Touch-ID

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Touch-ID

Touch-ID

Speedtest: Ist Touch ID oder Face ID schneller?

02 November 2017 - von Lukas

Die Unterschiede von Face ID und Touch ID liegen auf der Hand. Aber welche Methode ist jetzt im Alltag wirklich schneller oder angenehmer? Tom’s Guide hat das für uns im Detail getestet. Auf dem iPhone 7 Plus mit Touch ID und der aktivierten Option „Finger Auflegen zum Entsperren“ dauerte der gesamte Entsperrvorgang vom Drücken des Powerbuttons bis zum Homescreen nur 0,91 Sekunden. Das ist verdammt schnell. Kann das eine Gesichtserkennung wirklich schlagen? Vielleicht, aber Face ID kann es (noch) nicht. Halb so schnell, aber es gibt einen Trick Tatsächlich brauchte Face ID

MEHR
Touch-ID

Spannend: Insider zu iPhone 8 Touch ID und Release Termin

25 Juli 2017 - von Lukas

Benjamin Geskin wurde durch die Gerüchteküche im Vorfeld des iPhone 8 fast über Nacht berühmt. Er ist zwar nicht der erste oder schnellste iPhone 8 Leak Verbreiter, doch jener mit den plakativsten Tweets. Eine Quelle soll ihm vor wenigen Stunden die aktuellsten Informationen zum iPhone 7S, 7S Plus und 8 zugeflüstert haben. Source: “Zhengzhou Foxconn has started trial production of 3 new iPhones (7s,7s Plus, “8”) About 200 units per day. iPhone 8 is not delayed” — Benjamin Geskin (@VenyaGeskin1) July 24, 2017 Geskin’s Quelle behauptet, dass Foxconn wohl die Testproduktion mit

MEHR
Touch-ID

Mehrere Berichte: Kommt das iPhone 8 jetzt wirklich OHNE TOUCH ID?

05 Juli 2017 - von Lukas

Sowohl Ming-Chi Kuo in seiner neuen Publikation als auch Bloomberg wollen wissen, dass Apple zumindest nach aktuellem Stand nicht unbedingt auf einen Fingerabdrucksensor im Display des kommenden iPhone 8 setzen möchte. Stattdessen soll die schicke Entsperrmethode, die mit dem iPhone 5S eingeführt wurde, vielleicht einer anderen Methode weichen. Mit dem erstmaligen Wegfall des Homebuttons findet natürlich auch der bisher darin eingebaute Fingerabdrucksensor keinen Platz mehr. Laut Bloomberg will Apple beim nächsten iPhone deshalb auf ein neues Sicherheitsystem setzen: Apple is testing an improved security system that allows users to log in, authenticate payments,

MEHR
Touch-ID

Touch ID im Display: Es ist kompliziert

18 April 2017 - von Roman van Genabith

Apples Probleme mit der Touch ID-Integration ins Display lassen sich vielleicht besser einordnen, wenn man den Blick auf dessen Hauptkonkurrenten richtet. Samsung wollte den Fingerabdrucksensor zunächst auch nicht auf die Rückseite verlagern, stand jedoch vor unlösbaren Problemen. Zuletzt wurde viel über einen möglichen Positionswechsel oder sogar ein zeitweises Aus von touch ID im iPhone 8 berichtet, mit allen Konsequenzen und offenen Fragen, die damit verbunden wären. Nun zeigt sich, dass Apple mit dem Problem der Integration eines Fingerabdrucksensors in ein Display nicht allein ist. Samsung wollte offenbar ebenfalls einen Fingerabdruckleser

MEHR
Touch-ID

Geister von gestern: Apple wegen Fehler 53 verklagt

06 April 2017 - von Roman van Genabith

Nicht alle Klagen gegen Apple werden in den USA angestrengt. Auch vor chinesischen Gerichten wurde bereits gegen Cupertino prozessiert und nun auch in Australien. Der Grund: Der fast schon vergessene Fehler 53. Die australische Verbraucherschutzbehörde ACCC hat eine Klage gegen Apple eingereicht. Sie bezieht sich auf den Fehler 53, den die meisten iPhone-Besitzer bereits vergessen haben dürften. Er trat immer dann auf, wenn iPhones von unautorisierten Servicepartnern repariert, wenn etwa der Home-Button getauscht wurde. Die iPhones verweigerten anschließend häufig den Dienst. Apple war bereits damals heftiger Kritik ausgesetzt gewesen, auch

MEHR
Touch-ID

Kurios: iPhone 8 mit Touch ID auf der Rückseite?

30 März 2017 - von Roman van Genabith

Ein etwas seltsames Gerücht wurde unlängst das nächste iPhone betreffend gestreut. Demnach könnte Touch ID künftig auf die Rückseite des iPhones wandern. Wie wahrscheinlich ist das? Einem aktuellen Bericht zur Folge hat Apple für das iPhone 8 einen Standortwechsel des Touch ID-Sensors im Sinn. Dieser soll beim nächsten iPhone auf der Rückseite zu finden sein. Der Grund: Auf der Front sei kein Platz mehr, da das Edge-to-Edge-Display die gesamte Vorderseite einnehme und Touch ID nicht ins Display integriert werden könne. Wir zweifeln an dieser Entwicklung. Wechsel der Position unwahrscheinlich Zahlreiche

MEHR
Touch-ID

Spannend: iPhone 8 mit Ultraschall-Feature

03 März 2017 - von Lukas

Wir wurden definitiv von einer gewaltigen neuen Gerüchtewelle erwischt, was das iPhone 8 betrifft. Neue Berichte erzählen jetzt von einem eigens von Apple kreierten Fingerabdruck-Sensor, der auch noch „built-in“ sein soll. Der iPhone Hersteller plant demzufolge, beim iPhone 8 TouchID-Sensor nicht etwa auf vorhandene Technik von Synaptic oder Qualcomm zu setzen, sondern stattdessen eine eigene Technologie zu entwickeln. Der Sensor soll ferner direkt in das Display integriert sein. Das würde zur aktuellen Gerüchtelage passen, die ja ein randloses Gerät voraussagt. Neben dem neuen Fingerprintsensor soll das iPhone 8 auch biometrische Daten, wie Ultraschall, zur Authentifizierung erfassen können. Massenproduktion erst im September? Digitimes

MEHR
Touch-ID

US-Gericht: Fingerabdruck von iPhone-Besitzern darf erzwungen werden

27 Februar 2017 - von Roman van Genabith

Von einem Verdächtigen den Fingerabdruck zur Entsperrung seines iPhones zu erzwingen ist nicht ganz unproblematisch, oder doch? Ein US-Gericht sieht da jedenfalls keine grundsätzlichen Probleme. Mal wieder geht es um Apples Touch ID, mal wieder ist das FBI im Spiel und mal wieder wird mit der moralischen Keule zugeschlagen. In einem mutmaßlichen Fall von Kinderpornografie hatte das FBI einen Durchsuchungsbeschluss für ein Anwesen im Staate Illinois beantragt und auch bekommen. Die Durchsuchung sollte indes auch auf alle via Touch ID geschützten iPhones ausgeweitet werden, ausdrücklich also nicht nur das Telefon

MEHR
Touch-ID

Apple-Patent beschreibt Touch ID per Infrarot

16 Februar 2017 - von Roman van Genabith

Apple hat ein Display mit integriertem Touch ID-Sensor patentiert, schon wieder. Eine erste Umsetzung könnten wir bereits im kommenden iPhone sehen. Wann wandert Touch ID vom Home-Button unter das Display? Gerüchte in diese Richtung gab es schon länger, Apple patentiert auch fleißig Technologien, die das ermöglichen sollen. Ein nun aufgetauchter Patentantrag könnte darauf hindeuten, dass Apple dieses Ziel demnächst angeht. Infrarot-Licht zur Authentifizierung Demnach besagt ein jüngst entdecktes Patent, dass Apple Infrarot-Dioden ins Display integrieren könnte, die zwischen den übrigen Leucht- und Farb-LEDs lokalisiert sind. Zuvor waren bereits Patente für

MEHR
Touch-ID

Bericht: iPhone 8 mit verbessertem 3d Touch und randlosem OLED-Panel

24 Januar 2017 - von Roman van Genabith

Es gibt frische Gerüchte zum iPhone 8. So wird, mal wieder, über ein randloses OLED-Display und ein verbessertes 3d Touch respektive Touch ID spekuliert. Was steckt im Jubiläums-iPhone? Den Gerüchten, die sich schon knapp neun Monate vor dem vermuteten Release aufbauen, muss das Gerät ein wahres Wunder-Gadget werden. Wie Ming-Chi Kuo von KGI Securities, eine bekannte Größe in Apple-Land, zuletzt mutmaßte, kommt das iPhone 8 unter anderem mit dem randlosen Display, über das bereits sattsam spekuliert wurde. Dieses soll aber auch ein verbessertes 3d Touch unter der Haube haben. Ein

MEHR
Touch-ID

Kinderleicht: Wenn der Nachwuchs mit Touch ID shoppen geht

28 Dezember 2016 - von Roman van Genabith

Schon geraume Zeit ist zu beobachten, wie schlau sich Kinder beim instinktiven Erlernen moderner Technik anstellen. Dieser Fall dürfte bei den Eltern einer Sechsjährigen aus Arkansas eine gewisse Skepsis gegenüber Apples Touch ID auslösen. Das mit dem eigenen Fingerabdruck gesperrte iPhone ist sicher, das gilt bislang als Stand der Dinge. Dass das nicht heißt, dass ein Übelmeinender nicht doch in ein iPhone kommt, ist auch klar. Doch man muss nicht immer an Folter oder polizeiliche Finsterlinge denken. Auch Kinder können Touch ID austrugen, mit dem Fingerabdruck der Eltern. Pokemon für

MEHR
Touch-ID

Patent: iPhone nimmt Langfingern die Fingerabdrücke

26 August 2016 - von Roman van Genabith

Es gab bereits MacBooks, die ihren Dieb fotografiert haben. Apple möchte iPhones beibringen, sogar die Fingerabdrücke des Langfingers zu nehmen. Eine interessante Patentidee könnte von Apple in künftige Produkte implementiert werden: Gerät ein iPhone in falsche Hände, könnte es die Fingerabdrücke des unautorisierten Nutzers bei seinem Versuch sich anzumelden speichern. Der iPhone-Dieb würde, setzt Apple dieses Patent um, recht gründlich ausgespäht. Neben dem Fingerabdruck würden auch Fotos, sowie Audioaufnahmen gemacht. Den Ort eines gestohlenen Geräts kann ein rechtmäßiger Eigentümer ja bereits heute über „Mein iPhone suchen“ ausfindig machen. Ansatz nicht

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting