Face ID

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Face ID

Face ID

Sehenswerte neue Werbeclips: Apple bewirbt iPhone X

28 November 2017 - von Lukas

In vier neuen Clips setzt Apple sein neues Flaggschiff in Szene. Zu den angepriesenen Features zählen unter anderem Face ID und Animojis. Im ersten Video zeigt Apple unter dem Motto „Opens in the Dark“, dass die Gesichtserkennung im iPhone X sogar im Dunkeln funktioniert. Eine zweite Werbung bewirbt die Tatsache, dass Face ID dazulernen und sich an veränderndes Aussehen anpassen kann. Die Animojis dürfen natürlich auch nicht fehlen, sie sind Star der Show des dritten Clips. Schließlich gibt es noch einen allgemeinen Spot über FaceID, welcher die neue Entsperrmethode von Grund

MEHR
Face ID

Face ID: Androidlager will auf Zug aufspringen

22 November 2017 - von Roman van Genabith

Apples Konkurrenz im Androidlager sollen bereits fleißig daran arbeiten ihre eigenen Versionen von Face ID zu entwickeln. Oppo und Huawei könnten bereits 2018 mit ersten Modellen auf den Markt kommen. Lange wurde beobachtet, wie Apple die länger vermutete Gesichtserkennung im neuen iPhone umsetzt. Schon vor dem Marktstart des iPhone X hatte es Gerüchte gegeben, wonach Hersteller von Androidsmartphones im Falle einer erfolgreichen Einführung von Face ID auf den anfahrenden Zug aufspringen könnten. Neue Hinweise zeigen, dass es sich tatsächlich genau so verhalten könnte. Entwicklung für erste Modelle bereits im Gange

MEHR
Face ID

Mutter zeigt Video: Sohn kann ihr iPhone mit Face ID entsperren

15 November 2017 - von Lukas

Ein Video verbreitet sich im Moment rasant im Internet: Eine Mutter lädt auf YouTube den Beweis hoch, dass sich ihr Sohn per Face ID in ihr neues iPhone X einloggen kann. Natürlich hatte sie sich selber vorher eingespeichert. Das Video ist klar: Es funktioniert bei beiden einwandfrei. Das sollte natürlich nicht sein, egal unter welchen Umständen. Selbst, wenn man fehlende Gesichtspunkte bei Kindern in Betracht zieht, sollte Face ID trotzdem funktionieren. Andernfalls würde die Technologie gleich massiv an Sicherheit verlieren. Apple gibt an, dass die Wahrscheinlichkeit, dass andere Personen in euer

MEHR
Face ID

Spannend: Apple plant HomePod 2 mit Face ID

13 November 2017 - von Lukas

Obwohl der erste HomePod noch nicht auf dem Markt ist, dreht sich ein neuer Bericht von Nikkei schon um die Zukunft des smarten Lautsprechers von Apple. Der Artikel zitiert David Ho von Inventec Appliances, dieFirma, welche für die Produktion des Apple HomePod und der AirPods zuständig ist. Ihm nach geht der Trend in solchen Home Geräten aktuell in Richtung Gesichtserkennung und 3D-Sensoren für Gesten. Gestensteuerung, Gesichtserkennung, künstliche Intelligenz Die Insider sehen folgende Trends: “We see trends that engineers are designing smart speakers that will not only come with voice recognition but also incorporate

MEHR
Face ID

iPad Redesign kommt: Face ID, kein Homebutton, randloses Display und mehr

09 November 2017 - von Lukas

2018 soll Apple komplett neu designete iPad Pros auf den Markt bringen. Bloomberg hat mit Insidern gesprochen, die einige Details zum kommenden neuen iPad Pro verraten haben. Außer dem OLED Display, das wahrscheinlich noch nicht nächstes Jahr Einzug in der iPad LineUp erhalten wird, übernehmen die neuen 2018 kommenden iPad Pros viele Features des iPhone X. So soll das Display bis an die Ränder hinaus gestreckt werden, der Homebutton wegfallen und stattdessen Face ID integriert werden. Ein schnellerer Prozessor sowie ein Apple eigener Grafikchip sollen das Paket in Sachen Performance

MEHR
Face ID

Apfellike testet Face ID: Wie gut ist es wirklich im Alltag?

05 November 2017 - von Lukas

Ich habe das iPhone X seit gut 2 Tagen bei mir im Einsatz. Das reicht keineswegs für ein Review, auch wenn die meisten Seiten schon eines veröffentlicht haben. Wir wollen aber speziell auf zwei Dinge heute eingehen: Face ID und der fehlende Homebutton bzw. der Notch und die damit verbundene Bedienbarkeit. Wie schlagen sich diese beiden iPhone X Neuerungen im Alltag? Kurze Info vorab: Einen ausführlichen Erfahrungsbericht zum iPhone X könnt ihr heute Abend im Apfelplausch Podcast anhören. Stay Tuned! 🙂 Im Vergleich zu Touch ID: Taugt Face ID wirklich? Touch

MEHR
Face ID

Problem bei Geschwistern: Video zeigt Face ID Fail

04 November 2017 - von Lukas

Nach der gestrigen Euphorie rund um den iPhone X Launch wollen wir euch heute als Nachtrag noch einen kurzen Aussetzer des Gerätes zeigen. Auf Reddit wurde gerade ein Video gepostet, welches zeigt, dass das iPhone X nicht zwischen zwei Geschwistern unterscheiden konnte und beide mittels Face ID entsperren ließ. Dass dies bei Zwillingen ein Problem ist, war bereits bekannt und wurde von Apple auch schon bestätigt. Doch bei Geschwistern sollte so etwas natürlich nicht passieren. Ob es sich dabei nur um eine Ausnahme handelt oder, ob uns das nächste große

MEHR
Face ID

Speedtest: Ist Touch ID oder Face ID schneller?

02 November 2017 - von Lukas

Die Unterschiede von Face ID und Touch ID liegen auf der Hand. Aber welche Methode ist jetzt im Alltag wirklich schneller oder angenehmer? Tom’s Guide hat das für uns im Detail getestet. Auf dem iPhone 7 Plus mit Touch ID und der aktivierten Option „Finger Auflegen zum Entsperren“ dauerte der gesamte Entsperrvorgang vom Drücken des Powerbuttons bis zum Homescreen nur 0,91 Sekunden. Das ist verdammt schnell. Kann das eine Gesichtserkennung wirklich schlagen? Vielleicht, aber Face ID kann es (noch) nicht. Halb so schnell, aber es gibt einen Trick Tatsächlich brauchte Face ID

MEHR
Face ID

iPhone X: Face ID bremst Fertigung nicht mehr

31 Oktober 2017 - von Roman van Genabith

Die iPhone X-Produktion soll nun ohne weitere Verzögerungen laufen. Die Probleme, die sich im Zusammenhang mit Face ID ergeben hatten, sind angeblich gelöst. Apple soll auch auf weitere Updates der Technik verzichtet haben, um im kommenden Jahr nicht auf vergleichbare Probleme zu stoßen. Apple respektive seine Zulieferer haben die Schwierigkeiten in den Griff bekommen, die sich bei der Fertigung der Komponenten der komplexen Face ID-Kamera und deren Montage ergeben haben, so sieht es zumindest Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities. Daraus folgt, die Lieferzeiten werden sich nicht weiter verlängern, die

MEHR
Face ID

iPhone X: Erstes Review zeichnet gemischtes Bild

30 Oktober 2017 - von Roman van Genabith

Das iPhone X kann nun seit Freitag vorbestellt werden und inzwischen tauchen erste Reviews auf: Diese offenbaren einige interessante Details zum neuen Flaggschiff, etwa über die Funktionalität von Face ID. Das iPhone X wurde seit Wochen sehnlichst erwartet, nun kann es zumindest vorbestellt werden. Ankommenden Freitag startet Apple den direkten Vertrieb auch in seinen Apple Stores, doch dürfte der Andrang erheblich sein. Inzwischen sind bereits die ersten autorisierten Reviews im Netz aufgetaucht. Diese geben schon einmal einen ersten Eindruck, dieser fällt aber gemischt aus. Kamera ist brillant, aber Face ID

MEHR
Face ID

Apple dementiert: Face ID wurde nicht vereinfacht, um Produktion zu beschleunigen

26 Oktober 2017 - von Roman van Genabith

Apple hat Berichten, wonach es die Qualitätsanforderungen für die Face ID-Komponenten reduziert hat, um die Produktion des iPhone X zu beschleunigen, vehement widersprochen. Face ID wurde nicht verändert und sei so akkurat wie eh und je. Es war klar, dass Apple die Behauptung, es habe die Anforderungen an seine Zulieferer, die für die Komponenten der Face ID-Kamera und deren Montage gelten, verringert habe, umgehend kommentieren würde. Dementsprechend verwundert es nicht, dass Cupertino diesen Bericht umgehend energisch zurückgewiesen hat. In einem von Business Insider veröffentlichten Statement bestreitet Cupertino irgend etwas an

MEHR
Face ID

iPhone X-Fertigung soll schneller werden: Apple senkt Ansprüche an Face ID-Bauteile

25 Oktober 2017 - von Roman van Genabith

Apple hat einem Bericht nach die Anforderungen für die Fertigung des Face ID-Sensors gesenkt. So möchte Cupertino der schwierigen Liefersituation Herr werden. Ob sich daraus merkbare Auswirkungen auf die Funktionalität des Features ergeben, steht dahin. Weil die Zulieferer die Face ID-Sensoren nicht schnell genug fertigen können, hat Apple nun die sehr strengen Anforderungen etwas reduziert. Wie Bloomberg unter Verweis auf Schilderungen von mit der Materie vertrauten Quellen berichtet, klemme es vor allem an dem Projektor, der die 30.000 Punkte auf das Gesicht des Nutzers projiziert. Face ID arbeitet mit einer

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting