Huawei

Falten will gelernt sein: Huawei verschiebt Mate X auf September

16 Juni 2019 - von Roman van Genabith

Huawei möchte nicht das selbe Schicksal wie der Konkurrent Samsung erleiden, der mit seinem faltbaren Smartphone Galaxy Fold ein mediales Debakel erlebt hatte. Aus diesem Grund haben die Chinesen den Marktstart ihres eigenen Falt-Smartphones verschoben. Ein faltbares Smartphone zu bauen, ist herausfordernd: Das musste zuvor bereits Samsung erkennen, Apfellike.com berichtete. Dessen Galaxy Fold ging nicht nur reihenweise in den Händen der Tester der ersten Stunde kaputt, Samsung hatte zudem im Nachgang auch eine höchst unglückliche Außendarstellung erzeugt, als man den Eindruck erweckte, negative Testberichte unterdrücken zu wollen. Das alles möchte

MEHR
Huawei

Apfelplausch #96: Neue MacBooks | Neues iPhone mit Touch ID? | Huawei-Ban erklärt | WhatsApp Werbung erklärt

25 Mai 2019 - von Lukas

Hallo zusammen. Vielen Dank fürs Einschalten auch heute wieder. Hier sind Lukas und Roman mit der unterhaltsamen Zusammenfassung der Apple- und Technikwoche. Viel Spaß! Apfelplausch auf Apple Podcast Apfelplausch auf Radio.de Apfelplausch auf Spotify Doch zunächst möchten wir nochmals kurz auf unseren Sponsor aufmerksam machen. Blinkist ist ein neuartiger Dienst, der Zusammenfassungen von über 2.500 Büchern als Hörbuch oder eBook anbietet. Und als Apfelplausch Hörer bezahlt ihr 25% weniger und könnt kostenlos testen! Exklusiv für Apfelplausch Hörer: BLINKIST Premium günstiger Die App fasst euch bekannte Bücher und Bestseller in nur 15 Minuten zusammen

MEHR
Huawei

Google kündigt Huawei die Android-Lizenz: Das bedeutet der Schritt für Verbraucher

20 Mai 2019 - von Roman van Genabith

Huawei hat die Lizenz zur Nutzung von Android verloren. Das bedeutet einen herben Einschnitt für das Smartphonegeschäft des Unternehmens. Die Entscheidung von Google war jedoch die Folge einer politischen Initiative aus Washington. Der Smartphonehersteller Huawei darf keine Geräte mehr mit der üblichen Version von Android verkaufen. Google hat die Android-Lizenz von Huawei widerrufen, wie zuerst von Agenturen berichtet und später von Google bestätigt wurde. Die Folgen für Huawei und sein Smartphonegeschäft sind erheblich, doch auch Nutzer leiden unter dieser Maßnahme. Lizenzentzug ist die Folge einer Trump-Entscheidung Dabei war die Sperrung

MEHR
Huawei

iPhone sorgt für starkes Wachstum bei Premium-Smartphones

02 Januar 2019 - von Roman van Genabith

Apples iPhone war maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Verkäufe im Premium-Segment des Smartphonemarktes zuletzt deutlich gestiegen sind. Auch Samsung und chinesische Hersteller haben mit ihren Flaggschiffen den Markt beflügelt. Der Smartphonemarkt ist am Ende seines Wachstums angelangt, wird zumindest immer wieder berichtet. Gesättigt sei der Markt, gerade in den Industrieländern, heißt es seitens der bekannten Analysten. Allerdings gibt es offenbar noch unausgeschöpfte Wachstumspotenziale, das zeigt eine jüngst vorgelegte Studie der Marktforscher von Counterpoint Research. Die Analysten stellten fest, dass das sogenannte Segment der Premium-Smartphones in Q3 2018 um 19% gewachsen

MEHR
Huawei

Apple und Samsung unter Druck: Chinesen heizen dem Smartphonemarkt kräftig ein

04 Dezember 2018 - von Roman van Genabith

Smartphones verkauften sich zuletzt wieder etwas besser. Auch Apples iPhone konnte seinen Anteil vom Kuchen behaupten, doch der Markt ist in Bewegung und die Konkurrenz kommt aus China. Der weltweite Smartphonemarkt ist im Augenblick ein schwieriges Pflaster für die Hersteller. Er wächst nur noch langsam und es scheint, als wäre das Wachstumspotential für bestimmte Marktsegmente nahezu erschöpft, so die Marktforscher von Garnter in ihrer neuesten Einschätzung der Branche. So konnte der Markt im dritten Quartal 2018 zwar noch zulegen, das plus fiel mit 1,5% aber eher mager aus. Zudem haben

MEHR
Huawei

Apple ist nicht länger zweitgrößter Smartphonehersteller

02 August 2018 - von Roman van Genabith

Apple ist bei den weltweiten Smartphone-Verkäufen auf den dritten Platz abgerutscht. Bislang konnte einzig Samsung mehr Smartphones als Apple verkaufen. Apple hat zwar im letzten Quartal mehr iPhones verkaufen können, wie die jüngst vorgestellten Quartalszahlen zeigen, doch das Wachstum fiel mit 0,7% minimal aus: 43,3 Millionen iPhones hat Apple abgesetzt. Apple hatte damit einen Marktanteil von 12,1% vom weltweiten Smartphonemarkt. Das reichte aber nicht, um Platz zwei behaupten zu können. Huawei zieht vorbei Das letzte Quartal war ein extrem starkes für Huawei. Der chinesische Smartphone- und Netzwerkausrüster konnte unglaubliche 53,4

MEHR
Huawei

Stiftung Warentest: iPhone 8 macht bessere Bilder als Huawei P20 Pro mit drei Kameralinsen

25 April 2018 - von Roman van Genabith

Das Huawei P20 Pro hat zwar eine Kamera mit drei Linsen, bessere Bilder als das iPhone macht es aber trotzdem nicht, sagen die Tester von Stiftung Warentest. Eine Triple-Kamera könnte Apple seinen iPhones überdies auch bald spendieren. Eine interessante Ansage enthält ein aktueller Kurztest des neuen Huawei-Flaggschiffs. Der Smartphonehersteller hatte sein neues Top-Modell unlängst auf den Markt geworfen und das Huawei P20 Pro kommt mit einer interessanten Eigenheit. Dessen Hauptkamera hat drei Linsen, eine davon mit 40 Megapixeln, ein 20-MP-Objektiv und einen Monochrom-Sensor. Diese Anordnung ist bislang einmalig in der

MEHR
Huawei

Dreist: Hier seht ihr die Huawei Kopie der AirPods

28 März 2018 - von Lukas

Die AirPods haben eingeschlagen wie eine Bombe. Das Design wird jedoch bis heute belächelt. Das hindert Huawei nicht daran, völlig ungeniert das Aussehen einfach für seine neuen kabellosen Kopfhörer zu übernehmen. Klar, warum auch nicht? Die FreeBuds getauften Kopfhörer sehen den AirPods einfach zum Verwechseln ähnlich. Nicht einmal der hart gesottene Huawei Fan würde dies abstreiten wollen. Wir haben euch zum Reinkommen gleich einmal Bilder der Geräte von The Verge eingebunden: Der The Verge Redakteur konnte sich die Hörer schon einmal ansehen und sie sogar austesten. Und zu seiner eigenen Überraschung war

MEHR
Huawei

Wie im iPhone X: Bringt Huawei 2019 Smartphone mit 3D-Gesichtserkennung?

24 März 2018 - von Roman van Genabith

Die Gesichtserkennung im  iPhone X könnte bald Gesellschaft bekommen. Gerüchten nach soll Huawei kommendes Jahr ein Smartphone mit einer 3D-Gesichtserkennung bringen, deren Technik aber ein wenig anders funktioniert als die in der TrueDepth-Kamera. Früher oder später kommen weitere Smartphones mit einer 3D-Gesichtserkennung, wie sie von Face ID im iPhone X realisiert wird, so viel war klar. Es wurde auch bereits berichtet, dass im kommendes Jahr Samsung das Galaxy S10 mit einer Art Face ID-Nachahmung ausstatten könnte und auch die übrigen Hersteller im Android-Lager arbeiten daran, Apples Technologievorsprung von etwa zwei

MEHR
Huawei

Apples OLED-Hunger wird grenzenlos: Konkurrenten weichen auf andere Techniken aus

13 Januar 2018 - von Roman van Genabith

Apple kauft so viele OLEDs für seine iPhones, dass für die anderen Hersteller nichts mehr übrig bleibt. In der Folge versuchen nun einige Unternehmen auf alternative Techniken auszuweichen, im zweiten Halbjahr könnten etwa erste Geräte mit Mini-LED-Backlight auftauchen. Seit das iPhone X auf dem Markt ist, kennt Apples Hunger auf OLED-Displays keine Grenzen mehr. Doch aktuell kann Apple diese Displays nur von Samsung beziehen, auch wenn sich das in diesem Jahr schon ändern könnte. Dem Vernehmen nach steht unter anderem LG Display bald bereit, ebenfalls OLED-Panels für iPHones an Apple

MEHR
Huawei

Samsung und Apple beherrschen den Smartphonemarkt: Dahinter tauchen die jungen wilden auf

06 November 2017 - von Roman van Genabith

Apple verkaufte im vergangenen Quartal erneut mehr Smartphones. Mit Blick auf den Weltmarkt blieb der Marktanteil des iPhones indes konstant. Samsung ist nach wie vor uneinholbar vorn. Kein Unternehmen verkauft mehr Smartphones als Samsung, das zeigen aktuelle Zahlen der Marktforscher von IDC. Die Südkoreaner setzten im vergangenen Quartal 83,3 Millionen Geräte ab, rund 9,5% mehr als im Vorjahreszeitraum. Der Marktanteil von Samsung liegt somit bei 22,3%. Apple kam bekanntlich auf 46,7 Millionen verkaufte iPhones. Das war ein Plus von 2,6%, reichte aber nicht, um den Marktanteil von Apple zu steigern,

MEHR
Huawei

Video: Huawei macht sich über Face ID lustig

18 September 2017 - von Lukas

Huawei plant in gut einem Monat, sein neues Mate 10 Flaggschiff vorzustellen. Dieses soll dem iPhone X den Schneid abkaufen, so das Unternehmen. Im Vorfeld beginnt man jetzt schon einmal damit, sich über die Face ID Panne von Apple lustig zu machen. Der chinesische Smartphone Hersteller witzelt auf Facebook mit den Worten „Sind wir mal ehrlich: Gesichtserkennung ist nicht für jedermann.“ über Face ID im neuen iPhone. Auf der Keynote war Apple bekanntlich eine Panne unterlaufen, bei der die Gesichtserkennung des Gerätes nicht aufnahmefähig war. Anschließend folgt die Aufforderung: „Entsperre die

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting