CEO

Blackberry-CEO kritisiert Apple

21 Dezember 2015 - von Lars Stephan

In einem Eintrag auf dem hauseigenen Blackberry-Blog äußert sich der CEO John Chen ungewöhnlich scharf zur Verschlüsselung von Daten bei großen Firmen und spielt dabei auch auf Apple an. We are indeed in a dark place when companies put their reputations above the greater good. At BlackBerry, we understand, arguably more than any other large tech company, the importance of our privacy commitment to product success and brand value: privacy and security form the crux of everything we do. However, our privacy commitment does not extend to criminals. Man müsse

MEHR
CEO

Apple bezahlt 700.000 Dollar für die Sicherheit von Tim Cook

10 August 2015 - von Lukas

Um die Sicherheit des Chefs von Apple bemühen sich täglich eine Reihe an Personen. Die Kosten, die dafür pro Jahr aufkommen, sollen sich auf gut 700.000 US-Dollar belaufen. Apple’s CEO lässt sich bekanntlich nicht oft publik sehen geschweige denn gibt der Mann viele Interviews oder irgendwelche Pressesessions. Tim Cook führt ein sehr privates Leben und man weiß außer der Tatsache, dass er Apple CEO ist, relativ wenig über ihn. Damit dies auch so bleibt und sich Cook keinen Kopf bei öffentlichen Events machen muss, bezahlt Apple pro Jahr 700.000 Dollar, wie Patently Apple

MEHR
CEO

Snapchat: CEO kündigt Änderungen an

27 Mai 2015 - von Josh

Der CEO des erfolgreichen Instant Messengers Snapchat sprach in einem Interview auf der Code Conference in Los Angeles über Änderungen an der Funktionsweise der App. Dabei ging es vorallem darum, Screenshots von empfangenden Bildern zu machen. Dank einer neuen API für iOS, soll es bald unmöglich sein, die temporär sichtbaren Bilder dauerhaft zu speichern. Bisher sollte der Zwang, den Finger auf dem Bildschirm zu halten um das Bild sehen zu können, aussreichen um die Nutzer daran zu hindern, Screenshots zu machen. Erfahrungsgemäß funktionierte das eher schlecht, da einige Fingerakrobaten die

MEHR
CEO

Mittagessen mit Tim Cook und 2 VIP Keynote-Tickets gefällig?

16 April 2015 - von Lukas

Es kann mittlerweile als alljährliches Event bezeichnet werden: Cooks Teilnahme an einer Wohltätigkeit-Auktion bei Charitybuzz. Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Mittagessen mit dem Apple Chef persönlich zu ergattern. Das dritte Jahr in Folge veranstaltet Cook nun schon eine derartige Auktion. Dabei wurde stets so viel Geld geboten, wie für kaum ein anderes Mittagsmenü auf der Welt. Der Apple CEO lässt sich nur selten in den Medien blicken und pflegt ein verstecktes und privates Leben. Dies trägt wohl auch dazu bei, dass man 2013 über 600.000$ und letztes Jahr immerhin

MEHR
CEO

Wird der neue Apple Campus 2 nach Steve Jobs benannt?

27 März 2015 - von Lukas

Gestern führte Apple CEO Tim Cook, nachdem er für den ersten Platz der Liste der 50 größten Führungskräfte von Fortune ausgewählt wurde, ein Interview mit dem Magazin. Alle Statements von Cook könnt ihr hier nachlesen. Außerdem ging auch eine interessante Idee von Apple hervor bezüglich der Namensgebung des neuen Campus der Firma. So steht wohl der Plan im Raum, gewisse Teile oder gar das gesamte Projekt nach Apples verstorbenem Visionär Steve Jobs zu benennen. Jobs‘ Familie würde dies im Endeffekt entscheiden, so Cook. Jobs hat am neuen Firmenhauptsitz von Apple, der zurzeit

MEHR
CEO

Fortune mit interessantem Bericht über Tim Cook

26 März 2015 - von Lukas

Fortune hat Tim Cook heute auf #1 ihrer Liste der „50 größten Führungskräfte der Welt“ gesetzt. Zusammen mit dieser „Ehrung“ hat das Wirtschaftsmagazin ein detailliertes Profil mit vielen interessanten Aussagen des Apple Chefs aber auch anderer Führungskräfte von Apple publiziert. Das post-Steve-Jobs-Zeitalter Cook soll gesagt haben, dass es nicht einfach war, Apple nach Steve Jobs als CEO zu übernehmen. Jobs hätte wie ein gigantisches Schutzschild gewirkt, dass die Firma und vor allem die Führungsetage vor jeglicher öffentlicher Kritik geschützt hat. Er selber hätte es erst lernen müssen, mit dem ganzen Druck und Lärm der Öffentlichkeit

MEHR
CEO

CNN: Tim Cook wird CEO des Jahres 2014

24 Dezember 2014 - von Josh

Apple-Boss Tim Cook wird zum Ende des Jahres mit dem Titel des ,,CEO des Jahres 2014“ geehrt. CNN verlieh ihm diesen Titel, nachdem er schon von der Financial Times zur ,,Person des Jahres 2014“ gekürt wurde. Zum CEO des Jahres wurde Cook vor allem wegen dem steigenden Aktienkurs und den neuen ,,aufsehenerregende“ Geräten. Der Aktienkurs ist in der Tat um 40% angestiegen und die neuen iPhones, Apple Pay und die angekündigte Apple Watch erregten einiges Aufsehen. Neben bei spielte auch seine Rolle als Nachfolger des Unternehmensgründers Steve Jobs eine Rolle,

MEHR
CEO

Business Person Of The Year: Apple-CEO Tim Cook belegt Rang zwei

14 November 2014 - von Tim

Das nach dem Forbes Magazine zweitälteste US-Wirtschaftsmagazin Fortune hat in seinem jährlichen Ranking „Business Person Of The Year“ Apple-Chef Tim Cook auf Platz zwei gewählt. Geschäftsmann des Jahres wurde Google-CEO Larry Page, der vor allem durch den großen Einfluss seines Unternehmens auf uns Menschen erfolgreich ist. Platz 10 belegt Alibaba-Gründer Jack Ma. Faceboko-Gründer Zuckerberg schafft es lediglich auf Platz 13, Amazon-Gründer Jeff Bezos. Interessant: Unter den Top 50 finden sich nur 7 Frauen.       Business Person Of The Year: Apple-CEO Tim Cook belegt Rang zwei 4 (80%) 7

MEHR
CEO

Tim Cook: Warum der iPod classic tot ist, über die Apple Watch und Apple Pay

30 Oktober 2014 - von Christian

Apple CEO Tim Cook hat auf der WSJ.D Konferenz in Laguna Beach ein Interview gehalten und dabei einige interessante Aussagen bezüglich dem iPod Classic, der Apple Watch und Apple Pay gemacht. So ging unter anderem auf den Grund für das Aus des iPod classic und auf die Akkulaufzeit der Apple Watch ein. Tim Cook über Apple Pay Letzte Woche launchte Apple Pay in den USA und verzeichnet jetzt einen großen Erfolg. Laut Cook ist es der erfolgreichste Dienst für kontaktlose Kreditkartenzahlungen weltweit. So registrierte man alleine in den ersten drei Tagen rund 1 Million

MEHR
CEO

WhatsApp: Weiterer iOS-Screenshot zur Telefonfunktion aufgetaucht – Update naht

18 September 2014 - von Tim

WhatsApp-User aufgepasst – die Telefonfunktion kommt! In den letzten Wochen und Monaten gab es immer wieder Spekulationen über einen baldigen Start des neuen WhatsApp-Features. Auch CEO Jan Koum hatte Anfang des Jahres auf dem Mobile World Congress in Barcelona bereits angekündigt, dass WhatsApp-Nutzer in der zweiten Jahreshälfte 2014 über den Messenger VoIP-Telefonate führen können sollen. WhatsApp – ein Allrounder? Nun ist ein neuer Screenshot aufgetaucht, und zwar erstmals aus der App selbst. WhatsApp erwähnt die Funktion „Sprachanrufe“ dabei in einem Hinweis zu den Mikrofon-Berechtigungen unter iOS. Prüfen lässt sich dies

MEHR
CEO

Von „genial“ bis „unnötig“: So reagiert das Netz auf iPhone 6 und Apple Watch

11 September 2014 - von Tim

Der Tag danach! Medienrausch um die beiden Produktvorstellungen iPhone 6 und Apple Watch nach der Keynote am Dienstagsabend. In sozialen Netzwerken hagelt es sowohl positive, als auch negative Kritik. Ein Überblick. Apfellike hat für euch einige Stimmen auf Twitter gesammelt – seht selbst! #AppleWatch ist wieder so ein unnötiges Produkt — Exxze (@Exxze) 10. September 2014 Gott sei Dank ist Apple ein US-Unternehmen. Stellt Euch mal vor: "Und jetzt exklusiv für Euch: 500 Millionen Helene Fischer Alben gratis!" — Marie von den Benken (@Regendelfin) 9. September 2014 „Chef, ich komme heute

MEHR
CEO

Microsoft: „Wir werden Produktivität neu erfinden“

14 Juli 2014 - von Christian

Microsoft CEO Satya Nadella hat in einer E-Mail an alle Mitarbeiter angekündigt: Man werde Produktivität neu erfinden. Dies ist Teil einer neuen Strategie Nadellas. Verfolgte Steve Ballmer noch den Schwerpunkt „Geräte und Dienste“, so legt Nadella den Fokus auf „Produktivität und Plattformen“. We will reinvent productivity to empower every person and every organization on the planet to do more and achieve more. Unter Produktivität verstehe Nadella jedoch nicht ausschließlich Office. Dazu gehören für ihn auch noch Analytics-Software und -Dienste, Entwicklerwerkzeuge und Übersetzungsdienste. Plattformen stehe für Windows aber auch für andere Betriebssysteme,

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting