Touch-ID

Mit gewöhnlicher Kamera und Software: Hacker rekonstruieren Fingerabdruck und Iris [Video]

29 Dezember 2014 - von Christian

Der Chaos Computer Club dürfte den meisten bekannt sein, sorgten sie doch schon bei Touch ID für einen regelrechten Skandal. Nun melden sich die Jungs auf der 31C3 erneut zu Wort. Nun aber deutlich vernünftiger. Beispiel an von der Leyen und Merkel Das biometrische Sicherheitssysteme gar nicht so sicher sind, belegten die Experten eindrucksvoll. So schaffte man es, mittels Kamera und Software den Fingerabdruck von Ursula von der Leyen (Verteidigungsministerin) zu kopieren. Des Weiteren gelang es den Forschern auch, die Iris von Angela Merkel „nachzubauen“. Alles was benötigt wurde (Kamera für hochauflösendes

MEHR
Touch-ID

Supermarktkette Netto gestattet mobiles Bezahlen via Touch ID

30 Oktober 2014 - von Christian

Der Lebensmitteldiscounter Netto (ohne Hund) hat ein Update der hauseignen Applikation für iOS veröffentlicht und ermöglicht fortan auch das mobile Bezahlen via Touch ID auf einem iPhone 5S, 6 oder 6 Plus. Ihr müsst einmalig euren Fingerabdruck registrieren lassen und könnt ab dann immer bequem an der Kasse bezahlen. Dieses System existiert bereits Mai letzten Jahres und ermöglichte es Netto-Käufern mit einem Konto Käufe per Lastschriftverfahren zu tätigen. Außerdem gibt es innerhalb der Anwendung auch noch exklusive Coupons. [appbox id379404334 appstore ] [via]

MEHR
Touch-ID

iPad Air 2: Kein 16 GB Modell, 8 Megapixel & Touch ID?

07 Oktober 2014 - von Paolo

Schenkt man dem Technik-Magazin Re/Code Glauben, so wird uns Apple am 16. Oktober zur nächsten Keynote einladen. Dort werden unter anderem die neuen iPad Modelle erwartet. Ein neuer Bericht will die Neuerungen jener Geräte erfahren haben. Dünnstes Tablet weltweit Apple will es geschafft haben das Gerät nochmals 0,5 mm dünner zu bauen, und soll somit das bisher dünnste iPad vorzeigen können. Über ein Verschwinden der Stumm-Taste, Veränderungen an den Lautsprechern, sowie ein Einlassen der Lautstärke-Knöpfe berichteten wir bereits. Weiterhin soll die Displayqualität noch einen Tick besser sein. Hardware In Inneren

MEHR
Touch-ID

Für Entwickler: Apple veröffentlicht iOS 8.1

30 September 2014 - von Paolo

Apple hat in der vergangenen Nacht ein Update für das Betriebssystem iOS 8.1 ausgerollt. Registrierte Entwickler können dieses, versehen mit dem Build 12B401, im Developer Center herunterladen. Hinweise auf Touch ID im iPad Neben üblichen Neuerungen, wie Fehlerbehebungen und Stabilitätsverbesserungen, gibt das Update, tief in den Codezeilen versteckt, Informationen zur Verwendung von Touch ID im iPad preis. Via Twitter meldete sich Entwickler Hamza Sood zu Wort, und offenbarte folgende Codezeile: Pay with iPad using Touch ID. With Apple Pay, you no longer need to type card numbers and shipping information.

MEHR
Touch-ID

Sicherheit: Touch ID „gehackt“, iOS 8 offen und Android L verschlüsselt

24 September 2014 - von Christian

Drei Meldungen zum Thema Sicherheit: iOS 8 gestattet auch weiterhin den Zugriff von Behörden, Touch ID im iPhone 6 ist immer noch für Hacks anfällig und Android L verschlüsselt Daten nun ab Werk. Touch ID: Der Fingerabdrucksensor im iPhone 6 lässt sich immer noch hacken. Das haben Tests von Lookout Mobile Security ergeben. Die Ergebnisse der Tests, seien kein Grund zur Beunruhigung, jedoch könnten gewisse Probleme im Laufe der Zeit zu Problemen führen. Eine Überarbeitung seitens Apple wäre vielleicht ein wenig zu viel verlangt (schließlich hat man schon genug Neues vorgestellt), allerdings

MEHR
Touch-ID

Payment System: Apple arbeitet mit American Express zusammen

31 August 2014 - von Christian

Gerüchte über einen NFC-Chip im iPhone 6 halten sich weiterhin hartnäckig, passend dazu hat Re/Code einen Bericht veröffentlicht, dem zu Folge Apple mit American Express zusammenarbeitet, um neues Bezahlsystem für iOS und insbesondere für das iPhone 6 zu entwickeln. Laut internen Quellen, konnte man einen Deal mit American Express aushandeln, um ein iPhone-Payment-System zu ermöglichen. Schenkt man den Quellen Glauben, plant Apple bereits am 9. September dieses System vorzustellen. American Express ist dabei jedoch wohl nur einer von mehreren Partnern. Geplant sei ein System, mit dem Nutzer Käufe mit einem iPhone

MEHR
Touch-ID

Touch ID im iPad und Siri am Mac: Schwachsinn oder Innovation?

10 August 2014 - von Björn

Zwei neue Gerüchte sorgen derzeit für große Aufmerksamkeit in der Applewelt. Die vom iPhone bekannten Funktionen Touch ID und Siri könnten auf iPad und Mac übertragen werden. Doch ob sie dort wirklich von Nutzen wären, ist eine andere Frage. via Appleinsider. Dass Apple für das iPad Air eine Integration des bisher nur vom iPhone 5s bekannten „Touch ID“-Sensors plant, ist ja ein weit verbreitetes Gerücht. Doch brauchen wir den überhaupt? Wer benutzt das iPad schließlich so oft unterwegs, dass ihm eine Sperre per vierstelligem Zahlencode nicht ausreicht? Klar ist: die

MEHR
Touch-ID

US-Patentamt verweigert Apple Namensrecht an Touch ID

15 Juli 2014 - von Christian

Eine der Key Features des iPhone 5S ist der Fingerabdrucksensor „Touch ID“. Das US-Patentamt hat jedoch entschieden, dass Apple keine exklusiven Rechte an diesem Namen hat. Es bestehe Verwechslungsgefahr mit „Kronos Touch ID“. Kronos ist ein Unternehmen, welches Arbeitszeiterfassung und Abrechnungen in Unternehmen erfasst. Dessen Touch ID-Produkt ermöglicht es Angestellten mit biometrischen Merkmalen beim Arbeitsantritt einzuchecken. In der Begründung heißt es, dass ein Wortbestandteil einer Marke (und darüber hinaus noch einen Designanteil bietet), sich leichter in den Köpfen der (potenziellen) Konsumenten festsetzt. Des weiteren gibt es keine klare kommerzielle Unterschiede der Verwendung des Titels. 

MEHR
Touch-ID

iPad Air 2: Neue Bilder zeigen Änderungen im Design

04 Juli 2014 - von Paolo

Auch das iPad Air darf sich diesen Herbst über ein Produktupdate freuen. Neue Bilder aus einem japanischen Blog zeigen das kommende Tablet mit einigen Designänderungen. So sind den Bildern zu entnehmen, dass Touch ID auch in den zukünftigen iPads Verwendung finden wird. Außerdem weisen die Leaks eine nochmals dünnere Bauform des Geräts auf. Auch am Design der Lautsprecher habe man Veränderungen durchgenommen, heißt es. Letztere könnten ein Bauform bedingter Schritt gewesen sein. Am Auffälligsten ist das Verschwinden der Stumm-Taste an der Seite, wodurch ein Stummschalten nur über die Software des

MEHR
Touch-ID

2014 sollen alle iOS-Geräte Touch ID besitzen

27 Mai 2014 - von Christian

Touch ID ist derzeit (noch) ein iPhone 5S-only Feature. Doch laut KGI Securities Analyst Ming-Chi Kuo könnte Apple den Fingerabdrucksensor 2014 in alle neuen iOS-Geräte verbauen. So soll Apple gemäß Kuo 2014 alle neuen iPhone und iPad Modelle (vom iPod Touch derweil kein Wort) mit Touch ID ausrüsten. Der Sensor wurde wohl auch noch weiter technisch verbessert und auch widerstandsfähiger gemacht. Dafür sei unter anderen mehr Zinn zum Einsatz gekommen. Weiter heißt es, der Apfelkonzern könnte die Produktionsmenge des Sensors um 233%, auf 120 Millionen Stück steigern. 2015 Soll sich der

MEHR
Touch-ID

Saphirglas: Lieferung von Arizona nach China

01 Mai 2014 - von Christian

Apple und Saphirglas. Zwei Begriffe die man gerne mit der iSight Kamera, welche im im iPhone verbaut ist, zusammenbringt. Auch die Abdekcung für den Homebutton im iPhone 5S besteht aus diesem Material. Dann gibt es noch Apple und Saphirglas und iWatch und iPhone 6. Passend dazu hat Apple wohl eine Lieferung aufgegeben, die Saphirglas von GT Advanced Technologies Fabrik in Arizona nach China transportiert.   Bild: ndroid.com Wie die Kollegen von AppleInsider berichten, ist die Lieferung auf dem Weg nach China, zu den dortigen Fertigern. Analyst Stephen Chin von UBS konnte

MEHR
Touch-ID

Hinweise im iOS 7.1 Code: Touch ID demnächst im iPad?

25 April 2014 - von Christian

Erst kürzlich ist berichteten wir über Hinweise im iOS 7.1 Code auf Siri für das Apple TV, nun folgen Codezeilen, welche auf eine Touch ID Integration in zukünftige iPads vermuten lassen. Entdeckt wurden die verdächtigen Codezeilen auf Twitter. „1“ symbolisiert bei Apple das iPhone, die „2“ steht für das iPad. Und eben diese 2 wird im Abschnitt unter dem Titel „BiometricKit“ (= Touch ID) aufgeführt. Eine große Überraschung ist es eher nicht. Touch ID in den nächsten iPads ist mehr als wahrscheinlich. Diese Hinweisen bestätigen dies noch einmal, ähnlich wie

MEHR