Tesla

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Tesla

Tesla

Tesla Model 3: Reichweite, Preis, Vorbestellungszahl und mehr

29 Juli 2017 - von Lukas

In der Nacht auf heute wurden so einige Details zum Tesla Model 3 bekannt. Zum Beispiel: Über eine halbe Million Vorbestellungen zählt Tesla bereits für den Stromwagen. Wir fassen für euch die Tesla Präsentation sowie einige Berichte von Journalisten zusammen. Heute gegen 6 Uhr in der Früh nach deutscher Zeit betrat Tesla CEO Elon Musk die Bühne vor der Gigafactory in Fremont. Dort werden bekanntlich die neuen „Massenteslas“ – das Model 3 – produziert. Das Event an sich dauerte nicht viel länger als eine Viertelstunde. Zuvor wurden noch die Gewinnervideos von Tesla’s Project

MEHR
Tesla

Livestream am Samstag: Tesla Model 3 Keynote Uhrzeit fix

27 Juli 2017 - von Lukas

Tesla hat zu seinem üblichen Verkündigungskanal Twitter gegriffen und den genauen Termin des Model 3 Launch Events bekannt gegeben. An diesem Freitag – also morgen – dem 28. Juli 2017 um 8:45 p.m. Pacific Time findet Teil 2 der Präsentation des Model 3 statt. Der erste Teil spielte sich im Frühjahr des letzten Jahres ab. Tesla stellt wie letztes Mal einen Livestream auf der Homepage bereit, um der ganzen Welt Einblick geben zu können. Hierzulande startet das Event aufgrund der Zeitverschiebung um 05:45 Uhr morgens etwas ungünstig für die Zuschauer.

MEHR
Tesla

AI: Mark Zuckerberg und Elon Musk streiten sich jetzt

25 Juli 2017 - von Lukas

Facebook Chef Mark Zuckerberg hat in einem Livestream unlängst die Warnungen vor KI seitens Elon Musk mit Unverständnis abgetan. Solche Aussagen seien „richtig negativ und teilweise ziemlich unverantwortlich“. Künstliche Intelligenz steht in den nächsten Jahren vermutlich am Scheideweg. Sie wird immer mächtiger und potenter, doch sind deren Einsatzgebiete extrem umstritten. Elon Musk ist bekannt für seine Warnungen und Angst vor einer übermächtigen KI. Er versucht seit Jahren und sogar durch Gründung eines eigenen KI-Unternehmens die Entwicklungen in diesem Bereich im Rahmen und positiv für die Menschheit zu belassen. Facebook Gründer Zuckerberg

MEHR
Tesla

News zum „billigen Tesla“: Model 3 Details veröffentlicht

26 März 2017 - von Lukas

Elon Musk war diese Woche fleißig mit Twittern über das kommende Model 3, den massentauglichen Tesla. Der Elektroautohersteller arbeitet aktuell mit Hochdruck an diesem Auto, welches mehrere Millionen Mal verkauft werden soll. Die wichtigste Info ist wohl, dass die ersten sechs bis neun Monate kein Allrad-Modell vom Band laufen wird. Das wird viele enttäuschen, doch ergibt es Sinn, da man alles daran setzt, die ersten Tausend Autos so schnell wie möglich zu fabrizieren. Komplexere Modelle, wie AWD, Performance oder eine Version mit dem Lenkrad auf der rechten Seite folgen laut Tesla CEO Elon

MEHR
Tesla

VW Chef: Tesla’s Erfolg bringt unsere Pläne durcheinander

11 März 2017 - von Lukas

Es ist kein Geheimnis, dass Tesla den Durchbruch mit seiner Model S Limousine und dem SUV Model X geschafft hat. Doch der Erfolg hat nicht nur Auswirkungen auf die Firma, sondern auf den gesamten Markt, was auch der ursprüngliche Plan von Gründer Elon Musk war. Volkswagen Markenchef Herbert Diess hat nun zugegeben, dass der Erfolg des Tesla Model S die firmeneigenen Pläne für den vollelektrischen Phaeton über den Haufen geworfen hat. Diess gab gegenüber Autocar folgendes auf der Genfer Automobilmesse an: Wir waren mit der Entwicklung des neuen Phaeton schon ziemlich

MEHR
Tesla

Schlechte Arbeitsbedingungen und Überstunden bei TESLA

11 Februar 2017 - von Lukas

Vor zwei Tagen veröffentlichte ein Tesla Mitarbeiter einen Bericht, in dem er die schlechten Arbeitsbedingungen im Konzern kritisierte. CEO Elon Musk bestritt diese Vorwürfe natürlich bereits. Tesla ist für manche das neue Apple. Es hat begeisterte Fans, die andere Automarken schlecht reden und die eigene Firma, weil sie für Fortschritt und Umweltschutz steht, meist unterstützen. Diese Euphorie und das Image von Tesla ist sogar bei nüchterner Betrachtung größtenteils nachvollziehbar und berechtigt. Immerhin baut das Unternehmen aktuell ziemlich sicher die besten Elektroautos weltweit. Allerdings sind die Mitarbeiter des Elekroautobauers nicht so begeistert von ihrem Arbeitgeber wie

MEHR
Tesla

Spannend: Apples Geheiminstuerei bewegt Mitarbeiter zur Kündigung

14 Januar 2017 - von Lukas

Wir berichteten unlängt darüber, dass Apple einen führenden Swift- und Xcode-Entwickler, einen Mac-Designer und einen KI-Spezialisten verloren hat. Der Grund für den Abgang von Chris Lattner war wohl die extreme Geheimniskultur von Apple. Wie BusinessInsider von Freunden erfuhr, war die Geheimnistuerei und die Abschottung in gewissen Maßen zu viel für Lattner, der 11 Jahre bei Apple verbracht hatte und als der Entwickler von Swift gilt. Vor allem, da er Swift als Open-Source-Software entwickeln musste, fühlte er sich sehr eingeschränkt bei Apple, weil das Unternehmen bekanntlich viel Wert auf Geheimhaltung und Geheimpräsentationen legt. Wechsel zu

MEHR
Tesla

Besser als Tesla? Dieses Startup erntet auf der CES Spott und Begeisterung

06 Januar 2017 - von Lukas

Ihr habt Faraday Future vielleicht schon einmal gehört. Das 2014 gegründete Startup hat nun auf der CES sein zweites Konzeptauto vorgestellt, den FF91. Spoiler: Er ist schneller als das Tesla Model S P100D. Zugegebenermaßen sollte man Aussagen und Versprechungen von Startups immer mit Vorsicht betrachten. Denn auf den Markt schaffen es nur wenige Produkte. Der FF91 kann zwar vorbestellt werden und soll 2018 auf den Markt kommen, noch war das Auto auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas aber noch in der Beta-Phase. WENN es dieses Auto aber auf den Markt schafft, hat Tesla endlich einen ernstzunehmenden Konkurrenten.

MEHR
Tesla

Gestern Abend: Tesla stellt das „schnellste“ Auto der Welt vor

24 August 2016 - von Lukas

Gestern Abend um 21 Uhr deutscher Zeit hat Elon Musk, CEO von Tesla, das „schnellste“ Auto der Welt, das gleichzeitig das Elektroauto mit der größten Reichweite ist, vorgestellt. Wenn es jemanden gibt, der die Autobranche aktuell aufmischen will, dann ist es Elon Musk. Der Tesla Gründer und CEO hat gestern vor der Presse ein Update für den beliebtesten Tesla, das Model S, vorgestellt. Das Model S P100D kommt mit einer 100 kWh Batterie und schafft es damit auf folgende Werte: 613 km Reichweite Platz für 5 Erwachsene + 2 Kinder

MEHR
Tesla

Elon Musk: „Teslas selbstfahrendes Auto ist irre“

04 August 2016 - von Lukas

Während dem Conference Call hat Tesla CEO Elon Musk gestern auch über Teslas Pläne bezüglich selbstfahrenden Autos gesprochen. Die nackten Zahlen sahen nicht so gut aus und der Elektroautobauer enttäuschte Analysten und Anleger. Dennoch ist Musk wie immer sehr optimistisch und erzählte motiviert und zuversichtlich über Zukunftspläne. Er hat dabei kein neues Produkt angekündigt. Dass Tesla an vollkommen autonomen Autos arbeitet, bestätigte der CEO persönlich. Sein Plan ist es, bis 2018 komplett automatische Teslas zu bauen. Ob die Gesetzgeber schnell nachziehen, bleibt abzuwarten. „it blows my mind“ An was Tesla

MEHR
Tesla

Tesla kündigt Pickup, LKW und Tesla Sharing an

21 Juli 2016 - von Lukas

Wie wir bereits vor einer Woche berichtet haben, hat Tesla in der Nacht auf heute seinen zweiten Masterplan veröffentlicht. Wir fassen zusammen, was der E-Auto Hersteller in den nächsten Jahren erreichen möchte. Nachdem man den Roadster, das Model S und X sowie das Model 3 beinahe fertiggestellt hat, ist es an der Zeit, weitere Pläne für die Zukunft zu entwerfen. Elon Musk, der die Tage gerade noch einen Raketen-Start seines Raumfahrtunternehmens überwachen musste, machte laute eigenen Angabe für die Veröffentlichung des „Masterplan 2.0“ die Nacht durch. In einem Blogpost auf

MEHR
Tesla

Elektro-Revolution: Tesla will großen Masterplan präsentieren

11 Juli 2016 - von Lukas

Nachdem man mit dem Model 3 den ersten Masterplan beinahe abgeschlossen hat, will Elon Musk nun den zweiten großen Masterplan und damit die Zukunftsideen und Pläne von Tesla mit der Öffentlichkeit teilen. Tesla dürfte den meisten von euch ein Begriff sein. Schon des öfteren haben wir über den Elektroautobauer aus den USA geschrieben. Vor allem durch das erschwingliche E-Auto Model 3 sorgte das noch Unternehmen von Elon Musk dieses Jahr schon für viel Gesprächsstoff in der Branche sowie eine unerreichte Präsenz in allen Medien weltweit. Können die Stromer vielleicht doch irgendwann die Verbrennerautos

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting