LTE

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. LTE

LTE

Märkte am Mittag: Die chinesischen Drachen befeuern Qualcomm

22 Juli 2016 - von Roman van Genabith

Der Chiphersteller Qualcomm hat einen guten Lauf. Der Fertiger, dessen Snapdragon-Chips vielfach in Android-Handsets zum Einsatz kommen, profitiert von steigenden Nachfragen aus China. Der Chipfertiger Qualcomm legte unlängst seine Bilanz für Q3 2016 vor. Diese kann sich sehen lassen: Es gelang dem Unternehmen sowohl Umsatz als auch Gewinn zu steigern. Der Umsatz kletterte um 4% auf rund sechs Milliarden Dollar. Der Gewinn stieg ebenfalls, er lag zuletzt bei 1,4 Milliarden Dollar. Beide Ziele übertrafen die Erwartungen der Analysten, was die Qualcomm-Aktie deutlich honorierte. Sie stieg auf knapp 60 Dollar, was

MEHR
LTE

Patent: MacBooks bald mit LTE, NFC und GPS?

21 Juli 2016 - von Roman van Genabith

Es wäre ein Feature, auf das manch einer schon seit Jahren sehnsüchtig wartet. Aber macht Apple sich damit womöglich doch selbst Konkurrenz? Netbooks und Subnotebooks mit Mobilfunkschnittstelle gab es schon vor acht Jahren, lange bevor die Betriebssysteme diesen Einwahlweg von Haus aus unterstützten. Apple hatte allerdings nie einen Mac mit 3g oder LTE im Angebot. Ein Patent deutet darauf hin, dass sich das womöglich ändert. Patent auf LTE-Antenne Wie die US-Patent- und Markenrechtsbehörde mitteilte, hat sie Apple ein vor gut einem Jahr eingereichtes Patent zugesprochen, das die Integration einer LTE-Antenne

MEHR
LTE

Gerücht: Doch Highspeed-LTE-Chip von Qualcomm im nächsten iPhone?

27 Mai 2016 - von Roman van Genabith

Wer liefert den LTE-Chip für das iPhone 7: Intel oder doch Qualcomm oder vielleicht beide? Jüngst berichtete Qualcomm, man werde einen großen Kunden verlieren und bezog sich damit mutmaßlich auf Apple, das beim LTE-Chip für das iPhone 7 auf Intel setzen könnte. Dieses hat einen Chip mit einer maximalen Download-Datenrate von 400 MBit im Angebot. Qualcomm toppt diesen Wert jetzt aber mit dem Snapdragon X12, dieser schafft bis zu 600 MBit und 150 MBit im Uplink. Welchen Chip Apple wählt oder ob Cupertino die Produktion aufteilt, wie es das in

MEHR
LTE

Probleme mit Telefonie im Telekom-Netz nach Update auf iOS 9.3.2, bei euch auch?

22 Mai 2016 - von Roman van Genabith

Nach dem Erscheinen von iOS 9.3.2 berichten verschiedene Kunden über Schwierigkeiten bei der Sprachtelefonie im Telekom-Netz. Seid ihr ebenfalls betroffen? Updates bringen stets Probleme mit sich. Neben abstürzenden iPads und weiter fortbestehender Bluetooth-Probleme am iPhone SE berichten aber speziell Kunden der Deutschen Telekom von Beeinträchtigungen in der Sprachtelefonie. Nach dem Update auf iOS 9.3.2 sollen Telefonate durch akustische Artefakte, Echoeffekte oder Unterbrechungen beeinflusst werden. Vorwiegend LTE-Verbindungen betroffen Wie es scheint, erstrecken sich die Probleme primär auf LTE-fähige Anschlüsse, die auch die Telefonie über den LTE-Standard (VOLTE) nutzen. Auch Datenverbindungen sollen

MEHR
LTE

LTE-Chip im iPhone 7: Intel inside?

17 Mai 2016 - von Roman van Genabith

Intel hatte immer Schwierigkeiten im Smartphonesegment Fuß zu fassen. Im CPU-Geschäft gelang es bislang nicht, aber die LTE-Chips könnten bald die nächsten iPhone-Generationen mit dem Netz verbinden. Gerüchte um Intels Eintritt in Apples iPhone-Lieferkette sind nicht neu. Nun berichtet die Digitimes, dass Apple womöglich bereits beim iPhone 7 auf einen Intel-LTE-Chip setzt. Schneller unterwegs Dieser neue Chip, der LTE Cat 10 unterstützen würde, liefert einen Downlink von 400 MBit und 100 MBit im Uplink, natürlich insofern die Netze mithalten können. Diese Chips könnten dann von TSMC, das derzeit den A9-Chip

MEHR
LTE

Vodafone hebt LTE-Limits auf

11 April 2016 - von Roman van Genabith

Kunden von Vodafone surfen künftig mit maximaler LTE-Geschwindigkeit. Diese Aufwertung beschleunigt indes auch den Verbrauch des Inklusivvolumens. Ab dem 14. April fallen bei Vodafone die Limits der LTE-Geschwindigkeiten. Alle Bestandskunden sollen von der technisch höchstmöglichen Geschwindigkeit profitieren, ohne dass bislang bereits Preiserhöhungen angekündigt sind. Eine solche Beschleunigung ohne gleichzeitiges Anheben des Inklusivvolumens führt allerdings bei unveränderten Nutzungsgewohnheiten eher zum zügigen Verbrauch des Inklusivvolumens. Die Telekom hatte in der Vergangenheit einigen ihrer Tarife ebenfalls mehr Tempo gegeben, was bei verschiedenen Kunden zu rasch verbrauchtem Datenvolumen führte. Roaming ebenfalls gekippt Auch das

MEHR
LTE

VOLTE bei der Telekom: Wie gut funktioniert’s?

04 April 2016 - von Roman van Genabith

Nachdem die Telekom als letzter deutscher Mobilfunkanbieter kürzlich die Sprachtelefonie über ihr LTE-Netz aktiviert hat, wollen wir an dieser Stelle von euch wissen, wie gut das Feature bei euch funktioniert. Um VOLTE bei der Deutschen Telekom zu nutzen, sind verschiedene Voraussetzungen zu erfüllen: Man muss einen Tarif mit aktivierter LTE-Freigabe haben. Man muss eines der unterstützten Smartphones nutzen, (iPhone 6 / 6S / SE werden unterstützt). Man darf keine Festnetznummer zu seinem Vertrag hinzugebucht haben. Über die Hotline muss die Option VOLTE kostenlos aktiviert werden, dies geschieht nicht automatisch. Sind

MEHR
LTE

Die CeBIT 2016: Digitalisierung der Wirtschaft

14 März 2016 - von Roman van Genabith

Heute öffnet die CeBIT 2016 in Hannover ihre Tore für das allgemeine Publikum. Bis Freitag zeigen über 3.000 Aussteller aus 60 Nationen ihre Entwicklungen dem interessierten Fachbesucher. Apfellike.com war bereits gestern für euch in Hannover und hat sich umgesehen. Die Messe spricht Unternehmen und Geschäftskunden an, Apple ist natürlich nicht vor Ort, wir beschränken uns auf ausgewählte, interessante Impressionen. Die CeBIT in Hannover bleibt die weltgrößte Computermesse, aber sie hat nur noch wenig zu tun mit dem schrillen Entertainment-Spektakel der frühen 2000er, in denen die höchsten Besucherzahlen verzeichnet wurden. Mit

MEHR
LTE

LTE im iPhone 7: Intel inside?

08 März 2016 - von Roman van Genabith

Bislang stammt die Mobilfunkhardware in den iPhones häufig vom Chipdesigner Qualcomm, der bereits Hauptprozessoren für die Pocket PCs mit WindowsMobile-Betriebssystem lieferten. Womöglich gelingt es nun dem Chipgiganten Intel seinen lange angekündigten Vorstoß ins mobile Segment zu verwirklichen. Das kommende iPhone 7 hat möglicherweise erstmals Intel-Technik anBord, das berichten indische Quellen unter Berufung auf Analysten und Zuliefererkreise. Mobilfunkhardware von Intel und Qualcomm Ähnlich wie bei den Prozessoren könnten die Chips im nächsten iPhone anteilig von Qualcomm und Intel kommen, das bis zu 40% der Einheiten beisteuern könnte. Natürlich wird eine vergleichbare

MEHR
LTE

5G mit 100-facher Geschwindigkeit von LTE wird getestet

13 Februar 2016 - von Lukas

Während vielerorts 4G bzw. LTE noch wie ein Traum erscheint, basteln Provider allerdings schon am nächsten Standart. 5G soll bis zu 100 Mal schneller sein als LTE und noch dieses Jahr getestet werden. Nach Verizon hat in den USA nun auch der Netzwerk-Riese AT&T angekündigt, ernsthafte Tests für einen neuen Übertragungsstandart 5G durchzuführen. Diese sind sogar noch optimistischer als Erstere in Sachen Geschwindigkeit von 5G. Wir erwarten von 5G eine 10 bis 100 mal so schnelle Geschwindigkeit im Vergleich zur durchschnittlichen 4G LTE Verbindung. Kunden werden ihre Geschwindigkeit in Gigabytes pro Sekunde anstatt in Megabytes pro

MEHR
LTE

Ortungsdienste am iPhone 6S: Habt ihr Probleme?

08 Dezember 2015 - von Roman van Genabith

Die neuesten iPhones laborieren verschiedentlich an einer fehlerhaften GPS-Ortung in Kombination mit LTE. Die aktuellen Betas sollen Abhilfe schaffen. Könnt ihr die Probleme nachvollziehen? Nutzer des iPhone 6S beklagten jüngst häufiger eine fehlerhafte GPS-Ortung bei gleichzeitiger Nutzung der LTE-Frequenzen. Naturgemäß kommt dafür nur ein eingeschränkter Nutzerkreis in Frage, Solche, die bereits die aktuelle iPhone-Generation besitzen und darüber hinaus einen Vertrag mit inkludirter LTE-Nutzung abgeschlossen haben. Und noch eine weitere Einschränkung gibt es: Anscheinend sind zumindest in Deutschland lediglich Nutzer von O2 betroffen. Das Problem, das bei aktivem LTE eine wild

MEHR
LTE

Datenvolumen: Zwischen Verbrauch und Bedarf

26 Oktober 2015 - von Roman van Genabith

Jüngst berichteten wir über den stetig steigenden Durchsatz der Mobilfunkkunden und ihrer Smartphones. Interessant bei diesen auf den ersten Blick beeindruckenden Zahlen ist aber, dass sich der durchschnittliche Mobilfunkkunde mit einem durchaus bescheidenen Volumen begnügt. Es besteht anscheinend eine Kluft zwischen Verbrauch und Bedarf. 377 MB überträgt der typische Nutzer nach Zahlen des Verbandes der Anbieter von Telekommunikations- und Mehrwertdiensten ((VATM) zurzeit im deutschen Mobilfunk. Knapp 40% der Kunden liegen mit ihrem Verbrauch im Korridor von 50-250 MB. Das klingt erst ein mal nach gar nicht so viel. Der Wert liegt

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting