dem Kündigen von ranghohen Mitarbeitern gemerkt. Diese Entscheidungen machte Apple Maps trotzdem nicht besser. Dies möchte man nun mit den Übernahmen von verschiedenen Navigationssystem bewerkstelligen. Ganz oben soll hier Waze stehen, welche schon in der Vergangenheit auf den iDevices sehr beliebt gewesen war. Auch noch in Frage könnte Foursquare und TomTom kommen.  

MEHR
Apple Maps

Apple Maps schon mit Daten von Foursquare?

18 Dezember 2012 - von Marc

Laut dem Wall Street  befindet sich Apple derzeit in Gesprächen mit dem populären Check-In-Dienst Foursquare, um einen Daten-Sharing Deal zu erreichen. Dieser soll in Apples Kartendienst eingesetzt werden.

MEHR