IMovie

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. IMovie

IMovie

Apple aktualisiert iMovie und bringt Unterstützung für Kinomodus des iPhone 13

21 September 2021 - von Roman van Genabith

Apple hat seine Videoschnittsoftware iMovie aktualisiert, um die neuen Videofunktionen des iPhone 13 zu unterstützen. So können Nutzer jetzt etwa auch Aufnahmen im neuen Kinomodus importieren. Auch wird ProRes von iMovie unterstützt, allerdings ist diese Funktion derzeit noch nicht verfügbar. Apple hat ein Update für seine Videoschnittsoftware iMovie veröffentlicht. Die App hat ein Update in ihrer Version für iOS erhalten, die sich allerdings in der Hauptsache an Nutzer des neuen iPhone 13 richtet. iMovie unterstützt jetzt unter anderem die neuen Videofunktionen des iPhone 13: So können Nutzer von iMovie jetzt

MEHR
IMovie

Apple aktualisiert iMovie am Mac und bringt neue Hintergründe

19 Juni 2021 - von Roman van Genabith

Apple hat zuletzt ein kleineres Update für iMovie veröffentlicht. Die Videoschnittsofrtware wurde vom Hersteller in der Version für den Mac aktualisiert. Das Update ergänzt unter anderem die Möglichkeit, ältere iMovie-Projekte von iOS zu importieren. Apple hat ein kleineres Update für iMovie veröffentlicht. Aktualisiert worden ist die Version der Videoschnittsoftware für den Mac. Apple fügt nun unter andrem die Möglichkeit hinzu, Inhalte aus iMovie-Projekten, die mit einer älteren Version der Software für iOS erstellt worden sind, am Mac zu importieren. Darüber hinaus wurden eine Reihe neuer Hintergründe für die Arbeit an

MEHR
IMovie

Update für iMovie löst Importprobleme, auch Final Cut Pro und Co. aktualisiert

09 März 2021 - von Roman van Genabith

Apple hat zuletzt seine diversen Tools für professionelle Videobearbeitung am Mac mit einigen Optimierungen versorgt. Auch für iMovie wurde ein Update veröffentlicht. Es bewirkt unter anderem, dass Projekte, die von iOS importiert werden, keine Probleme mehr machen. Apple hat jüngst verschiedene Updates für seine Tools zur Videobearbeitung am Mac vorgelegt. So beseitigt ein Update für iMovie am Mac etwa Probleme, die entstehen konnten, wenn iMovie-Projekte von der iOS-App am Mac importiert werden sollten. Darüber hinaus löst das Update noch verschiedene weitere Probleme und bringt Verbesserungen. Apple schreibt zu dem Update:

MEHR
IMovie

Update für iMovie, Final Cut Pro und Clips: Mehr Social Media-Freiheit und Fehlerbehebungen

15 Dezember 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat zuletzt auch einige seiner Kreativ-Apps mit neuen Updates versorgt. Nutzer von Final Cut Pro, iMovie und Compressor können jetzt ihre Inhalte auf YouTube, Facebook oder Vimeo teilen. des Weiteren hat Apple einige Fehler und Probleme unter iOS beseitigt. Apple hat auch seine diversen Video-Apps zuletzt mit Updates versorgt. Am Mac können Nutzer von Final Cut Pro, iMovie und Compressor jetzt auch ihre Produktionen in den sozialen Netzwerken YouTube, Facebook und Vimeo posten. Apple erläutert die neue Funktion in einem entsprechenden Supportdokument. Aber auch für iOS gab es zuletzt

MEHR
IMovie

Update für iMovie und GarageBand unter iOS: Das ist neu

22 Oktober 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat heute eine Aktualisierung seiner Videobearbeitung für iOS iMovie veröffentlicht. Auch die Musikbearbeitung GarageBand hat in ihrer Version für iOS ein Update erhalten. In beiden Apps stehen Nutzern nun neue Möglichkeiten zur Video- und Musikbearbeitung zur Verfügung. Heute hat Apple ein größeres Update für seine Videobearbeitung iMovie in der Version für iOS veröffentlicht. Die Version 2.3 ergänzt verschiedene neue Optionen zur Bearbeitung von Video-Clips inklusive der Nutzung von HDR-Material. Das Update erscheint einen Tag vor dem offiziellen Start des Verkaufs des iPhone 12. Nachfolgend die von Apple aufgelisteten Neuerungen:

MEHR
IMovie

iMovie und Final Cut Pro erhalten Wartungs-Updates mit Fehlerbehebungen und Verbesserungen

25 September 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat auch seine beiden Kreativ-Anwendungen iMovie und Final Cut Pro zuletzt mit einem kleinen Update versorgt. In beiden Apps wurden verschiedene Fehler behoben und die Performance verbessert. Apple hat neben System-Updates zu Wartungszwecken gestern auch seine beiden Videoschnittanwendungen iMovie und Final Cut Pro mit kleineren Bugfix-Updates versorgt. iMovie wurde etwa mit Verbesserungen beim Teilen von HD-Projekten versorgt. Apple notiert zu dem Update auf iMovie auf Version 10.1.16: • Behebung eines Problems, bei dem einige Projekte in HD- und 4K-Auflösungen nicht geteilt werden konnten • Verbesserte Stabilität beim Importieren von

MEHR
IMovie

Update: iMovie erhält neue Filter und frische Sounds

25 August 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat heute auch ein Update für seine Videoschnitt-App iMovie für iPhone und Mac veröffentlicht. iMovie richtet sich eher an Gelegenheitsfilmemacher, während Final Cut Pro die Profis anspricht. Auch diese Lösung hatte heute bereits ein Update erhalten. Apple hat heute auch iMovie mit einem Update am Mac sowie am iPhone und iPad versorgt. Zuvor war bereits Final Cut Pro, Apples professionelle Videoschnittsoftware, mit einem größeren Update und neuen Features versorgt worden. Mit iMovie lassen sich indes auch am iPhone und iPad Filmprojekte realisieren. Apple hat mit dem jüngsten Update der

MEHR
IMovie

Apple aktualisiert Clips und iMovie und bringt Dark-Mode-Support

25 September 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat seine beiden Videobearbeitungsanwendungen Clips und iMovie mit einem kleinen Update versorgt. Die Apps unterstützen nun den neuen Dark-Mode, der mit iOS 13 / iPadOS 13 eingeführt wurde und erhielten einige weitere neue Funktionen. Apple hat mit zwei Updates für eigene Apps ein wenig Kosmetik betrieben und hebt Clips und iMovie auf den Stand der Dinge: Mit iOS 13 hat Apple einen dunklen Modus eingeführt, der systemweit verwendet werden kann, vorausgesetzt allerdings, er wird von den Apps unterstützt. Dies hat Apple nun für seine eigenen zwei Apps ergänzt und

MEHR
IMovie

iMovie mit großem Update und iCloud jetzt im Microsoft Store

12 Juni 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat gestern Abend nicht nur neue Betas für die Entwicklergemeinde vorgelegt, auch die übrigen Nutzer haben Updates erhalten: Ab sofort gibt es die iCloud-App für Nutzer von Windows auch im Microsoft Store und iMovie kann unter iOS jetzt einiges mehr. Apple hat neben den neuen Betas am gestrigen Abend auch neue Aktualisierungen für alle Nutzer vorgelegt. Unter Window3s ist es nun auch möglich, die iCloud-App direkt aus dem Microsoft Store zu laden, wie die beiden Unternehmen in ihrem Blog mitgeteilt haben, dieser Schritt war bereits vor geraumer Zeit angekündigt

MEHR
IMovie

Um sonst: Pages, Numbers und Keynote werden kostenlos

19 April 2017 - von Roman van Genabith

Apple macht iWork kostenlos. Ab sofort kann jeder Kunde die Bürosoftware gratis verwenden und erhält auch iMovie für umme. Wer von euch nutzt iWork und wer setzt auf Alternativen? Apple hat gestern überraschend die Büro-Suite iWork für alle Nutzer kostenlos in den App Store gestellt. Bislang mussten Kunden, die ihren Mac oder ihr iOS-Gerät vor 2013 erworben haben, die Apps im App Store kostenpflichtig erstehen. Die Textverarbeitung Pages, die Tabellenkalkulation Numbers und das Präsentationsprogramm Keynote können jeweils für Mac und iOS kostenfrei geladen werden. Auch iMovie und Garage Band um

MEHR
IMovie

Apple aktualisiert iWork-Apps, iMovie und Tips App

22 August 2014 - von Christian

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag hat Apple einige Aktualisierungen für die iWork-Apps unter iOS als auch OS X, iMovie für Mac und die iOS 8 Tips App veröffentlicht. Großartige Neuerungen gibt es nicht, stattdessen wurden zahlreiche Fehler behoben und die Stabilität verbessert. Wie bereits erwähnt, erhalten die iWork-Apps lediglich Bug Fixes, die Tips App in der aktuellen iOS 8 Beta verfügt nun über weitere Tipps zum Benutzen von iOS 8. Dazu zählt beispielsweise die Verwendung von Kontakten in der Multitasking Ansicht. Weitere Tipps werden wohl künftig OTA (Over-the-air) nachgereicht

MEHR
IMovie

iMovie 10: „ARGH APPLE! Was hast du dir gedacht?“ – Video-Review + Anleitung

18 Dezember 2013 - von Juergen

iMovie 10 – Update Bereits vor einiger Zeit wurde unteranderem auch iMovie ein Update verpasst. Deutlich spürbar ist der Schritt Richtung Final Cut Pro X –  ein dunkles und edles Look & Feel zusammen mit dem Abbau einiger Funktion um für mehr Übersicht zu sorgen. iMovie 10 – Weg zur Übersicht oder Abbau von Funktionen? Zwar kam das Update bei einige Nutzern gut an, da es nun noch einfacher ist den eigenen Film zu schneiden, doch einigen iMovie Nutzern sagte das Update zum größten Teil nicht zu. Dieser Gruppe fehlten

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting