iTunes Store

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. iTunes Store

iTunes Store

Apple veröffentlicht (leichtes) Redesign für den iTunes Store

11 Oktober 2014 - von Christian

Apple hat in der Nacht dem iTunes Store ein Redesign verpasst. Schon vor dem Launch von OS X Yosemite können iTunes 12 User den Store nun in einem deutlich abgeflachten User Interface genießen. Apple hat alle Muster und Texturen entfernt, Download-Buttons vereinfacht und Slider neugestaltet. Alle User die auch schon iTunes 12 installiert haben, können das neue Design ausprobieren. Was noch fehlt, sind die Video-Previews, welche mit iOS 8 im App Store eingeführt wurden. Doch auch diese werden wohl in Kürze folgen. Eine Galerie zum Redesign gibt es weiter unten.

MEHR
iTunes Store

Apple Tool zum Entfernen von #SOI aus der eigenen Mediathek

16 September 2014 - von Janik

Apple bietet auf seiner Website ein Tool an, welches das U2 Album „Songs of Innocence“ aus der eigenen Mediathek entfernt. Auf der Keynote am 09. September auf der neben dem iPhone 6 und iPhone 6 Plus auch die Apple Watch vorgestellt wurde, hat Apple zusammen mit U2 das Album „Songs of Innocence“ zum kostenlosen Download für alle iTunes Nutzer freigegeben. Vielen Nutzern ist dies jedoch ein Dorn im Auge, da sich das Album direkt in die Mediathek jedes Nutzers „schleicht“. Viele wollen dies jedoch nicht. So entstand daraus ein regelrechter

MEHR
iTunes Store

Family Sharing: Erste Hinweise im iTunes Store

09 August 2014 - von Christian

Auf der WWDC vorgestellt, für Herbst geplant und jetzt schon gesichtet. Die Rede ist von Family Sharing. Obwohl diese Funkion eigentlich für den Release von iOS 8 angesetzt war, haben die Kollegen von iFun bereits jetzt erste Hinweise im iTunes Store gefunden. Damit Nutzer auch mit Sicherheit wissen, ob es sich bei den jeweiligen Apps, Filmen oder ähnlich um Content handelt, den man auch innerhalb der Familie kostenlos austauschen kann, befindet sich in den Informationen nun auch eine Family Sharing Zeile. Hintergrund ist folgender: Diese Funktion ist zwar End-Nutzer-freundlich, für Entwickler bedeutet

MEHR
iTunes Store

iOS 8 Beta 5 informiert Staffelpass-Käufer über neue Episoden

08 August 2014 - von Christian

Die Kollegen von AppleInsider haben in der aktuellen iOS 8 Beta eine kleine, aber feine Neuerung entdeckt. Abonnenten eines iTunes-Staffelpass werden nun per Push Notification über neue Episoden benachrichtigt. Apple verfügt mit dem iTunes Store über eine Vielzahl von TV-Serien. Solltet ihr eine aktuelle gekauft haben, veröffentlicht Apple dies neueste Episode nach der Ausstrahlung im Fernsehen. Bislang erhielten Nutzer eine Nachricht stets per E-Mail, in der fünften Beta von iOS 8 erscheint jedoch eine Push Notification im Lockscreen der Anwender. Nutzer mit iOS 7 oder älter bekommen auch weiterhin via

MEHR
iTunes Store

“Best product pipeline” seit 25 Jahren – Eddy Cue und Jimmy Iovine im Interview

29 Mai 2014 - von Christian

Auf der vergangenen „Code Conference“ von re/code, wurden Eddy Cue (verantwortlich für Internet Software und Dienste) und Jimmy Iovine (Beats Mitgründer) interviewt. Dabei kam es zu einigen vielversprechenden Aussagen und ebenso interessanten Informationen. (Bild via TheVerge) Zahlen und Fakten zu iTunes Zunächst gab es ein paar Zahlen zu iTunes: So wurden gemäß Cue mittlerweile 35 Milliarden Songs im iTunes Store verkauft (1o Milliarden mehr als noch Februar 2013). Des weiteren verfügt der iTunes Store über 800 Millionen Kunden, iTunes Radio 40 Millionen. Iovine ergänzte diese Aussage noch mit 250,000 Abonnenten von Beats Music. Tim Cook und

MEHR
iTunes Store

Problemzone iTunes Store: Kann Dr. Dre Apples Musiksegment retten?

29 Mai 2014 - von Tim

Bereits vor Monaten prognostizierten viele Experten und Analysten, dass Apples iTunes Store und die damit verbundenen Verkäufe von Musik in Zukunft heftige Probleme bekommen wird. Vor allem Streaming-Dienste wie Spotify sind weiter auf dem Vormarsch und greifen Apples Musikbranche an. Nun ist eine neue Grafik aufgetaucht, welche diese Vermutungen bestätigt. Es werden die App-Store und iTunes Store-Verkäufe miteinander verglichen. Ergebnis: Eine immer weiter ansteigende Kluft zwischen Apples wichtigen Einnahmemärkten.   Der gelbe Verlauf zeigt dabei die App Store Umsätze. In Blau sind die iTunes-Store-Umsätze dargestellt. Während der App Store mit

MEHR
iTunes Store

Beats-Übernahme: Werden Dr. Dre und Jimmy Iovine künftig Mitarbeiter bei Apple?

10 Mai 2014 - von Tim

Gestern morgen haben wir euch bereits darüber informiert, dass Apple kurz vor der Übernahme von Beats Electronics steht. Hierbei geht es um eine Summe von rund 3,2 Milliarden US-Dollar. Noch ist der Deal aber nicht in trockenen Tüchern. Auch wenn Sänger Tyrese bereits ein Video auf Instagram stellt, indem Dr. Dre die Übernahme bestätigt und sich als ersten Milliardär im Hip-Hop bezeichnet, gibt es noch keine offizielle Bestätigung beider Unternehmen. Wie das Wall Street Journal nun bekannt gab, sollen die Gründer Dr. Dre und Jimmy Iovine in Zukunft auch für

MEHR
iTunes Store

iTunes Store: 1080p für Filme und Serien wird Standard

04 Mai 2014 - von Christian

Der iTunes Store begrüßt uns den vergangenen Tagen immer wieder, mit kleinen aber feinen Updates. Nun folgt ein weiteres: Filme und Serien sind nun standardmäßig in 1080p HD verfügbar. Derzeit lösen noch nicht alle Video-Inhalte in dieser Auflösung auf, in Zukunft wird sich dies jedoch ändern. Bereits der Schritt mit iTunes in the Cloud für Filme und TV-Shows war ein wichtiger und erfreulicher (für deutsche User). Warten wir ab was die kommenden Wochen mit sich bringen. Gemunkelt wurde ja bereits ein iTunes Store für Android. Näheres werden wir dann wohl auf der WWDC

MEHR
iTunes Store

Neue iTunes Store Sektion: Das beste im April

02 Mai 2014 - von Christian

Unter dem Motto „Das Beste im April“ hat Apple eine neue Sektion im iTunes Store eingeführt, welche die besten Apps des Monats kürt.  Unterschieden wird hier zwischen „Tolle Spiele“ und „Fantastische Apps“. Auch wenn wir uns nicht bei allen 20 augelisteten Apps dem iTunes Store Team anschließen können (Clash of Clans und Co.), gibt es jedoch auch wirklich empfehlenswerte Apps, wie unter anderem Monument Valley oder Hitman GO. Wir sind schon gespannt auf die Mai-Ausgabe, bis dahin könnt ihr mal bei unserer Serie „Matthias‘ App der Woche“ vorbeischauen!   4

MEHR
iTunes Store

iTunes Music Store: Spotify auf der Überholspur

28 April 2014 - von Tim

Happy Birthday, iTunes Store! Genau heute vor 11 Jahren startete Apples Online-Musikladen in den USA. Während damals lediglich 200.000 Songs den Store füllten, sind es heute mehr als 26 Millionen. Ein voller Erfolg! Doch dieser könnte sich schon bald dem Ende neigen. Die derzeitigen Musik-Downloads gehen zurück, so viel ist klar. Musikstreamdienste wie Spotify und SoundCloud revolutionieren das Musikhören. Und der schwedische Musikdienst Spotify könnte schon bald den iTunes Music Store als größten Musikdienst aus Europa ablösen. Starkes Wachstum Laut Music Week wächst Spotify zügig – vor allem in Großbritannien.

MEHR
iTunes Store

iTunes Store bald auf Android verfügbar?

22 März 2014 - von Christian

Angeblich plant Apple den Launch des iTunes Store auf Android. Darüber hinaus gibt es wohl auch noch Überlegungen, einen Spotify ähnlichen Dienst einzuführen. Ob Apple wirklich eine iTunes Applikation für Android veröffentlichen will, ist klarerweise nicht bestätigt. Die Quelle soll aber verlässlich sein. Für einen Launch auf der „anderen Seite“ sprechen auch die Nutzerzahlen und die Vergangenheit. Apple stände heute nicht dort, wenn man iTunes nicht für Windows rausgebracht hätte. Erwähnenswert: Vor (gefühlt) eine Ewigkeit, brachte Apple gemeinsam mit Motorola den iTunes (Store, bzw. eine damit kompatible App) zum ersten

MEHR
iTunes Store

Bald mehr exklusive Alben im iTunes Store?

01 März 2014 - von Christian

Das letzte Album von Beyonce, welches ausschließlich im iTunes Store angeboten wurde, brach alle Rekorde. Apple iTunes Chef Robert Kondrk ließ nun verlauten, dass mehr solcher Exklusiv-Alben in Zukunft geplant seien. Geplant seien mehr Alben, welche exklusiv im iTunes Store verfügbar seien und bei der Konkurrenz wie Spotify oder Rdio erst deutlich später und auch dann nicht komplett vollständig zum Hören bereitstehen würden. Das heißt womöglich gäbe es die Alben dann vereinzelt (und „verspätet“) auch bei Spotify und Co., dort allerdings nur mit einzelnen Liedern. Kondrk habe angeblich schon diverse Gespräche

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting