Touch-ID

Neue Apple iPhone Werbe Videos mit Neil Patrick Harris

27 April 2016 - von Henning

Apple hat zwei neue Videos zum iPhone 6S veröffentlicht. Beide bewerben wie erwartet das iPhone 6S als großartiges iPhone. Nachdem sich Apples YouTube Account in den vergangen Wochen auf den Earth Day und die Apple Watch fokussiert hatte, widmet sich der Konzern aus Cupertino nun dem iPhone 6S. In dem einen Video „Onions“ wird die Kamera des iPhones näher betrachtet. Diese nimmt immerhin Videos in 4K auf. Im TV-Spot filmt ein Mädchen seine Mutter beim Zwiebeln schneiden. Obwohl sie eine alltägliche Handlung filmt, wird ihr Video berühmt, da die Menschen

MEHR
Touch-ID

Apple-Bilanz: So weit verbreitet ist touch ID

19 April 2016 - von Roman van Genabith

Die Entsperrung des iPhones via Touch ID hat Apple-Smartphones zweifellos sicherer gemacht. Nur noch jeder Zehnte entsperrt sein iPhone heute auf althergebrachte Weise. Auf einer Presseveranstaltung sprachen Apple-Ingenieure gestern über die Sicherheit von iOS-Geräten mit amerikanischen Medienvertretern. Cupertino betonte, man habe das fortschrittlichste Sicherheitskonzept für Smartphones weltweit. Die Ausführungen befassten sich mit der Sicherheit von iPhones seit den frühen Modellen und skizzierten eine ständig steigende Robustheit der Absicherung, die Hardwareverschlüsselungen seit dem iPhone 3gs mit einschließt, die nur über von Apple signierte Zertifikate den Zugang zum System erlaubt. Die Integrität

MEHR
Touch-ID

Video: So lässt sich Touch ID täuschen

29 Februar 2016 - von Roman van Genabith

Schon häufiger wurde die Sicherheit vo Fingerabdruckscannern in Frage gestellt. Nun sorgt ein weiterer banal wirkender Hack für Aufmerksamkeit. Den Finger in Knete drücken und anschließend auf den Scanner legen? So einfach soll man Touch ID überwinden können. Vkansee showed how to hack an iPhone fingerprint sensor using Play-Doh #MWC16 pic.twitter.com/FRY7JGMh2M — Arjun Kharpal (@ArjunKharpal) 24. Februar 2016 Dabei muss man zwar immer noch den Fingerabdruck der Zielperson haben, der Angriffsvektor wird dadurch aber nicht negiert. Fingerabdruckanmeldungen werden dadurch, dass sie überwunden werden können, nicht weniger bequem und sind im

MEHR
Touch-ID

Error 53: Apple behebt das Problem

19 Februar 2016 - von Ritsu

Am Mittwoch veröffentlichte Apple eine neue Version von iOS 9.2.1, welche „Error 53“ beheben soll. Der Fehler sorgte dafür, dass die von Drittanbietern am Home-Button reparierten iPhones funktionsunfähig wurden. Die neue Software unter der Seriennummer 13D20 lässt sich allerdings nicht over-the-air installieren und ist für das iPad mini 3, iPad Air 2 sowie iPhone 6 und neuere Modelle bestimmt. Nach Angaben von TechCrunch wird das Problem des nicht hochfahrenden iPhones zwar behoben, auf die Verwendung von Touch-ID muss jedoch weiterhin verzichtet werden. Letzteres lässt sich nur durch eine von Apple durchgeführte Reparatur beheben. „Error 53“ wurde erst Anfang

MEHR
Touch-ID

Error 53 ist eine Sicherheitsvorkehrung von Apple

08 Februar 2016 - von Roman van Genabith

In den letzten Tagen wurde bereits vielfach über den berüchtigten Error 53 berichtet, der bei unautorisierten Reparaturen an Home-Button oder Display auftreten kann. Dabei handelt es sich offenbar um eine Sicherheitsvorkehrung Apples, um die Integrität der iPhone-Verschlüsselung zu schützen. Zahlreiche Besitzer eines iPhone 6 oder iPhone 6S berichteten über den zunächst rätselhaften Error 53, der immer dann auftauchte, wenn zuvor der Home-Button repariert wurde und dies nicht in einem autorisierten Apple-Partnershop oder durch Apple selbst erledigt wurde. Dabei trat der Fehler entweder beim Versuch eines Updates auf das aktuelle iOS

MEHR
Touch-ID

iPhone 7 noch mit physischem Touch-ID-Button?

09 November 2015 - von Lars Stephan

Immer wieder kommt das Gerücht auf, dass Apple den Home- beziehungsweise Touch-ID-Button des iPhone in Rente schicken will. Beim iPhone 7 scheint es aber noch nicht so weit zu sein. Das Online Magazin DigiTimes berichtet, dass Apple kürzlich die Bestellungen für die Display-Treiber-Chips fürs 2016er-Modell des iPhone aufgegeben habe. Hierbei handle es sich um normale Chips beim Apple-Zulieferer Synaptics – und nicht den integrierten Touchscreen- und Display-Chip („TDDI“), an dem der US-Konzern seit der Übernahme von Renesas SP Drivers arbeite. Tech Times glaubt, dass Apple mit seiner TDDI-Lösung den Home-/Touch-ID-Button

MEHR
Touch-ID

Neue Generation Touch ID im iPhone 6S ist „wahnsinnig“ schnell

27 September 2015 - von Christian

„Everything you can touch on the iPhone 6S and 6S Plus is new“ schreibt John Gruber in seinem iPhone 6S Review. Und ein Teil dessen ist auch der neue Touch ID Sensor. Den hat Apple in Generation zwei nicht nur zuverlässiger sondern auch deutlich schneller gemacht. TouchID now so fast that it makes the iPhone lock screen pretty irrelevant. — John Lilly (@johnolilly) 26. September 2015 Zum Checken des Sperrbildschirms auf dem #iPhone6s den Touch-ID-Sensor nur mit dem Fingernagel drücken. Da Finger direkt entsperrt.. — Matthias Petrat (@matthiaspetrat) 27. September

MEHR
Touch-ID

iPhone 6S Leaks im Video: größere FaceTime Kamera, Touch ID Update

29 August 2015 - von Lukas

9to5mac’s Mark Gurman hat vor wenigen Stunden neue Fotos vom iPhone 6S Display veröffentlicht. Die geleakten Komponenten werden außerdem in einem Youtube Video gezeigt. Im Vergleich zum iPhone 6 sieht man eine etwas gewachsene FaceTime Kamera. Wie bereits vermutet, wird dies bedingt durch einen größeren Sensor sein. Neben der Zeitlupenfunktion, dem Display Blitz und dem Panoramamodus könnte es also auch eine höhere Megapixelanzahl geben. Unlängst berichteten wir schon über die rückseitige Kamera, die für 12 Megapixel und sogar 4K Video gut sein soll. Die recht hochauflösenden Bilder zeigen ebenfalls die Rückseite des

MEHR
Touch-ID

Touch ID bald in der Apple TV Remote?

23 Juli 2015 - von Christian

Die Indizien häufen sich, dass Apple sein Apple TV zum Epizentrum eurer Heimatautomatisierung machen will. Ein neues Patent unterstreicht das nochmals. Dort ist nämlich die Rede von einer Fernbedienung inklusive Touch ID. „Sensor zur Identifikation des Nutzers“ nennt sich das Ganze. Darunter kann muss aber nicht nur Touch ID fallen. Von Fingerabdruckscanner über Iris-Scanner bis zu Stimmensensor wäre alles denkbar. Letzten Endes dürfen wir von Apple aber Touch ID erwarten. Dann könnte das Apple TV je nach Nutzer (und dessen Fingerabdruck) unterschiedliche Konfigurationen hervorrufen – im gesamten Haus. Entspanntes Licht, beliebte

MEHR
Touch-ID

iPhone 7: Integriert Apple den Home Button inklusive Touch ID in das Display?

22 Juni 2015 - von Christian

Der (mechanische) Home Button ist wohl eines der Wiedererkennungsmerkmale des iPhone und iPad. Schenkt man der Digitimes Glauben, könnte Apple mit dem iPhone 7 Home Button und somit auch Fingerabdrucksensor in das Display integrieren. Die Informationen stammen von der Digitimes, die diese als integriertes „touch and display driver“ bezeichnet. Dabei handelt es sich um eine Single-Chip Lösung von Apple selbst, sprich Touchscreen- und Display-Treiber sowie Touch ID Sensor werden in einem Chip zusammengefasst der im, beziehungsweise unter dem Display sitzt. Die Folge: Ein (noch) dünneres Gehäuse für das Touchdisplay und das Wegfallen des Home Buttons,

MEHR
Touch-ID

Touch ID bald in Macbook, Magic Mouse und Trackpad?

17 Februar 2015 - von Christian

Touch ID gehört wohl zu den Kaufgründen für ein iPhone oder iPad. Künftig könnte gleiches für das Macbook und Magic Mouse sowie das Magic Trackpad gelten – zumindest wenn man neuesten Gerüchten aus Taiwan Glauben schenkt. Touch ID expandiert Die taiwanesische Seite Apple.club.tw will erfahren haben, dass Apple an einen Einsatz von Touch ID im Macbook Air (auch das 12″ Modell) und Pro, in der Magic Mouse und dem Magic Trackpad in Betracht zieht. Bei der Magic Mouse würde der Sensor vorne verbaut werden, dort wo die Fingerspitzen aufsetzen, heißt es. Problematiken Die

MEHR
Touch-ID

Patent: Touch ID unter dem Display

09 Februar 2015 - von Christian

Das Patent „Fingerprint Sensor in an Electronic Device“ beschreibt einen Fingerabdrucksensor, welcher unter dem Display eingebaut ist. Dieses Patent wurde jüngst von Apple beantragt. Plant der iKonzern also den Einsatz von Touch ID unter dem Display, anstelle des derzeitigen Homebuttons? Patent spricht von mehrere Fingern Bevor das iPhone 5S offiziell vorgestellt wurde, kursierten viele Konzepte im Netz, die einen Fingerabdrucksensor unter dem Display, statt unter dem Homebutton visualisierten. Dies könnte sich vielleicht in den kommenden Jahren bewahrheiten. Denn das Patent „Fingerprint Sensor in an Electronic Device“ beschreibt eben so eine

MEHR